2 Zebras aus schlechter Haltung, brauche Hilfe !

Diskutiere 2 Zebras aus schlechter Haltung, brauche Hilfe ! im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Miteinander ! Ein paar Worte zu meiner Federvieh Kariere, ich bin 31 und hatte 19 Jahre lang Wellies (2-3 Tiere) und bin nun seit einem...

  1. #1 ZEBRA 2, 24.03.2007
    ZEBRA 2

    ZEBRA 2 Guest

    Hallo Miteinander !
    Ein paar Worte zu meiner Federvieh Kariere, ich bin 31 und hatte 19 Jahre lang Wellies (2-3 Tiere) und bin nun seit einem Jahr auf Entzug .... aber ich glaube ich kann nicht ohne sein :~ .
    Nun zu den Zebrafinken....
    Die Genaue Vorgeschichte will ich euch ersparen.....:traurig: .

    Ich habe 2 Zebrafinken in Meine Obhut genommen (bin 3. Besitzer).

    Die Erste Besitzerin hat 2 Zebras für ihr 11 Jähriges Kind gekauft......... die 2 wurden so schlecht gepflegt / behandelt das die Henne Gestorben ist und der Hahn war auch net im Besten zustand 8( .

    Mein Onkel solte das Tier für ne Uhrlaubszeit nehmen und der Zebra wurde nicht mehr Abgeholt (was gut so war).

    Es Wurde noch eine Weibchen Gekauft, beide Tiere sind jetzt im sehr gesunden zustand ;) .

    Doch Mein Onkel kann die Tiere auf grund anderer Haustiere (Hund und Katzen) (sowie Zeitmangel) nicht weiter Pflegen.

    Deshalb hab ich mich ihrer angenommen :zustimm: .

    Die Jetzige Käfiggröße ist Sau klein (würde ich nur für den Transport zum Tierarzt nehmen).
    Ich habe jetzt aber rein Räumlich auch net die Möglichkeit einen Breiten Vogelkäfig unterzubringen. Ich Würde mir Selbst eine Voliere Bauen : Maximale Breite 58 cm / Tiefe ca 40cm / Höhe 1,60 cm. Währe das für 2 Tiere noch Annehmbar bzw was sollte die Mindestanvorderung sein?
    Der Hahn ist ca 2 Jahre und die Henne ca 9-11 Monate Alt und sie sind (leider) nur den Kleinen Käfig Gewöhnt (die Maße sag ich noch) und hatten nie Freiflug 8o ...
    Am Montag bekomme ich fürn Übergang erstmal einen Größeren Vogelkäfig.

    So genug Getextet....:k

    Freue mich auf eure Antworten / Hilfe.
     
  2. #2 H_birdie, 25.03.2007
    H_birdie

    H_birdie Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Zebrafinken

    Hallo Zebra 2,

    toll, dass Du Dich um die beiden Zebrafinken kümmerst!!!

    Wenn Du selber baust: je länger/breiter umso besser, 58 cm ist für zwei Zebras schon recht klein, sog. Mindestanforderungen für 2 sind ab 70´cm, wenn Freiflug gegeben ist, kann das übergangsweise auch ok sein. Zebras sind flugfreudige Gesellen!

    Da Du ein Paar hast (und beide sind aufgrund der Altersangaben geschlechtsreif): kein Nistmaterial, kein Nest anbieten; sie legen sonst sofort los im Sinne der Vermehrung. So schnell kannst Du nicht hingucken, WENN das Paar harmoniert. Dann kriegst Du noch andere Probleme mit dem Platz. Zebras schlafen problemlos auf Ästen/Naturzweigen/Holzstangen, aber da bist Du ja mit Deiner Welli-Erfahrung bewandert (Plastikstangen vermeiden).

    Kannst Du ihnen denn Freiflug geben? Sie lieben es und werden es mit ein bißchen Übung ganz schnell lernen. Lasse sie aber zunächst erst mal im Käfig, damit sie ihre Umgebung wahrnehmen können (heißt: an den Käfig gewöhnen für einige Wochen, reine Innenfütterung). Wenn sie das kapiert haben (ihr Haus, ihr Futter usw.), kommen sie auch immer von selber zurück mit etwas Geduld (meine Erfahrung).

    Zebras können manchmal nerven mit ihren verschiedenen määp/mööps, sind aber ganz tolle und lustige Mitbewohner! Ich möchte meine nicht missen!

    Zum Thema Ernährung: alles klar? Sonst Suchfunktion benutzen oder fragen.

    Lass von Dir hören.

