beschleunigter Stoffwechsel bei verpartnerten Amazone?

Diskutiere beschleunigter Stoffwechsel bei verpartnerten Amazone? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, ich denke, dass ne menge meiner fragen oder schlußfolgerungen über das verhalten meiner amazonen aus der tatsache resultieren,...

  1. #1 VEBsurfer, 6. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo zusammen,

    ich denke, dass ne menge meiner fragen oder schlußfolgerungen über das verhalten meiner amazonen aus der tatsache resultieren, dass ich die beiden einfach so gern beobachte. und vielleicht mehr "sehe" als wirklich da ist.

    ich habe aber den eindruck, dass rocco mehr kot absetzt, seit er mit susi zusammen ist. so als ob der zweite vogel ihn nicht nur aktiver hat werden lassen, sondern auch seinen appetit gesteigert hat und allgemein seinen stoffwechsel angekurbelt hat.

    hat jemand, der erst einen vogel hatte und ihn dann verpartnert hat, eine ähnliche beobachtung machen können (also mehr kot nach verpartnerung)?

    oder ist das nur ein subjektiver eindruck und ich täusche mich. falls nicht, wäre es ja mal neben den psychologischen effekten einer verpartnerung ein weiteres ergebnis, was für eine verpartnerung spricht. da eine höhere aktivität/stoffwechselfunktionen ja dann auch wohl etwas "naturnäher" sein dürfte, oder?

    viele grüße
    stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 6. Januar 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    wir sind uns sehr ähnlich, denn ich beobachte meinen beiden auch gerne. Es ist doch auch einfach spannender als so ein langweiliger Film im Fernehn ;) !

    Mir ist das selbe beim Yoda aufgefallen. Bei der Züchterin hat er nicht so viel Kot abgesetzt als hier. Seitdem er bei uns ist, kotet er mehr. Er kotet auch mehr als Ronja und ich habe keine Erklärung dafür. Ich kann mir das auch nur so erklären, dass er mehr frisst und auch aktiver ist durch seine Liebe zu Ronja. Aber warum das nur bei unseren beiden Hähnen ist, weiß ich leider auch nicht. Ich habe leider auch nichts darüber gefunden. Ich sehe schon, ich muss mal wieder meinen TA kontaktieren und ihn mit Fragen löchern.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. #3 VEBsurfer, 6. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    danke julia,

    ich tippe mal darauf, dass es neben der erhöhten aktivität auch susis fressverhalten ist, was ihn stimuliert. wir hatten uns ja schon mal darüber ausgetauscht, dass die beiden "kleinen" extrem viel futtern.

    ich bin heute aber so erleichtert, dass sich susi so um rocco kümmert, ihn versorgt, weil er wegen seiner mauser ein bißchen schlapp ist, anstatt ihn - wie vorgestern - so zu scheuchen. die war wohl ziemlich eifersüchtig. denn heute habe ich rocco jedesmal, wenn er auf mir landete, wieder in die luft richtung kletterbaum "geworfen". also vom finger aus...:-) und heute hat sie ihm dann mehrfach "das bier aus dem keller" geholt. also die mandarinen-stücke, aus der voli hoch, die er so gern mag. und anders als sonst, wenn sie "von hinten" kam und ihn dann schon mal, weil die gelegenheit halt da war, an den schwanzfedern zog, war sie heute nur nett zu ihm. und er zu ihr.

    ich muss einfach viel härter roccos schmuseversuche bei mir zurückweisen.

    sag mal, julia, hast du eigentlich einen ionisator? die meinungen über den sinn der dinger gehen ja auseinander. ich hab mir jetzt mal einen aus diesem angebot bestellt.

    liebe grüße
    stefan
     
  5. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    bei mir kotet eine Ama auch wesentlich mehr als die andere und diese ist der "hektischere Fresser" von den beiden. er ist auch wesentlich agiler und bewegungsfreudiger. Bei meiner anderen sieht alles wie Zeitlupenbewegung aus, alles immer schön gemütlich, selbst beim spielen.
    Vielleicht ist das ähnlich wie beim Menschen, Schnellverbrenner essen meist hektischer und viel, können schlecht stillsitzen und alles kommt recht schnell wieder raus.
     
  6. #5 Die Geier, 6. Januar 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    also ich finde Ionisatoren wirklich super und ich lege mir einen großen Airbutler demnächst zu! Welchen hast Du Dir denn bestellt? Ich wollte mir den Maxwell bestellen!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. #6 VEBsurfer, 7. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo julia,
    bei tschibo (s. thread im saubere-luft-forum) gibt es entweder den alten airbutler james (restgeräte) oder einen baugleichen nachbau (laut herstellerangaben mit den werten des alten james) für 29,90.

    der dürfte für mein vogelzimmer dicke reichen. und preislich eben ein schnäppchen. denn wenns nix ist kann man den immer noch bei ebay reinstellen. ich bin ja ein ganz traditionalist. viel lüften und das parkett feucht abwischen müßte m.E. eigentlich reichen. aber 30 euro! da probier ich es einfach mal.

    schönes wochenende!
    stefan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

beschleunigter Stoffwechsel bei verpartnerten Amazone?

Die Seite wird geladen...

beschleunigter Stoffwechsel bei verpartnerten Amazone? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...