Amazonen: Blumenerde

Diskutiere Amazonen: Blumenerde im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Blumenerde Hallo, ich habe mal wieder eine Frage. Wenn unsere Wolfgang freifliegen darf, landet sie sehr häufig auf der Fensterbank. Statt die...

  1. #1 Maria Heckert1, 1. Juli 2001
    Maria Heckert1

    Maria Heckert1 Guest

    Blumenerde

    Hallo,
    ich habe mal wieder eine Frage. Wenn unsere Wolfgang freifliegen darf, landet sie sehr häufig auf der Fensterbank. Statt die Blumen anzufressen, wie ich erst gedacht habe, ist sie hinter der Blumenerde her. Wir lassen sie nichts davon fressen. Wir haben aber gelesen, daß Amazonen Sand gebrauchen, holt Wolfgang sich deshalb Erde als Ersatz? Vielleicht hat jemand Erfahrung damit.

    Vielen Dank schon jetzt.

    Maria
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Es stimmt schon, Amazonen sollten Grit (gröbere Steinchen) zu fressen bekommen. Diese Steinchen unterstützen die Tätigkeiten des Muskelmagens und sind somit bei der Zerkleinerung der Nahrung behilflich. Meine Amazonen haben ständig eine flache Schale, die mit einem Gemisch aus Grit und Kieselerde gefüllt ist, zur Verfügung. Ab und zu holen sie sich so was sie benötigen.

    Von der Blumenerde (und den Pflanzen, sehr viele Zimmerpflanzen sind unverträglich, wenn nicht sogar sehr giftig!) würde ich aber die Finger lassen. In der Blumenerde ist meist Dünger enthalten, der schädlich ist. Nach der Aufnahme von kleinen Mengen stirbt der Vogel zwar nicht, auf Dauer sind jedoch so gut wie immer gesundheitliche Probleme wie z.B. Leberschäden die Folge. Würde die Pflanzen daher lieber aus der Reichweite des Vogels verbannen, vorbeugen ist sicher besser als eine Vergiftung zu riskieren (weiss leider, wovon ich rede :(,..).

    Damit euer Geier aber auch Grünes beknabbern darf könntet ihr im Futterpflanzen wie z.B. Vogelmiere , Löwenzahn und Kresse geben. Solange die Erde keinen Dünger enthält, ist sie sogar ein weiterer Mineralstofflieferant. Meine Papageien, egal ob Ara oder Welli, sind allesamt sehr begeistert von dem Grünzeug. Nur leider überleben die Pflanzen in den Vogelzimmern nicht lange. :s ;)

    PS: Hier noch ein Link zum Thema Verträglichkeit von Zimmerpflanzen: http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/giftf.htm
     
Thema:

Amazonen: Blumenerde

Die Seite wird geladen...

Amazonen: Blumenerde - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...