Bestimmung des Geschlechtes

Diskutiere Bestimmung des Geschlechtes im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, bei uns hat der erste Nachwuchs nun schon einige Zeit das Nest verlassen und nun fragen wir uns welchem Geschlecht der Neuling angehört....

  1. #1 Filu, 12.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
    Filu

    Filu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei uns hat der erste Nachwuchs nun schon einige Zeit das Nest verlassen und nun fragen wir uns welchem Geschlecht der Neuling angehört. Wir tippen auf einen männlichen Vogel. Allerdings zeigt er nicht die typischen Wangenflecken und Zeichnungen die männliche Tiere normalerweise zeigen.
    Könnte das daran liegen, dass der Vater weiß ist und die Mutter naturfarben ?
    Ich habe einmal irgendwo gelesen, dass man diese zwei Farbschläge gar nicht verpaaren darf, stimmt das ?
    Wir hatten dieses Paar auch gar nicht geplant sondern vor ca. 2 Jahren unser erstes Paar gekauft. Zwei Weiße, ein Jahr später kamen dann die wildfarbenen dazu. Als Folge gab es neue Pärchen und jetzt den ersten Nachwuchs.

    Das erste Bild ist der Vogel um dessen Geschlecht es sich dreht.
    Auf dem zweiten Bild sieht man den Vater des Vogels. (Der Weiße)
    Auf dem dritten Bild sieht man alle unsere Vögel. Der unterste wildfarbene Vogel ist die Mutter.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Liebe Grüße,
    Filu
     
  2. Filu

    Filu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hier sind noch die Bilder :)
     

    Anhänge:

  3. #3 1860Madrid, 12.08.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Ist auf den Fotos schwer zu erkennen.
    Wie alt ist denn der Vogel.
    Aber achte mal auf folgende zwei Sachen :
    Kann man bei dme kleinen schon einen Balzgesang hören, der dem Vater ähnelt und schau dir mal den Schnabel genauer an, denn der ist bei weiblichen ZF eher orange als das rote bei dem Hahn.
    Vergleich einfach mal den Schnabel mit dem vom Hahn und der Henne.
     
  4. Filu

    Filu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    nun der kleine ist jetzt ungefähr 2 Monate alt. Balzgesang konnte ich noch nicht hören.
    Die Schnabelfarbe ist ein wenig dunkler als bei der Mutter, aber nicht so rot wie beim Vater, deshalb bin ich ja so ratlos.
    Dauert es vielleicht noch ein paar Wochen bis sich der Schnabel voll ausgefärbt hat ?

    Vielen Dank
     
  5. #5 MR.Wyandott, 12.08.2010
    MR.Wyandott

    MR.Wyandott Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Diepholz/Sulingen
    Also, der Jungvogel ist zu 100% eine graugescheckte Henne. Sieht man daran das der Schnabel schon richtig rot gefärbt ist aber sie keinerlei Hahnenzeichnung hat.Sie ist somit vollständig ausgefärbt. Zu euren " wildfarbigen" Vögeln würde ich sagen das es sich sowohl bei dem Hahn alsauch bei der Henne jeweils um Grauschecken handelt. Reine Graue zeigen niemals weiße Federn. In euerm Fall haben beide weiße Schwungfedern. und der Hahn sogar noch einge weiße Federn mehr. So sehe ich es zumindest auf den Bildern. Eure weißen sind allerdings wohl wirklich rein weiße, ohne Scheckung. MFG MR.Wyandott

     
  6. #6 MR.Wyandott, 12.08.2010
    MR.Wyandott

    MR.Wyandott Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Diepholz/Sulingen
    Achja, und verpaaren darf man sie auf jeden Fall untereinander. Bei uns Schauzüchtern ist das gang und gebe einen weißen Vogel mit einem Grau-Weiß gescheckten zu verpaaren. Nur weiß x weiß wird auf Dauer nichts. Die Vögel werden zu klein.
     
  7. Filu

    Filu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort :) Jetzt haben wir Klarheit über den Jungvogel und unsere Alten. Das hilft uns sehr weiter. Dann können wir ja froh sein dass sich die Pärchen neu gebildet haben.
    Dankeschön
    Liebe Grüße Filu
     
Thema:

Bestimmung des Geschlechtes

Die Seite wird geladen...

Bestimmung des Geschlechtes - Ähnliche Themen

  1. Habicht: Bestimmung des Geschlechts

    Habicht: Bestimmung des Geschlechts: Guten Morgen zusammen, ich habe vor paar Tagen endlich den Horst der in der Nähe brütenden Habichte entdeckt. Könnt ihr mir paar Tipps zum...
  2. Wanderfalke: Bestimmung des Geschlechts

    Wanderfalke: Bestimmung des Geschlechts: Guten Morgen zusammen, seit einiger Zeit beobachte ich folgende Wanderfalkenfamilie: Wanderfalke Webcam | Vivara Naturschutzprodukte Als...
  3. Bestimmung des Farbschlages?

    Bestimmung des Farbschlages?: Hallo, kann mir vielleicht jemand bei der Bestimmung des Farbschlages meiner Gouldamadinenhenne helfen? Sie ist auf den Fotos bereits mehr als...
  4. Bestimmung des Geschlechts bei einem Schecken

    Bestimmung des Geschlechts bei einem Schecken: Hallo an alle, ich bin auch neu hier im Forum und hätte da auch gleich mal eine Frage. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Im Juni vergangenen...
  5. Hilfe bei der Bestimmung anhand des Gesangs

    Hilfe bei der Bestimmung anhand des Gesangs: Hallo zusammen, leider konnte ich den zu dem in dieser MP3-Datei festgehaltenen Gesang gehörigen Vogel nicht ablichten, da er für meine...