bin neu hier, habe bald neue Sperlis und Frage/n

Diskutiere bin neu hier, habe bald neue Sperlis und Frage/n im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, zur Zeit habe ich zwei Blaugenicksperlingspapageienmädchen in Pflege, - 2 Jahre alt, leben schön harmonisch miteinander. Da sie ja nun...

  1. emmelie

    emmelie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hallo,
    zur Zeit habe ich zwei Blaugenicksperlingspapageienmädchen in Pflege, - 2 Jahre alt, leben schön harmonisch miteinander. Da sie ja nun irgendwann nach Hause zurückmüssen (bisher konnte ich es immer abwenden:zwinker:) und ich endlich mehr Zeit habe, habe ich mich um "Eigene" bemüht. Über die Vogelvermittlung werde ich ein Pärchen bekommen :beifall:
    Frage ist, wenn meine "Pflegemädels" wiederkommen, gibt das Ärger bei
    einem Hähnchen mit drei Hühnchen????
    - und noch eine Frage, wie ist eure Erfahrung mit Baugenicksperlingen und z.B. Augenringsperlingen?? Eventuell würde ich später (nach Eingewöhnung der"Neuen") noch ein paar dazunehmen.
    und: im Sommer würde ich die Sperlis gerne mit in den Garten nehmen, also eine Voliere bauen, was haltet ihr davon?

    so, ich hoffe, ich habe euch jetzt nicht "überfordert" und bin schon ganz neugierig auf eure Antworten.
    liebe Grüße
    Ursel aus Neuss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flitzpiepe, 24. März 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Ursel,
    herzlich Willkommen bei uns.

    Blaugenicks lassen sich in der Regel nur untereinander vergesellschaften und sind sehr aggressiv anderen gegenüber, so dass ich Dir davon abrate, Augenringe dazuzugesellen.

    Eine Aussenvoli zu bauen ist eine tolle Idee, sollen sie dann nachts mit ins Haus oder auch draussen bleiben? Dann gibts andere Dinge zu beachten.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ursel,
    sei herzlich willkommen im Forum!

    Wenn du ein Pärchen hast und die 2 Hennen zur Pflege bekommst, kann es unter Umständen Zoff zwischen den Hennen geben - es sei denn, die beiden Pflegehennen haben sich freiwillig zu einem Paar gefunden. Sollten sie "zwangsverpaart" sein, könnten sie sich schnell in den Hahn "vergucken" und das kann blutig enden!

    Auf keinen Fall solltest du Blaugenick- und Augenringsperlinge zusammen in einem Käfig (Voliere) halten. Gerade Blaugenicksperlinge sind recht rabait und würden die Augenringsperlinge sehr unterdrücken.
    Also bitte bei einer Art bleiben.

    Wenn du später ein weiteres Paar Blaugenick einsetzen willst, kann es auch zu Schwierigkeiten kommen, denn das "alte" Paar sieht alles als sein Reich an. Dann heißt es, das Eigenheim neu zu dekorieren, alles verändern - aber dazu kommen wir sicher später :p
     
  5. emmelie

    emmelie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    ob die Vögel in der Voliere bleiben? Es kommt darauf an, wie groß der Stress für die Tiere beim umsetzen ist. Die Pflegemädels sind da sehr "pflegeleicht", die könnte ich problemlos mit reinnehmen....
    und ich kann mir schon denken, dass, wenn sie über Nacht draussen bleiben, eine besonders gute Absicherung gegen Nager und große Vögel sein müßte.
    Muss der Boden betoniert sein oder darf es der Rasen sein??? - wäre doch bestimmt schön für die Vogelfüße :zwinker: - ich meine auch, irgendwo was in einem Forum etwas über den Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] gesehen zu haben.

    ...ich werde also keine Unterarten bei den Sperlis mischen!...
    ...und wenn zu MEINEN dann mal die Gäste kommen, wird das Heim umdekoriert, - verstanden!

    ...ist es eigentlich normal, dass die Sperlimädels sich gegenseitig besteigen???

    liebe Grüße und schon mal danke für die Antworten
    Ursel
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Sie haben ja keine Alternative da keine "Männer" vorhanden sind. Normal ist das nicht und sie würden es bestimmt auch nicht tun wenn männliche sperlinge da wären.

    Gruß
     
Thema:

bin neu hier, habe bald neue Sperlis und Frage/n

Die Seite wird geladen...

bin neu hier, habe bald neue Sperlis und Frage/n - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...