Bei Wind und Wetter draußen ?

Diskutiere Bei Wind und Wetter draußen ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen @ all, ich bin auch mal wieder da und habe auch gleich ne frage an euch. Lasst ihr eure Geier bei Wind und Wetter auch draußen ??...

  1. kleines

    kleines Guest

    Hallöchen @ all,
    ich bin auch mal wieder da und habe auch gleich ne frage an euch.
    Lasst ihr eure Geier bei Wind und Wetter auch draußen ??
    Unsere außen Volieren sind ja fertig und das Loch in der Wand nun auch *freu*
    Sie nutzen das Loch ( Durchgang) aber noch nicht ( schätze sie haben noch angst davor) so muss ich sie immer noch raus und rein bringen.
    Aber was ist wenn es anfängt zu stürmen und so...
    Können sie ruhig draußen bleiben ?
    Es ist übrigens eine Gemeinschafts- Voliere für draußen da sind alle drin und verstehen sich prima * riesen hupf*
    Rocki ( Gelbwangenkakadu)hat sogar Freundschaft mit Timi dem Timneh-Grauen geschlossen sieht ja sooo süße aus wenn sie spielen.
    Wie lange dauert es den ca. bis sie auch den Eingang in die innen Voliere nutzen ?
    Nun plane ich auch schon ein neues Projekt für den Winter ( die innen Voliere soll komplett neu) mit anderer ein Teilung und so...gleichzeitig bin ich auch noch am suchen nach einem Partner für unseren Rocki hoffe es wird bald soweit sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voegler

    voegler Guest

    also ich hatte bisher nur sittiche aber das verhalten wird ja gleich oder ähnlich sein!

    1. ich hatte sie immer sofort ins innenhäuschen gesetzt- weil die ja sowieso so neugierig sind und eigentlich schon am ersten tag zum hellen loch geschaut haben!

    2. ich würde das futter nur im innenhäuschen anbieten!- die werden schon anfangen zu suchen und nach spät. 2 tagen ist der hunger größer als die angst und sie werden ins häuschen gehen!
     
  4. #3 Jens-Manfred, 24. Juni 2004
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Meine Voliere ist seit ca. 4 Wochen einsatzbereit. Bilder der Enstehung sind auf meiner Webside ;-)

    Anfänglich wollten meine 2 auch erst nicht raus und dann nicht rein. Es hatte 2,5 - 3 Wochen gedauert. Aber nun haben sie sich dran gewöhnt. Morgens geht der Schieber auf und sie kommen an die frische Luft und wenn es dunkel wird gehen sie wieder freiwillig rein, weil es im Schutzraum dann noch heller ist. Die Zeitschaltuhr regelt dann automatisch wann das Licht ausgeht.
    Aber sonst sind sie bei Wind und Wetter draußen. Eine Ecke der Voliere ist so geschützt, dass auch kein Regen dorthin kommt, so dass sie selber entscheiden können, wann es wo am besten ist. Lediglich wenn der Wind mal unangenehm direkt auf diese Ecke steht, dann verkrümeln sie sich nach innen.
     
  5. #4 Papageien-Angel, 28. Juni 2004
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    bei mir auch..

    HAllo Kleines,nett wieder von DIr zu lesen :0-

    MIr gehts genauso hatte viel zu tun .

    ICh komme zur ZEit fast nur noch zum lesen :-)

    Also bei mir war es genauso ,seit Anfang April habe ich die GRauen ständig draussen ,ich habe ein GArtenholzhaus super Umgebaut .
    ICh hätte selber drinne wohnen wollen :D
    und dann musste ich sie auch hin und her tragen ,echt blöd.
    ICh war erst enttäusch ,nach soviel Mühe.
    Aber dann kam ich auch auf die Idee das Futter nur noch Abends um die selbe Zeit und nur noch drinne zugeben.

    UNd siehe da nach zwei TAgen haben sie es gescheckt.
    SIe wissen jetzt das es ab 19 Uhr immer Futter gibt und ich brauche nur noch rufen wenn ich im Schutzhaus stehe.
    Echt klasse wie gelehrig die PApas sind
    Drücke Dir die Daumen das es bei Dir auch noch wird !!! :0- :jaaa:
    GRuss AndreaL
     
  6. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Meine sind jetzt seit ca 3 Wochen draußen. Sie haben ein schönes gemütliches Häuschen, aber kaum kommt Wind und Regen auf stürmen sie gleich nach draußen. Meine lieben "Wind und Wetter". Anfangs beunruhigte es mich schon etwas, doch mittlerweilen vertraue ich ihnen. Sie haben ja die Möglichkeit rein zu gehen, doch sie sind dann lieber draußen und zeigen "Wohlfühl-Gesten"

    Koki sitzt z.B. fast den ganzen Tag im Schutzhaus, erst gegen abend (oder bei Regen und sturm) kommt sie raus. Schon irgendwie komisch die Geier! Ich denke, dass ihnen schlechtes Wetter nichts ausmacht!
     
Thema: Bei Wind und Wetter draußen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wind und graupapageien