    Gruß
    Helga
     
  3. #3 ZEBRA 2, 25.03.2007
    ZEBRA 2

    ZEBRA 2 Guest

    Hi H_birdie

    Na die 12 cm für die Mindestlänge bekomm ich auch noch irgendwie hin :idee: . Hab aber selbst noch keinen Holz Käfig Gebaut :( .

    Ich hab die 2 erst seit ein paar Stunden, sie Schlafen jetzt.

    Ich werd Tagsüber mal den Aktuellen Käfig Vermessen..... dagegen sind meine Platzmöglichkeiten für nen Eigenbaukäfig Gigantisch :zwinker: .

    Was Futter und so angeht werde ich mich noch belesen oder n Buch kaufen.

    Was den Freiflug angeht bin ich mir sehr unsicher, da die kleinen aller paar Sekunden was Abdrücken :( und das Hauptproblem ich hab nen Jemenchamäleon in Freizimmerhaltung :+klugsche weis net ob das gut geht.
    Aber wenn würde ich sie eh nur unter Aufsicht Fliegen lassen !

    Landemöglichkeiten sind aber zu genüge da.
     
  4. #4 H_birdie, 25.03.2007
    H_birdie

    H_birdie Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Käfighöhe

    Hallo Zebra 2,

    habe nochmals Deinen Beitrag hinsichtlich Käfiggröße gelesen, deshalb kleiner Nachtrag, wenn Du baust: Die Höhe von 1.60 brauchen sie wirklich nicht, die Vögel sind ja keine Senkrechtstarter/Hubschrauber, gib' beim Bau dem Käfig mehr Länge/Breite und etwas mehr Tiefe (40 cm ist zu wenig). 80 cm oder 1 Meter Hohe reichen.

    Gruß
    Helga
     
  5. #5 ZEBRA 2, 25.03.2007
    ZEBRA 2

    ZEBRA 2 Guest

    Ich werd Möglich machen was geht.

    Ach übrigens, die 2 sind unberingt !
    Keine Ahnug obs da ne Ringpflicht gibt oder sowas??

    Zutraulich oder Handzahm bei Zebrafinken kann ich mir wohl abschminken!?

    Gruß Zebra2
     
  6. Monik

    Monik Guest

    Sehr gut das du dich den Kleinen angenommen hast. Hab hier auch schon eine Wellihenne zur Weitervermittlung aufgenommen aus ner Kellerhaltung. Auch Geschenk gewesen fürs Kind.

    Es macht nichts wenn die Kleinen unberingt sind. Ist keine Pflicht, da sie nicht zu den Krummschnäbeln gehören.

    Zutraulich und Handzahm werden relativ wenige von ihnen. Ich persönlich hab nur nen ZF auf der Hand wenn ich ihn im dunkeln einfangen muss(wenn ich gerade spontan weg muss und die Kleinen solln in die Voli)

    Laß die 2 erstmal für 1-2 Wochen im Käfig, damit sie die Umgebung erkunden können. Mir ist beim Einzug ein Fink mal abgehaun und er kannte sich im Wohnzimmer noch nicht aus. Hat mich praktisch übern Haufen geflogen.
    Dann gehn sie auch mit der Zeit wieder in den Käfig zurück nach dem 1. Freiflug.
     
  7. #7 ZEBRA 2, 25.03.2007
    ZEBRA 2

    ZEBRA 2 Guest

    Hi Monik

    Danke für die Infos :idee: .

    Das mit dem 1. Freiflug is mir schon von denn Wellies Bekant;) .

    Hier mal n Bild von der Mini Behausung !! 8(

    [​IMG][/url][/IMG]

    Morgen werd ich mir erstmal nen Größeren Käfig Leihen und Zubehör Kaufen.

    MFG Tino
     
  8. Monik

    Monik Guest

    Öha....sieht aus wie ein "großer" Käfig aus Ebay. :( 8o
    Da wirds dann echt Zeit das die 2 in einen größeren und besseren kommen.
     
  9. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    toll!!!

    dickes lob das du die zebras genommen hast. meine waren im starßengraben ausgesetzt. sie wurden von einer bekannten gefunden und dann habe ich sie übernommen. jetzt sind die beiden alten damen 9 jahre alt und sonnen sich gerne!! weiter so!!
     
  10. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    freiflug!!

    noch zum freiflug: meine kanarien und zebras gehen auf kommando in den käfig und eine ist handzahm!! mit viel Geduld schaft man es, natürlcih spielt auch der charakter eine rolle
     
  11. #11 ZEBRA 2, 29.03.2007
    ZEBRA 2

    ZEBRA 2 Guest

    Tierliebe geht bei mir über fast alles :) .

    Ich hab mich nun fest Entschieden einen Käfig selbst zu bauen......:zwinker:
    na hoffentlich geht das gut, denn das is mein erster Eigenbau !!!

