2 Ziegensittichpaare

Diskutiere 2 Ziegensittichpaare im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir hatten bisher ein Ziegensittichpaar, haben jetzt aber noch ein zweites dazu bekommen. Der alteingesessene Hahn jagt den anderen leider wie...

  1. #1 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten bisher ein Ziegensittichpaar, haben jetzt aber noch ein zweites dazu bekommen.
    Der alteingesessene Hahn jagt den anderen leider wie verrückt.
    Wir haben ihn jetzt von den anderen 3en getrennt.
    War das richtig, was können wir tun?
    Wie sollen wir vorgehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Zwei Ziegenpaare ist immer so eine Sache........

    Sind es denn zwei Paare oder sind die eine Henne und der Hahn nicht zusammen, weil du den einen Hahn jetzt von den drei anderen getrennt hast und nicht paarweise getrennt hast?

    Wie lange ist das neue Paar denn da?
    Wie äussert sich das jagen? Beißt er ihn oder rennt er ihm nur nach und nervt rum?
    Wie gross ist die Voli?
     
  4. #3 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Die Voliere ist ziemlich groß.
    Es sind 2 Paare, nur der "alte" Hahn beißt und jagt den anderen.
    Der andere wehrt ich überhaupt nicht, haben den Streithahn jetzt rausgenommen.
    Sie sind seit Sonntag zusammen
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Also sind die beiden neuen ein festes Paar? Warum hast du dann das Mädel nicht mit raus?

    Was bei mir bei Streit immer hilft, das Stänker-Paar eine zeitlang rausnehmen (da helfen schon 10 Minuten, da fliegen die halt draussen rum) und dann wieder in die Voli, dann ist es eigentlich immer besser. Bei meinen Ziegis ist es allerdings nie so heftig.

    Ist das neue Paar noch recht jung?

    Wie gross ist die Voli, wenn ich fragen darf?

    Hast du denn noch eine Voli, in dem du das ältere Paar evtl. ein ein Paar Tage unterbringen kannst?

    Jagt der Hahn den anderen Hahn auch im Freiflug?
     
  6. #5 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das neue Paar ist noch ziemlich jung.
    Auch im Freiflug jagt er den anderen ziemlich.
    Also es war schon besser geworden in den letzten Tagen, dennoch gibt es immer wieder Streit.
    Was sollen wir machen?
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Die Hälfte meiner Frage ist noch unbeantwortet :~

    Also, entweder trennst du sie auf Dauer und bringst sie im Freiflug langsam aneiander, kann aber evtl. nie funktionieren, ist bei einem Paar von mir auch so. Bekommen Freiflug in Schichten

    Oder du dekorierst die Voli völlig um, so dass der ältere Hahn sich nicht mehr als Hausherr sieht.....

    Oder du nimmst das ältere Paar raus und setzt nur das neue Paar in die Voli und probierst in ein paar Tagen die zusammenführung nochmal.

    Wenn du den Hahn rausnimmst, und der alte drinbleibt macht es alles noch schlimmer.

    Beim Ziegenkauf sollte auf dem Beipackzettel stehen "bei Schwarmhaltung bitte Trennungsmöglichkeiten, die gross genug sind, bereithalten" :zwinker:
     
  8. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Wenn es jetzt die letzten Tage besser ist, dann gibt es sich vielleicht auch einfach so.

    Beschreib doch mal genau die Streitigkeiten........wird der jung Hahn ständig gejagt? Erzähl soviel dir einfällt. :)
     
  9. #8 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Am Anfang war das alte Paar eine Woche im Reisekäfig zwecks Urlaub.
    Dann haben wir die neuen 2 Tage in den richtigen Käfig gesetzt und die Alteingesessenen daneben gestellt im Reisekäfig.
    Dann, als wir die beiden Alten dazugetan haben ist Dougi ziemlich schnell auf den anderen losgegangen.
    Er hat ihn gejagt und gebissen.
    Sie haben dann 2 Futternäpfe bekommen und Dougi hat immer probiert beide zu bewachen.
    Das neue Weibchen hat er ziemlich in Ruhe gelassen.
    Während der Woche hat Dougi ab und zu neben dem Neuen gesessen und ihn nicht beachtet, er durfte auf einer Ecke ganz am Rand auf der Stange sitzen.
    Jetzt heute beim Freiflug ist er total über ihn hergefallen, dann haben wir ihn in den Reisekäfig getan.
    Sollen wir ihn jetzt wieder dazutun oder seine Henne mit rausholen?
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich denke bei Ziegensittichen ist es entscheidend das die 4 Vögel gleichaltrig sind. Der ältere Hahn ist natürlich dominant und wird es auch bleiben.
     
