Augenringsperlingspapagein

Diskutiere Augenringsperlingspapagein im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen. Ich habe mir neulich Augenringsperlingspapageien geholt. habe sie in einer 80x40x50 box. da sind sie jetzt ca. 2 wochen drin....

  1. #1 vogelfreund89, 20. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo zusammen.

    Ich habe mir neulich Augenringsperlingspapageien geholt.
    habe sie in einer 80x40x50 box.
    da sind sie jetzt ca. 2 wochen drin.

    hab ihnen jetzt gestern noch einen nistkasten hin gehängt.
    aber das interessiert sie garnicht.

    wenn ich an die blaugenick denke, denen hat man einen kasten hin gehängt und 10 minuten später sind sie verschwunden.
    und ein paar tage drauf liegt das erste ei drinnen


    ist das normal??? oder nur bei mir so???


    hier noch ein paar fotos
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ist von Vogel zu Vogel verschieden, sie sind evtl jetzt nicht in der Stimmung.

    Mein eines Paar Blaugenick hat sofort begonnen zu brüten und das andere ( jüngere ) Paar hat ewig gesessen und den Kasten nicht angeschaut.
    Jetzt habe ich sie wieder in der Voli weil da eh nix wird.
    Bei den Wellis hat es auch eher länger gedauert.

    Füttere Keimfutter, geriebene Mören mit etw. kaltgepessten Öl ( wegen Vit.A usn Aufnahme dessen) und habe Geduld.
    Wenn nicht jetzt dann eben im nächsten jahr.
    Vielleicht sind sie auch noch zu jung?
    LG
    Claudia
     
  4. #3 vogelfreund89, 20. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    zu jung sind sie auf jedenfall nicht. den sie sind aus 04.
    und haben schon einige junge großgezogen.
     
  5. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ach so dann hilft nur Geduld.....
    Die werden jetzt grad keine Lust haben......sind denn Tretakte zu beobachten?
    Das machen meine auch außerhalb der Brut.
    Viel Glück
    Claudia
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo,
    ich denke, die vögel sollten sich zunächst mal einleben!
    du schreibst ja, dass du sie noch nicht lange hast und sie erst seit 2 wochen in der box sind - das ist in meinen augen keine "eingewöhnungszeit".

    auch an den nistkasten sollten sie sich gewöhnen können und nicht nach 10 minuten angenommen haben.
    habe mehr geduld - es sind lebewesen - keine automaten!

    frage am rande:
    denkst du bei dem allem auch an die zuchtgenehmigung, die du brauchst?
     
  7. #6 vogelfreund89, 20. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    @ Claudia36
    Trettakt hab ich noch keinen feststellen können.

    wenns diesesjahr nix wird dann eben nächstes jahr
     
  8. #7 vogelfreund89, 20. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    zuchterlaubniss brauch ich keine. bin aus Österreich, da darf man es hobbymäßig ohne genemigung.
     
  9. isika

    isika Guest

    Leben die wirklich in diesem Behältnis oder ist das für den Übergang der Quarantäne?
     
  10. #9 vogelfreund89, 20. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    @isika

    hy.
    nein die sind immer in dieser box.
    meiner meinung nach ist das gross genug für die knirpse.
    die blaugenick leben auch in der grösse und fühlen sich pudelwohl.


    was wäre deine meinung in was ich sie halten soll???
     
  11. #10 ginacaecilia, 20. Oktober 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    mische mich auch ein, kurzzeitig zur zucht, ja, ab in die box mit den knirpsen, ok. aber auf dauer nie, es sind doch lebewesen, die doch anspruch auf ein lebenswertes leben haben :gott:0l:heul::nonono:
     
  12. #11 vogelfreund89, 20. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    die kleinen sind ihr ganzes leben schon in so boxen. also sind sie auch nichts anderes gewohnt
     
  13. #12 ginacaecilia, 21. Oktober 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    und sowas ist extrem traurig - meine meinung
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    auch wenn es kleine vögel sind: die mindestmaße für sie betragen 100 cm länge, 50 cm tiefe und 50 cm höhe!

    wenn du das nicht bieten kannst, solltest du sie nicht halten!

    die aussage "sie lebten schon immer in so einer box" ist mehr als traurig.
     
