Beschäftigung

Diskutiere Beschäftigung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin Tirza und neu hier. Ich habe zwei Graupapageien, Wolke und Puma, mit meinen Eltern zusammen. Ich habe ein paar Fragen, weil...

  1. #1 Tirza:), 4. Mai 2016
    Tirza:)

    Tirza:) Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin Tirza und neu hier.
    Ich habe zwei Graupapageien, Wolke und Puma, mit meinen Eltern zusammen.
    Ich habe ein paar Fragen, weil uns nicht mehr so viel einfällt.

    Wolke ist 1998 geboren und hat vom Züchter einen 'Flügelschaden' d.h. sie kann nicht mehr fliegen. Trotzdem ist sie an der Umwelt noch super interessiert und liebt sämtliche Schuhe die es gibt.
    Aber nur, um diese fachgerecht in höchstens 1x1 cm große Stücken zu verwandeln. Auch wenn sie so unterwegs ist, ist eigentlich kein Abtreter, Teppich, Wandecke, Türeecke, etc. vor ihr sicher.
    Wir denken, dass sie mehr Aufmerksamkeit und Beschäftigung bräuchte, haben aber keine Ideen mehr, sie zubeschäftigen.
    Die beiden bekommen regelmäßig neue Spielzeuge in den Käfig und werden jeden Tag ab Mittags, wenn ich von der Schule oder meine Mutter von der Arbeit kommt, raus gelassen.
    Da die beiden bei uns im Treppenhaus stehen, haben wir zwei Käfige (Volieren), damit sie vom oberen Teil des Stockwerkes ins Erdgeschoss können und dort eine Sitzmöglichkeit haben.
    Nun kam aber hinzu, dass wir im Erdgeschoss keine Schuhe etc. mehr auf dem Boden stehen haben dürfen/können, da Madame Sie zerstören würde, bzw. krabbelt sie jetzt schon unter den einen Schrank, der von unten offen ist, und geht von dort an die Schuhe bei.
    Wenn man ihr den Schuh dann wegnehmen möchte oder den Schrank an der Stelle leerräumen möchte wird sie aggressiv, stellt ihr Federn auf und kommt im Stechschritt auf einem zu und zwackt in die Füße oder was sie erwischt.
    Den oben genannten Schuhschrank hat sie sich inszwischen untenrum auch vergrößert, indem sie ein Loch reingefressen hat, damit sie besser an die Schuhe kommt.
    Wenn sie an keine Schuhe geht, geht sie zum knabbern an das, was sie findet, Schränke, die Rollen von Käfig, Fußleisten etc..

    Dann haben wir dazu noch Puma, den wir später zu Wolke dazugeholt haben, er ist 2005 geboren. Ich darf mich Puma nur bis auf einen Meter normal nähern.
    Wenn ich die Hände in den Hosentaschen habe und er gut drauf ist, darf ich auch inszwischen näher, dass wir uns manchmal Nasen/Schnabelstupser geben.
    Meine Eltern haben mit ihm keinerlei Sympathieprobleme, Puma ist aber auch der typische Mitläufer. Zuerst probiert Wolke alles aus und wenn es Spaß macht, ist Puma mit großer Freude auch dabei, gerade wenn es ums kaputt machen geht.

    Habt ihr irgendwelche Hinweise, Tipps wie man das hinbekommt, dass sie nicht mehr an alles bei gehen bzw. machen eure Graupapageien das auch?

    Liebe Grüße
    Tirza
    Den Anhang img_2570.jpg betrachten Den Anhang img_2781.jpg betrachten Den Anhang img_2465.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 4. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Tirza

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Du hast vermutlich bei der Vielzahl unserer Unterforen nicht gesehen, dass es auch eines speziell für Graupapageien gibt.