  11. #10 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Der Ältere ist jetzt vielleicht 1 Jahr alt, der Jüngere ist aber auch schon so weit, dass er sein Weibchen füttert.
    Was können wir denn jetzt tun???
     
  12. #11 Hühn, 24. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010
    Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das kann ich so nicht bestätigen.....

    Wenn du morgen nicht zuhause bist, dann würd ich die Henne mit in den Käfig tun. Nicht das morgen tagsüber was passiert. Aber Ziegen im Käfig sind halt schon ein "no go" und macht mir schon Bauchweh.........

    Oder halt das "alte" Paar in den Käfig.

    Falls du morgen zuhause bist, dann würd ich den jüngeren Hahn wieder in die Voli tun, dann kannst du ggf. einschreiten.

    Blöde Situation, aber du musst das einfach ausprobieren und dann ggf. halt noch eine Voli holen.

    Es gibt leider kein Patentrezept.......

    machen die beiden Hähne auch Luftkämpfe?
     
  13. #12 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hey, das ist ja ja mal der erste richtige Tipp! Luftkämpfe ja, aber nicht permanent, nur, wenn sie sich zu nahe kamen. kann das an der Jahreszeit liegen, dass da Konkurrenzkämpfe entstehen?
     
  14. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hey, ich geb hier schon die ganze Zeit Tips....:~


    Jetzt müsste man das mal "in natura" sehen, als mal Luftkämpfe mit viel Geschrei, aber ohne Verletzungen, sind bei Ziegis relativ normal, gelegentliches Jagen und stumpen auch.......

    Schlimme Beisserein sind natürlich ein Trennungsgrund.

    Aber das ist jetzt schwer zu beschreiben, wo normales Verhalten anfängt und schlimme Agressionen anfangen........

    Und streiten tun Ziegis immer.....egal was es für eine Jahreszeit ist.

    Wenn der junge Hahn essen darf und auch weitgehend in Ruhe gelassen wird, dann würd ich ihn drinlassen, ach, das ist alles so schwer zu sagen, wenn man es nicht sieht :( Nicht dass dann doch was passiert, wenn niemand bei euch zuhause ist :traurig:
     
  15. Jake

    Jake Guest

    Ha, das kenn ich doch irgendwo her?

    Jaucool, die sind am beeindruckendsten.
    Wenn Du meine bescheidene Meinung hören willst ergreife nicht Partei für den schwächeren.
    Ich hab jetzt das Problem das ich 2 Käfige in 2 Zimmern habe und die Kampfarena ist der Flur.
    Das Wohnzimmer gehört jetzt der einen Partei und Küche nebst Arbeitszimmer den anderen.
    Nebenkriegsschauplatz sind meine ehemals "coolen" Hennen, die kloppen sich mittlerweile auch wie die Waschweiber, wenn sie sich über den Weg laufen.

    Spass beiseite trenn dich von einem Paar solang es noch geht, wenn die ihren Rappel bekommen kloppen die sich windelweich. Ich hatte hier schon Federbüschel aus 5 Federn Brustfedern ausgerissene Augenfedern jammernde Hennen und last but not least blutende und geschwollenen Füsse.

    Vorteil bei sich per dogfight bekämpfender Ziegen ist die Phase nach dem Absturz, bei mir putzt das Knäuel am Aufschlagsort immer die Fliesen auf einer 1-2m langen Schneise.:zustimm:

    Interessant auch wenn man sich 2 solch kämpfender Würstchen schnappt, meine krakelen noch rum, wenn ich in jeder Faust einen halte :p.
     
  16. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Wenn man so einfach ein gutes Zuhause für Ziegis finden würde, dann wäre es einfach ein Paar abzugeben.......

    Und es ist nicht immer so schlimm wie bei Jake, ich kenne mehrere Schwarmhalter, mich eingeschlossen, da funktioniert es.

    Es gibt natürlich auch immer Paare die man gar nicht zusammen halten kann, ist bei mir ja wie gesagt auch so.
     
  17. Jake

    Jake Guest

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Es gibt halt solche und solche Ziegen und manchmal ändert sich sogar der Charakter, wenn sie an einen anderen Platz kommen.

    Sozusagen vom Omega- zum Alphahahn und auch wieder zurück.....

    Ziegis sind unberechenbare Tierchen.....
     
  20. #18 Vogelfreund1, 24. März 2010
    Vogelfreund1

    Vogelfreund1 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ihr habt uns geholfen.
    Wir haben jetzt seine Henne dazugesetzt und lassen die beiden ersteinmal 2 Tage von den anderen getrennt, dann probieren wir es nochmal.
    Blut und augerissene Federn gab es gottseidank noch nicht
    und wie gesagt: Die Hoffnung stirbt zuletzt :zwinker:
     
Thema:

2 Ziegensittichpaare

Die Seite wird geladen...

2 Ziegensittichpaare - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...