    Als Boden werde ich mir (wenns gibt) ein Rechteckiges Katzenklo kaufen und denn den Käfig Drüber setzen. Die Rückwand aus kompletholz mit kleineren Löchern wo ich kleinere Naturäste Reinstecken :prima: !

    Die Untere Vorder und Seitenteile werde ich aus Plexiglas machen, damit die Schmutzfinken ;) net soo viel Dreck im Zimmer machen können.

    Welcher Abstand solte der Maschendraht haben ? Gibts da auch Rostfreien ?

    Falls ihr noch Tips oder Anregungen für den Käfigbau habt, immer her damit !!!

    Ach übrigens die 2 haben nun endlich nen Name !!!

    Eddie & Honey

    Gruß Tino
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Du kannst auch einen kompletten Käfig aus Vorsatzgittern machen.
    Schau dir das mal an. Vielleicht entscheidest du dich dann ganz anders, als zur Zeit. Es gibt diese Gitter nämlich in fast allen Größen.
     
  13. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Alfeld/Leine
    huhu,

    du kannst auch "kotschubladen" nehmen, ist effektiver. Die Seiten mit Plexiglas? naja, ich weiß nicht, nimm doch lieber anderes, Holz oder Kunststoff (in eigentlich jedem Baumarkt zu finden und wird auf gewünschte maße geschnitten). als Gitter, da nimm ein Vorsatzgitter, dort ist alles dran, tür, auf wunsch futterlucken und nistkastentüre und es gibt sie in verschiedensten abmessungen.

    ansonsten kann ich siggi recht geben, ein käfig aus vorsatzgittern ist auch vorteilhaft.
     
  14. #14 ZEBRA 2, 30.03.2007
    ZEBRA 2

    ZEBRA 2 Guest

    Hallo Miteinander !

    Ich habe mich wirklich noch umentschieden :~ und hab mir nen Käfig ausm Zooladen gekauft.

    Ich hab mich in 4 Zooläden auf der suche gemacht......:+klugsche .
    Die meisten Käfige sind mit weißen oder Silber/Goldenen Gitter :k , außerdem hatten die großen Käfige auch nen zu großen Gitterabstand (für Großsittige).

    Im Letzten Laden bin ich fündig geworden ! Von Breite und Tiefe hätte ich eh net mehr platz und hoch genug ist er denke ich auch.
    Fotos kommen noch.

    Ich hab Birken und Kirschzweige im Käfig befestigt :zustimm: und die 2 Fühlen sich richtig wohl !!!

    gruß Tino
     
  15. Roxas

    Roxas Guest

    ich halte generell nix davon tiere für kinder zu kaufen. 8o

    gut das du sie dann behalten hast, sie danken es dir sicher.

    sicher das miip mööp määp nervt ab und zu... genaugenommen hör ich das schon gar nicht mehr, wenn ich mich nicht drauf konzentriere.

    ohne die kleinen ists langweilig oder?


    der erste käfig ist echt klein, aber solche gibts massenhaft in zoofachgeschäften, oder halt mit zu grossem gitterabstand wie du schon sagtest.

    viel spass noch mit den zwein
     
Thema:

2 Zebras aus schlechter Haltung, brauche Hilfe !

Die Seite wird geladen...

2 Zebras aus schlechter Haltung, brauche Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. Lasst Ihr Eure Zebras draußen schlafen ...

    Lasst Ihr Eure Zebras draußen schlafen ...: bei der Hitze ? Im Schutzhaus ist echt warm ich mag sie gar nicht rein scheuchen. Kann man sie auch mal draußen schlafen lassen bzw die Luke und...
  2. Meine Zebras und Wachtelhahn in ihrer Behausung

    Meine Zebras und Wachtelhahn in ihrer Behausung: Mal Fotos von meiner Voliere mit 4 Zebras (und ein paar kleine JV) und meinem Zwergwachtelhahn der heute seine Verstecke (Steine/Äste) und ein...
  3. Zebras sollen nach draußen - HILFE UND RAT GESUCHT

    Zebras sollen nach draußen - HILFE UND RAT GESUCHT: Hallo Ihr, ich möchte meine vier Finken mit den beiden Kanaries -sobald die Jahreszeit entsprechend ist- an die Außenhaltung gewöhnen. Wir...
  4. Zebras in Aussenvoliere??

    Zebras in Aussenvoliere??: Moin an alle Vogelfreunde, ich haben in meinem Garten eine Aussenvoliere stehen, in der 8 Kanaries und 2 Eurowachteln leben und nun würde ich...
  5. Die Zebras Grüßen

    Die Zebras Grüßen: Euch auch :trost: