Ausflug für meinen Pflege-Nymphie?

Diskutiere Ausflug für meinen Pflege-Nymphie? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo haben wir heute ein geniales Wetter !!!!!!!!! :beifall: :+party: Meine Kanaries in ihrer Außen-Voli genießen die Sonne und mein...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo

    haben wir heute ein geniales Wetter !!!!!!!!! :beifall: :+party:

    Meine Kanaries in ihrer Außen-Voli genießen die Sonne und mein armer (noch) einsamer Pflege-Nymphie muss von drinnen zukucken.

    Ich könnte ihn für einige Stunden zu den Kanaries lassen. Problematisch wird es wahrscheinlich, ihn wieder in seinen Käfig zu kriegen, da er nicht zahm ist.
    Müsste aber sein, denn heut Nacht wirds wieder kalt, woran er ja nicht gewöhnt ist.

    Soll ich es trotzdem wenigstens mal versuchen, oder hat er gar nicht so viel von einem Freiluft-Aufenthalt. (Die Voli ist ca. 3 m lang; er könnte auch mal endlich etwas fliegen.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mieziekatzie, 21. April 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Hallo Mia!
    Draussen lassen würd ich ihn Nachts auf keinen Fall, da er die Temperaturen nicht gewöhnt ist, oder?

    Du kannst es dann ja probieren und ihn mit Hirse oder seinen Lieblingsobst oder Leckerlis in einen Käfig zu locken....wenn er wieder rein soll.
     
  4. *Jasuma*

    *Jasuma* Guest

    Ich hab auch einen nicht zahmen Nymph! Wenn ich ihn in nen anderen Käfig setzen möchte lock ich ihn entweder mit seiner Susi oder ich nehm von einem anderen Käfig das Oberteil und stülpe es über ihn damit er hochklettern kann und ich das Oberteil auf die Schublade setzen kann! Klingt kompliziert ist aber ganz einfach! Nur weiß ich nicht ob du damit was anfangen kannst :D
     
  5. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Doch! Käfig drüber stülpen ist klasse! :bier:
    Darauf wär ich nicht gekommen, würde bei meinen Kanaries auch niiiiiiiiieee klappen.

    Ich glaube, das wird ihn nicht allzusehr verschrecken.

    Danke
     
  6. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hat nicht geklappt. Er will einfach nicht raus. Sein cage ist sein castle.

    Die Kanaries sind natürlich sofort in und um seinen Käfig geflogen, um alles zu untersuchen. Das war ihm offensichtlich unheimlich, aber nicht allzu sehr.

    Morgen versuch ich es nochmal, wenn das Wetter so bleibt.

    LG
     
  7. *Jasuma*

    *Jasuma* Guest

    Ja er muss sich halt noch daran gewöhnen! Immer wieder probieren und es wird schon klappen :D
     
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Mia,

    warum ist er oder sie denn eingesperrt? :nene: 8o :dagegen: Warum läßt du ihn nicht im Zimmer fliegen? Wenn er oder sie Hunger hat fliegt er von alleine in den Käfig, der Arme. :heul:




    traurige Grüße, Frank :(
     
  9. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    @ Frank

    Weil mein Wohnzimmer nicht für "fliegende Nagetiere" eingerichtet ist.
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Mia,

    das ist mein´s auch nicht. :D Kennst du eins?



    Grüße, Frank :0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    :D :D :D

    Hallo Frank,

    nein, nicht wirklich.

    Aber ich versuche, die Verluste möglichst gering zu halten, bis er vermittelt ist. Leider sind die Tierheime zur Zeit voll mit Nymphies und anderen entflogenen Vögeln. In "Tiere aus dem Tierschutz" steht er auch schon - null Anfragen. Bitte Ohren aufhalten und Daumen drücken !!!!

    Heute war er zum ersten Mal mit in der Kanarienvoliere - ist nicht das Wahre. Auf Dauer sicher keine gute Lösung.

    Liebe Grüße
     
  13. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Mia,

    hast du nur die Kanarien? Hättest du Platz für eine zweite Außenvoliere nur für Nymphen? Wenn ja könntest du ihn oder sie behalten und einen geeigneten Partner dazu tuen.



    nymphische Grüße, Frank :dafuer:
     
Thema:

Ausflug für meinen Pflege-Nymphie?

Die Seite wird geladen...

Ausflug für meinen Pflege-Nymphie? - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Vogelbetreuung und -pflege

    Vogelbetreuung und -pflege: Hallo zusammen! Ihr sucht jemand, der sich während eurer Abwesenheit um eure Lieblinge kümmert? Speziell im Bereich Vogelbetreuung und -pflege...
  3. Taube in Pflege....

    Taube in Pflege....: .. die durch einen Raubvogel verletzt wurde. Die Verletzung ist gut aber es fehlen ihr Schwanzfeder. Auf einer Seite hat sie noch welche aber auf...
  4. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  5. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...