Ähhh, delikates Thema

Diskutiere Ähhh, delikates Thema im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, unser Butti (Männchen) wird spätestens im März mit exzessivem Masturbieren (bis zu 3 x am Tag) beginnen und erst im Juni damit aufhören....

  1. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    unser Butti (Männchen) wird spätestens im März mit exzessivem Masturbieren (bis zu 3 x am Tag) beginnen und erst im Juni damit aufhören. Und zwar verwendet er dafür eine größere Metallglocke, an die er sich hängt und den Schwanz dann im fast rechten Winkel hochdrückt und sich reibt. Danach ist er fix und fertig, sieht viel kleiner aus und ich habe manchmal Angst, daß er uns mal tot von der Glocke fällt.

    Wir haben schon überlegt, die Glocke abzuhängen – natürlich nicht aus moralischen Gründen, sondern einfach aus Angst um ihn. Aber dann würde er sich wahrscheinlich einen anderen Gegenstand suchen und sich vielleicht noch mehr anstrengen. Mein Bruder hat das mal mit dem Handy aufgenommen, ich finde das Filmchen leider nicht mehr. Werde ihn aber mal mit der neuen Digitalkamera aufnehmen. Die Geräusche die Butti dabei macht, sind unglaublich.

    Machen das Eure Vögel auch und würdet Ihr die Glocke rausnehmen?

    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    auch wenn die Antwort bereits irgendwo steht......

    Hat er einen Partner? Sollte dem nicht so sein, würde ich die Glocke hängen lassen und zudem einen Partnervogel (weiblich) besorgen. ;)
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo,
    ich habe keine solche Vögel, dennoch vermute ich das er sich etwas anderes suchen würde um seinen Trieb zu befriedigen.
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Jedes Lebewesen hat seine sexuellen Bedürfnisse und fehlt der Partner um diese auszuleben,sucht man sich einen Ersatz.Nimmst du die Glocke weg,wird er etwas anderes suchen.
    Nicht ausgelebte Triebe führen zu Frust und damit zu einem unglücklichen Tier.
    Sobald ein Graupapagei geschlechtreif ist,wird er auch nach einem Partner suchen.Statt Glocke wäre eine Henne prima!:D
    Die Geräusche sind völlig normal und auch ,dass er hinterher ein bischen "fertig" ist.:zwinker: Aber er wird dir nicht tot von der Glocke kippen.Aber es könnte eine Zeit kommen,wo ihm die Glocke nicht mehr reicht und er Frust bekommt und diesen dann auch äußert.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    klar ist der Partnervogel das Wichtigste.

    Doch ich kenne dieses Verhalten von meinen Agamännchen, die trotz Weibchen sich ausgiebig an diesen Bömmels über den Glocken befriedigen. Hört sich immer lustig an, weil sie ja dabei feste bimmeln :D

    Aber was ich jetzt hier genial fand, das Du so genau die Zeiten weisst wann der Vogel das macht.

    Also meine Agas machen es das ganze Jahr über.

    Grüssle
    Corinna
     
  7. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Pewe!

    Ich hatte mal einen Wellensittich, der sich auch an seinem Glöckchen 'bediente', sehr zum Frust seiner Partnerin, die er nie begattete.
    Dieses Glöckchen bimmelte ziemlich lange, wenn der Sittich sich daran exessiv vergnügte und wenn ich Besuch erwartete, kam es schon mal vor, dass ich das Glöckchen vorrübergehend entfernte. :~
    Ich weiss nicht genau wie lange normalerweise eine Paarung beim Wellensittich dauert, aber Kuki rieb sehr lange seine Kloake an dem Glöckchen und ich hatte immer Angst, dass er sich mal 'da unten' wund reibt.
    Anschliessend war er auch immer ziemlich 'platt' und ich erwog auch mal, ihm sein Glöckchen zu nehmen, was ich aber letztendlich nicht übers Herz brachte.
    Allerdings vergnügte sich Kuki auch nur einmal am Tag mit seiner Glocke, drei mal täglich ist wirklich etwas heftig.
    Hat dein Grauer eigentlich eine Partnerin? Wenn ja, wie reagiert sie darauf, wenn Butti 'bimmelt'?