    Ich verschiebe deinen Beitrag daher vom "Allgemeinen" dorthin.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.372
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Tirza,
    dann hast du einen 11 jahrigen hahn und eine 18 jahrige henne voll hormonreif die sich ganz normal benimmt...
    knabbern, verteidigen, ecken suchen usw ist alles fur ein ziel: bruten, bruthohle bereiten...das sie nicht fliegen kann ist den hormonen wurscht..
    .
    das schuhe anknabbern habt ihr ihr klar angelernt...:D
    Vergiss nicht, man kein ein benehmen nicht einfach vberschwinden machen, mann muss ihr ein neues beibringen das das alte ersetzen wird...
    also schuhe weg...keine schuhe in sicht...ausserdem was da an chemikalien drinn steckt ist nicht sehr gut fur papageienmaule.

    Ist es euch moglich ihr kartons anzubieten?
    aber befor ihr das tut, muss ich fragen ob sie kalzium mit vit D3 bekommt? denn wenn ihr eine holzkasten oder karton anbietet, ist es moglich das sie eier legt...was sowieso fruher oder spater geschehen wird.
    Ich wurde ihr auch etwas zum klettern abieten wie seile, ringschaukeln, holzbrucken usw...diese geben einem korper bessere und gesundere bewegungsmoglichkeiten als am boden spazieren.

    ...Netze die nicht zu schwer sind sind auch gut fur klettern...
    ja, und wenn du frische aste z.b. von trauerweide oder essigbaum anbietest, wird es ihnen bestimmt gefallen...

    schonen tag
    Celine
     
  5. WALD

    WALD Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01468
    Bitte nimm keinen Essigbaum. Wenn ich richtig informiert bin sind diese giftig. Zumindest im Zusammenhang mit wellensittichen hab ich das schon gelesen.
    :)
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.372
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Kanada, Québec
    Wald,
    habe keine wellis aber essigbaum ist nicht gftig mit kakadus und grauen....warum solte er gftig sein mit wellis? .
    Man kann mit den fruchten vom essigbaum ganz tolle safte machen gegen grippe und husten..lecker.
    Wurde schon mehrmals daruber geschrieben...
    nach abnagen von rinde ist der ast dann shon weiss...feucht und bestimmt eine wonne fur vogelsohlen.
    Wenn der vogel "bumblefoot "hat (druckstellen) ist es gut so etwas weiches zu haben...leider ist er so weich das man schlecht eine schraube reinbohren kann da sie nicht halt...

    p.s. du sprichst von einer anderen sorte kann mich nur im moment nicht an den namen erinnern..Ingo hat es schon beschrieben auf dem forum.

    ciao
     
  7. WALD

    WALD Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01468
    Ja das kann sein das es eine andere Sorte ist. Ist natürlich wieder blöd wenn es in einer Baum Gattung eine essbare und eine giftige Sorte gibt. Oder im Volksmund alles der gleiche Baum ist.
    Google spuckt auch nichts brauchbares aus unter "Essigbaum essbar Vögel"
    Suboptimal...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Beschäftigung

Die Seite wird geladen...

Beschäftigung - Ähnliche Themen

  1. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....
  2. Artgerechte Beschäftigung ( Papageien)

    Artgerechte Beschäftigung ( Papageien): Ich habe mir seit kurzem 2 Königssittiche angeschaft welche in der Außenvoliere leben . Um es auf den Punkt zu bringen . Ich suche spaßige...
  3. Wählerische/Verwöhnte Wellis ?

    Wählerische/Verwöhnte Wellis ?: Hallo zusammen, ich bin erst seit Kurzem hier angemeldet, habe aber das Forum schon seit einiger Zeit durchstöbert. Ich hoffe jetzt einfach mal,...
  4. Beschäftigung für alleine lebende Taube

    Beschäftigung für alleine lebende Taube: Hallo erstmal :) Ich hoffe, dass mir hier jemand ein paar Ratschläge geben kann. Erstmal kurz die Vorgeschichte: Vor etlicher Zeit fand meine...
  5. Beschäftigung im Käfig

    Beschäftigung im Käfig: Hallo, also ich habe ein Problem und zwar, zerfetzen meine zwei die Zeitung wenn ihnen langweilig wird/oder es macht ihnen Spaß? Ich will das...