  15. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Das Schlimme ist, dass die meißten Züchter ihre Vögel das ganze Jahr in diesen Zuchtboxen lassen, sie nie frei fliegen können und wenn man Vögel von solchen Züchtern kauft, diese Vögel érstmal fliegen lernen müssen.
    Das ist mir schon mehrmals passiert.
    Die wenigsten bieten den Vögeln die Mindestmaße an Käfig/ Haltung und peinlicher Hygiene....leider!
    Claudia
     
  16. #15 vogelfreund89, 21. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    ich hab jetzt mal im internet nachgesehen.

    eine box mit 80cm ist für ein paar vollig ausreichen.:zustimm:

    obwohl auch manche von einer voilere reden mit 2m x 1m x 2m
    das ist meiner meinung nach völlig ubertrieben für so winzlinge!!:nene:
     
  17. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Für die Zeit der Zucht ist es ausreichend....aber was ist wenn sie nicht brüten?
    2-3 Bruten im Jahr mehr sollte man den Vögeln nicht zumuten....was ist in der restlichen Zeit?
    Wann sollen sie fliegen?
    Claudia
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    für die zucht ist diese box ausreichend - da gebe ich dir recht - nicht aber für die dauerhafte haltung.

    lies mal bitte hier zutreffend ist "2.2"
     
  19. isika

    isika Guest

    Wenn jemand zu dir sagt, spring vom Kölner Dom, ist das dann auch richtig und du machst es?:nene:

    Sie können doch nichts wirklich ausleben in dieser kleinen Behausung.

    Der Platz kann gar nicht groß genug sein, auch wenn sie klein sind, haben sie einen enormen Kletter und Bewegungsdrang. Nur weil irgendwann mal was von irgendwem festgelegt wurde, ist es noch lange nicht richtig.

    Haben sie genug Abwechslung, kennen sie frische Zweige, können sie sich ihr Futter erarbeiten oder leben sie langweilig vor sich hin? Können sie sich Kolbenhirse z.B. erarbeiten? Wie soll das gehen, wo drei Wände geschlossen sind? Nur vorne offen. Mir würde es keinen Spaß machen, meine Vögel nur auf der Stange zu beobachten. Ich lasse mir immer neue Dinge einfallen und ließ dir mal "Neues aus der Voliere" durch, da findest du tolle Ideen, falls es dich denn interessiert. Man muss auch mal eigene Ideen haben und nicht immer nur das machen, was andere einem als Suppe vorsetzen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 vogelfreund89, 22. Oktober 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hy. sie haben immer frische zweige drin. ihr normales futter bekommen sie einfach in einer schüssel, aber zum erarbeiten bekommen sie z.b. granatapfel und ahnliches.

    Ausserdem sitzen sie nicht dauernt auf der stange.
    die meiste zeit sind sie am herumtollen. also es macht den anschein als ob es ihnen richtig gut geht.
     
  22. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld

    Noch ein Grund mehr, daß es Zeit wird mehr Platz zu haben, vielleicht haben sie ja dann auch mehr Lust sich zu vermehren, meinst Du nicht??

    Wenn von Mindestmaßen gesprochen wird, heißt das nicht, daß man seinen Pfleglingen nicht`s grösseres gonnen darf, oder zumindest täglichen Freiflug!
    Die Größe eines Vogels sagt nichts über seinen Bewegungsdrang, häufig sind es gerade die kleinen die sich viel mehr bewegen und fliegen wollen als die Großen!!!
    Es ist ja lobenswert, daß sie frische Zweige zum knabbern und klettern bekommen, aber zum fliegen wird der Platz dann ja kaum noch reichen!
    Nicht falsch verstehen, ich will Dich nicht verurteilen, sondern nur überzeugen.....
    Übrigens, Dein User-Name sollte Programm sein!
     
Thema:

Augenringsperlingspapagein