Ausstellungsvorbereitung

Diskutiere Ausstellungsvorbereitung im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Hallo zusammen, in etwa 3 Monaten fängt ja schon die Ausstellungszeit an . Und ich werde dieses Jahr auch zum ersten Mal aktiv dabei sein...
M

Mark

Guest
Hallo zusammen,

in etwa 3 Monaten fängt ja schon die Ausstellungszeit an http://www.vogelnetzwerk.de/forum/smile.gif . Und ich werde dieses Jahr auch zum ersten Mal aktiv dabei sein.

Mich würden mal Eure Erfahrungen interessieren, wie Ihr Euch und natürlich Eure Kanaries auf die Ausstellungen vorbereitet.
Schliesslich möchte ich Fehler vermeiden ...

Ich freue mich auf Eure Erfahrungsberichte.

------------------
Liebe Grüße

Mark Kobert
AZ 41017
DKB 3224
Kanarien-Seiten
Private Seiten
ICQ# 77073393
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Mark:
Hallo zusammen,

in etwa 3 Monaten fängt ja schon die Ausstellungszeit an http://www.vogelnetzwerk.de/forum/smile.gif . Und ich werde dieses Jahr auch zum ersten Mal aktiv dabei sein.

Mich würden mal Eure Erfahrungen interessieren, wie Ihr Euch und natürlich Eure Kanaries auf die Ausstellungen vorbereitet.
Schliesslich möchte ich Fehler vermeiden ...

Ich freue mich auf Eure Erfahrungsberichte.
<HR></BLOCKQUOTE>
Hi Mark,
das ist eigentlich kein Problem denn es kommt darauf an was für Kanarien Du hast.Wenn Du normale Farbkanarien hast solltest Du Sie etwas waschen damit Sie sauber sind.Anschliessend sollte man die Vögel unter eine Rotlichtlampe setzen (in einen alten Ausstellungskäfig Bodenschale umdrehen Zewa drauflegen).Dannmusst Du dir alte Ausstellungskäfige besorgen und die Tiere trainieren,d.h.wir haben Spiegelkacheln über dem Käfig damit der Vogel gut sitzt.Desweiteren haben wir den ganzen Tag Musik (Radio)an damit die Vögel an die Umgebungslaute die für Ihn ungewohnt sind gewöhnt wird.Wir setzen unsere Tiere ca.2Wochen vor der Ausstellung in die Trainingskäfige.Du wirst sehen das die Tiere sich bestens an die Kleinen Käfige gewöhnen.
Rez. Weisse sollten vorher auch nochmal Vitamin A bekommen da so eine Ausstellung die Tierchen doch schlaucht.Ab und an etwas Mohn ins Futter macht Sie auch etwas ruhiger.

Viele Grüsse und viel Erfolg wünschen Dir Rainer und Brigitte

Ps:Wir sind auf der Bundesschau in Kassel
vielleicht trifft man sich ja mal
 
Hi Mark!!
Erstmal wünsch ich dir schon mal viel Erfolg vorweg. Viel mehr als Rainer und Brigitte kann ich dir nicht verraten, da das Meiste schon gesagt wurde.

Ich weiß nicht ob es bei allen
selbstverständlich ist, aber ich kann dir nur raten Holzsitzstangen zu benutzen, da die Vögel darauf einen besseren Halt haben und dadurch sofort eine bessere Haltung aufweisen.

Um die Vögel vom Trainings- zum Ausstellungskäfig möglichst vorsichtig umzusetzen, solltest du einfach beide Käfige mit den Rückseiten aneinander setzen und die Rückwände hochmachen. So sparst du dir das Einfangen mit der Hand wo schnell mal Federn zu Bruch gehen können was bei Ausstellungen natürlich ungern gesehen wird.

Mehr kann ich dir zur Vorbereitung leider nicht mehr sagen aber um generell Erfahrungen zu sammeln solltest du so viele Ausstellungen wie möglich besuchen. Am besten ist es aber wenn du dich auf einer größeren als Zuträger eintragen lässt, da man nur so die Möglichkeit hat die Preisrichter bei der Bewertung zu beobachten oder auch mal Fragen zu stellen. Ich hab diese Möglichkeit leider letztes Jahr verpasst aber dieses Jahr werde ich mich um so stärker drum bemühen.
Wenn du eine Ausstellung besuchst kommst du aber immer noch am besten an die anderen Züchter heran wenn du mit jemandem hingehst der schon weitgehend bekannt ist und somit auch schon seine Kontakte hat. Ich habe dadurch z.B. ein sehr gutes Pärchen vom Weltmeister weit unterm Preis erhalten...

