Backofenreinigung möglichst schonend???

Diskutiere Backofenreinigung möglichst schonend??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi ihr, ich habe ja jetzt meine Racker bei mir und die stehen in einem 50qm grossen Raum zwischen Ess-/Wohnzimmer und Küche. Abtrennen kann man...

  1. #1 Nicole Unger, 7. Mai 2005
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hi ihr,

    ich habe ja jetzt meine Racker bei mir und die stehen in einem 50qm grossen Raum zwischen Ess-/Wohnzimmer und Küche. Abtrennen kann man das ganze nicht und die Vögel kann ich nicht woanders hinstellen, da wir einen Loft haben und ich die Riesenvoliere nicht die Treppe hochschleppen kann.

    Nun meine Frage (ich hab ehrlich gesagt etwas Panik nachdem ich die ganzen schlimmen Teflon/Backofenspray-Vergiftungen gesehen habe), wie reinige ich meinen Backofen möglichst schonend, ohne dass es meinen Vögeln schadet? Ich habe es zuerst mit normalem Geschirrspülmittel probiert, das reinigt aber erstens total schlecht und stinkt echt extrem sobald man den Backofen anschmeisst, hab erstmal super durchgelüftet, damit die beiden nichts abkriegen.
    Wie krieg ich das Ding also jetzt sauber?? Wäre euch echt dankbar für Tipps. Was das Blech angeht, das ist nicht beschichtet, aber eine Form, die beschichtet war habe ich erstmal weg geschmissen, auch die beschichteten Pfannen mussten weichen und wir haben jetzt welche aus Edelstahl.

    Vielen Dank für Eure Hilfe (in der Hoffnung bald nen sauberen Backofen zu haben :D)

    Liebe Grüsse Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 7. Mai 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.692
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bayern
    Hallo Nicole,

    stand vor kurzem auch vor dem Problem, da meine Küche offen direkt ins Wohnzimmer übergeht (keine Türe da...). Ich hab den Reiniger "K2r" angewandt. Der funktioniert ohne Aufheizen und reinigt m.E. sehr gut. Hab natürlich darauf geachtet, dass er nach der Einwirkzeit restlos entfernt und der Raum gut gelüftet wurde. Auch bei den ersten paar Male Backofenaufheizen danach...

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 Karin G., 7. Mai 2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nicole
    kannst du die Piepmätze nicht in einem kleinen Käfig vorübergehend oben unterbringen, nur so zur Sicherheit, falls das verwendete Putzmittel dann doch noch stinkt?
    (Bin froh, dass wir eine Küchentür haben und ausserdem einen Backofen mit rauher Oberfläche, der dadurch selbstreinigend ist. Beim früheren Backofen verwendete ich so einen Schaum-Backofenreiniger, der dann auch trotz intensivem Abwaschen beim Aufheizen erstmal noch bestialisch stank. 0l )

    Was mir gerade noch einfällt:
    Es gibt einen ausgezeichneten und sehr preiswerten Fettlöser Laugenpulver (z.B. in der Malerabteilung Migros oder sonst einem Baumarkt). Damit bekommt man praktisch alles weg. (Haben wir bei der Wohnungsabgabe benutzt, der Backofen sah nachher wie neu aus!) Immer mit Gummihandschuhen arbeiten, den Backofen innen damit einstreichen, einwirken lassen und dann tüchtig alles auswaschen.
    Mein Mann hat heute einen Rolladen abgewaschen, versuchte es zuerst mit den normalen Haushaltsmitteln, wurde wütend, weil er da rubbeln musste wie ein Doofer, holte seine Lauge und damit gings dann schnell und wie geschmiert. ;)
     
  5. #4 Thomas B., 7. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    wir reinigen den Backofen nur mechanisch (Übergelaufenes abkratzen und dann mit Wasser auswischen), nicht chemisch. Wird dadurch natürlich nicht wie in der Meister-Proper-Reklame, aber wozu auch? Soll nichts drin schimmeln, muß aber auch nicht aussehen wie neu im Küchenstudio. Eventuelle Reste verschmoren sowieso bei der nächsten Benutzung. 1/2 Stunde leer auf 250° laufen lassen, bringt's auch - jedenfalls für meine (nicht putzteulelhaften) Bedürfnisse.
    LG
    Thomas
     
  6. #5 Nicole Unger, 7. Mai 2005
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Super, vielen Dank für Eure Tipps.

    Ich habe mir jetzt mal die Bedienungsanleitung unseres Backofens durchgelesen, da gibt es sogar eine "sanfte Reinigungsfunktion" bei der Wasser schön verdunstet wird und groben Schmutz kann man dann ziemlich gut abwischen und so ist auch der Gestank erstmal weggegangen. Die Fettreste jedoch werde ich wohl mit einigen Tipps von euch versuchen wegzubekommen.

    Danke, liebe Grüsse
    Nicole
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Essigsäure

    Versuch es mal mit Essigsäure aus einer Sprühflasche, nicht vergessen mehrere Minuten einwirken lassen.

    Du solltest das Zeug möglichst auch nicht einatmen, es brennt nähmlich schon etwas in der Lunge.
     
  9. #7 Karin G., 7. Mai 2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und ist dann auch ganz bestimmt nichts für die Vögel in der Nähe :?
     
Thema:

Backofenreinigung möglichst schonend???

Die Seite wird geladen...

Backofenreinigung möglichst schonend??? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung zweier Damen möglich?

    Vergesellschaftung zweier Damen möglich?: Kann die Vergesellschaftung zwei älterer Grauer Damen funktionieren? Natürlich nur nach langer und gründlicher Vorbereitung,...
  4. Versand von Gouldamadinen mit heatpack momentan möglich und wie funktioniert das mit heatpack

    Versand von Gouldamadinen mit heatpack momentan möglich und wie funktioniert das mit heatpack: Hallo liebe Vogelfreunde, hat von euch schon mal jemand Vögel mit heatpack versand? Und wie funktioniert das? Ich kann trotz längerm Googeln im...
  5. Weichfresserhaltung möglich?

    Weichfresserhaltung möglich?: Ich interessiere mich seit längerer Zeit sehr für Weichfresser, und wollte fragen ob ich überhaupt genug Platz für Weichfresser hätte ? Die...