    Keine Ahnung was ich an deiner Stelle machen würde - aber ich würde ihm vermutlich seine Glocke lassen.
    Kam es denn schon einmal vor, dass ein Grauer beim masturbieren von der Stange kippte?
     
  8. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Unser Butti ist also nicht pervers. :zwinker:

    Manchmal kriegt er auch im Herbst nochmal ’nen Rappel. Eine Partnerin hat er ja, bzw. hätte sie gerne, nur ist sie sehr aggressiv und wir befürchten, daß sie ihn töten würde – also Trennung von Tisch und Bett. Wenn die aggressive Bonni draußen ist, fliegt sie auf seinen Käfig und der Blödmann streckt ihr stets den Kopf hin, um sich einen blutigen Schmiß abzuholen. Wir passen sehr auf, um es nicht so weit kommen zu lassen. Bonni fliegt manchmal 5 x am Tag auf seinen Käfig und versucht ihn zu erwischen. Genauso aggressiv geht sie gegen meine Frau vor.

    Wir hatten uns das natürlich anders vorgestellt, als wir Bonni dazuholten. Aber was sollen wir heute noch ändern? Wir lieben Bonni trotz ihres dominanten Verhaltens auch.
     
  9. Rolanke

    Rolanke Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale
    Böse Bonni...erst nicht ranlassen und dann wehtun. Wir Menschen nennen das ja SM.
    Sagt mal, machen sich`s die Weibchen auch so ( wie jugendgefährdend ist eigentlich das Thema?) oder besser, kann man daran das Geschlecht erkennen? Ich kenne das auch nur von meinem Potenz-Welli-Protz, der sein Weib links liegen ließ, bis sie an gebrochenem Herzen starb.

    ...die Männers.

    Anke
     
  10. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Ich denke sich so der Lächerlichkeit preiszugeben, das machen nur Männer!

    :D

    Meine Mutter wurde mal Zeuge, blickte nicht durch und fragte „Was macht Butti für komische Geräusche?“ Ich sagte „Asthma, Mutti, er hat Asthma, der arme Kerl“, während meine Frau mit hochroten Kopf (vor unterdrücktem Lachen) in den Flur rannte. Ich habe meine Mutter aber dann doch aufgeklärt.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo,

    ein recht interessantes Thema mit der SB.

    Bis auf gelegentliches „Gockeln“, so nennen wir das, wenn Amadeus mit hängenden Flügeln und quietschenden Geräuschen auf seinen Füßen rumtrampelt, betätigt er sich nicht an seinem Spielzeug. Wenn ich ihn dann in die Hände nehme und ihn intensiv an meine Brust drücke und streichele, legt sich das dann recht schnell.
    Mit Sicherheit (endoskopiert) ist Amadeus ein Hahn, und er ist seit über 10 Jahren bei uns.

    Grüße von Reiner
     
  13. Peppermint

    Peppermint Peppermint

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mir sind gerade die Lachtränen quer übers Gesicht gelaufen - Asthma - also neee....:D

    Allerdings hat mein erster Welli-Hahn immer den Schlüsselbund vernascht und reagierte total sauer, wenn man ihn bei seinem Treiben (feix) versuchte zu unterbrechen.

    Viele - massiv grinsende - Grüße

    Pepper
     
Thema:

Ähhh, delikates Thema

Die Seite wird geladen...

Ähhh, delikates Thema - Ähnliche Themen

  1. Thema Eier schieren.

    Thema Eier schieren.: Hallo an euch alle, Ich habe ja in einem anderen Beitrag schon geschrieben das ich meine erste Wellibrut habe. Ich habe zwei Liebespärchen zum...
  2. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  3. Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung

    Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung: Hallo liebe Vogelfans und -experten, ich möchte mich gerne mit diesem Anliegen an euch wenden. In meinem Freundeskreis sorgt dieses Thema immer...
  4. Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara

    Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara: Wer mehr über die Lebensbedingungen beim großen Soldatenara in Costa Rica wissen mag, sollte sich das verlinkte Interview anlesen. Da ich öfter...
  5. zum Thema *Greifvögel halten und Falkner werden*

    zum Thema *Greifvögel halten und Falkner werden*: Grüß Euch! Hab mich gestern hier angemeldet und hoffe viel wissenswertes über Eulen und deren Haltung zu erfahren! Beim o. g. Thema steht leider...