Dieses Pärchen ist auch ein gute Art gewesen meine Vögel direkt vor der Ausstellung mit anderen zu vergleichen und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Gruß!! Toms
 
Hi Toms,
bei uns fing es genauso an.Keine Ahnung einfach Vögel gekauft und viel massel gehabt.
Wir sind dieses Jahr auf der Landesschau in Euskirchen-Kuchenheim (als Helfer)und auf der Bundesschau in Kassel.Wir haben da immer ein sehr schönes Hotel(Hotel am Eichwald)da sind wir mit Familienanschluss für 125,-inklusive Frühstücksbuffet gut aufgehoben.Wir sind von Donnerstags bis Sonntags da.
Dieses Jahr haben wir 75 Junge gezogen unteranderem Gloster,Schwarz-Gelbe,Gelbe,und rez.Weisse.Ein paar Wellis haben wir auch noch.Ich bin mal gespannt was auf Landes und Bundes ebene so alles abgeht.

Viele Grüße Rainer und Brigitte.

Ps.Wo ist Oeding?
 
Oeding ist ein kleines Kaff im Münsterland direkt an der Grenze zu Holland. Nicht gerade erwähnenswert.
Auf unsere Landesschau bin ich auch schon gespannt. Nur bis nach Kassel werde ich wohl leider nicht kommen können. Vielleicht hab ich ja Glück und einer aus unserem Verein (Vogelfreunde 93) fährt dahin.

Gezüchtet hab ich 30 Kanarien schwarz rot (steh noch am Anfang mit 6 Pärchen). Damit sollte ich wohl mindestens 3 Kollektionen zusammenkriegen. Nebenbei halte ich auch noch ein paar Wellis, 2 Agaporniden und mehrere Zebrafinken.
Kann man, wenn man so viele verschiedene Kanarienarten hält noch großen Erfolg auf Ausstellungen haben?

Grüße zurück!! Toms
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Toms:
Oeding ist ein kleines Kaff im Münsterland direkt an der Grenze zu Holland. Nicht gerade erwähnenswert.
Auf unsere Landesschau bin ich auch schon gespannt. Nur bis nach Kassel werde ich wohl leider nicht kommen können. Vielleicht hab ich ja Glück und einer aus unserem Verein (Vogelfreunde 93) fährt dahin.
Hi Toms,
natürlich kann man das denn wir hatten auf der Bundesschau 1xGold mit Gruppensieg,1x Silber,1x Bronce und mehrere Plazierungen
und zwar mit Schwarz-Gelb Gold und Silber
rez.Weiß Bronce und mit Gelb int. und Glostern Plazierungen.
Du musst soviel ziehen das Du die Vögel nicht mit Ausstellungen mürbe machst.Das heisst Du musst die Möglichkeit haben verschiedene Tiere zu verschiedenen Ausstellungen zu schicken.Wir sind in den 2 Jahren wo wir ausstellen von Anfänger in Fortgeschrittene aufgestiegen,also mit viel Arbeit und Geduld geht es auch mit verschiedenen Sorten.
Übrigens sind wir auch von dort gebürtig.(Hamm/Bergkamen)

Also bis bald Rainer und Brigitte http://www.vogelnetzwerk.de/forum/smile.gif
Gezüchtet hab ich 30 Kanarien schwarz rot (steh noch am Anfang mit 6 Pärchen). Damit sollte ich wohl mindestens 3 Kollektionen zusammenkriegen. Nebenbei halte ich auch noch ein paar Wellis, 2 Agaporniden und mehrere Zebrafinken.
Kann man, wenn man so viele verschiedene Kanarienarten hält noch großen Erfolg auf Ausstellungen haben?

Grüße zurück!! Toms
<HR></BLOCKQUOTE>
 
Thema: Ausstellungsvorbereitung

Ähnliche Themen

Mats
Antworten
13
Aufrufe
5.567
Tümler Alex
Tümler Alex

Neueste Beiträge

Zurück
Oben