Antonia

Diskutiere Antonia im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo,das ist unsere Antonia.Sie ist jetzt 5 Jahre alt.Wir wissen nicht so recht was sie für eine Amazonenart ist.Ich denke sie ist eine...

  1. #1 Maverick1973, 10. April 2006
    Maverick1973

    Maverick1973 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01809 Dohna
    Hallo,das ist unsere Antonia.Sie ist jetzt 5 Jahre alt.Wir wissen nicht so recht was sie für eine Amazonenart ist.Ich denke sie ist eine Gelbscheitelamazone/ Doppelgelbkopfamazone.Könnt ihr mir da helfen? Übrigens ist das hier eine sehr schöne Website. Grüße Andre´
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      15,8 KB
      Aufrufe:
      133
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      13,1 KB
      Aufrufe:
      132
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    frag doch mal gezielt im Amazonen Unterforum!

    tobi
     
  4. #3 Freakle, 10. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2006
    Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo maverik,

    deine amazone ist weder ne gelbscheitel noch ne doppelgelbkopfamazone.
    es ist ne gelbkopfamazone (a.belizensis) vom feinsten.
    hübscher vogel, den du da hast.
    doppelgelbkopfamazonen sind ne unterat davon. sozusagen die verwandtschaft von nebenan. wie der name schon sagt haben die doppelt so viel gelb am kopp wie deine amzone.
    die beiden arten werden oft verwechselt. ebenso doppelgelbkopfamazone und große gelbkopfamazone. vor allem bei jungvögeln, die noch nicht auisgefärbt sind ist es manchmal sehr schwer zu unterscheiden.

    gruß frank
     
  5. #4 oratrix, 10. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2006
    oratrix

    oratrix Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Caruso mein Froind :rockon:

    Das haste aber toll erklärt :beifall:
     
  6. #5 Maverick1973, 11. April 2006
    Maverick1973

    Maverick1973 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01809 Dohna
    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Wir sind froh das wir sie haben,sie bringt uns viel Spaß obwohl sie auch ne ganz schöne Zicke sein kann.;-) Ich würde sie nie wieder hergeben.

    Vielen Dank nochmal,bis dahin Gruß Andre´

    PS.: Irgendwie komm ich hier mit dem antworten noch nich zurecht,aber das wird schon.Is ja mein erster Tag hier.:D
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hey Samson mein Froind,

    freut mich ja von Dir zu lesen.
    Gelle, mit die gelbe Köpf kenned mir uns ganz doll aus.
    A gschultes Aug für gelb wie belizensis oder doppelgelb wie oratrix henn mir scho. Mir wissed genau wer zu welcher Familie gehört.
    Aber amole Schbass beiseite,- es gibt sogar Züchter die ned amole wissed, was sie do eigentlich herzüchten. Deswegen gibts au Gelbkopfamazonen, die Papaiere von die Doppelgelbe habed. Die laufed dann mit falsche Ausweispapaiere rum. Wenns die Laien ned wissed isch des ned schlimm aber wenn en Züchter ned wois was er eigentlich züchtet, dann wirds päb.
    Kannsch ja amole dem Maverik dei doppelgelbes Köpfle im Profilbild zeigen, dann sieht der glei en Unterschied.
    Oder soll i mein Moschtkopf präsentieren?

    Ganz viele doppelgelbe Grüße,
    dein Froind Caruso
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Antonia