bin neu hier - hallo

Diskutiere bin neu hier - hallo im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo und guten Tag, ich bin seit gestern Halter von 2 gebirgsloris, die ich im Tierfachhandel erstanden habe. Mir wurde versichert, dass sie...

  1. #1 jutta_th, 1. Juli 2007
    jutta_th

    jutta_th Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66887
    Hallo und guten Tag,
    ich bin seit gestern Halter von 2 gebirgsloris, die ich im Tierfachhandel erstanden habe. Mir wurde versichert, dass sie
    a) ruhig seien
    b) erst 2 jahre alt sind
    c) in der wohnung problemlos zu halten wären, wenn man die zimmervoliere (die ich schon hatte) etwas mit plexiglas an den seiten zumachen würde.

    Nun, am wo-ende hatte ich ja viel zeit mich hier im forum durchzulesen.
    Was mir nicht so bewußt war, ist die tatsache, dass das futter-zubereiten 2x am tag sein muss! - Kann man denn die lorisuppe über nacht im napf lassen? - ich schütte sie abends weg und lass nur das obst in der voliere. Kann man die lorisuppe schon vorbereiten, und ev. im kühlschrank aufbewahren? - oder muss ich sie wirklich jedesmal frisch zubereiten?
    Noch ne frage: die haben mir nekton mitgegeben, aber in einer plastiktüte, und ich weiß nicht, wieviel gramm ich dann jedesmal zubereiten soll. Ich nehm einen esslöffel voll für jeden Lori und mach es "suppig".
    Apropo Lori:
    "meine" zwei haben ringe, darauf sind bei beiden eine zweistellige zahl die "verkehrt" herum geschrieben ist (bei einem 01 - beim andern 04) - sind das die geburtsjahre? Wenn ja, haben die mich im geschäft auch diesmal angelogen. Sie sagten auch, die loris müsse man nicht anmelden.....
    Nun, "meine" zwei sind sehr lieb, haben bis heute abend noch nicht einmal laut geschrien, turteln und schnäbeln die ganze zeit - und haben mich schon angeschissen als ich an der voliere stand. 8o Aber von der hand gefressen haben sie schon. :~
    Nun ist mein Mann fest entschlossen, die beiden wieder in die zoohandlung zurückzubringen, da die uns so angelogen haben (siehe oben) - mir würde es leid tun, aber ich will die beiden nicht quälen, wenn sie eigentlich in einer wohnungshaltung nichts zu suchen haben.
    Was denkt ihr darüber? Ich hätte gerne für und wieder-Argumente, damit ich mich rasch entscheiden kann.
    Denn eigentlich sind es sehr herzige gesellen, - und wie gesagt, bis jetzt auch sehr, sehr leise und lieb. Kann ja sein, dass es weiter so bleibt?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lori freund, 1. Juli 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo jutta
    problemlos sind tiere nie zuhalten bei loris muss einfach alles stimmen vom futter was frisch sein muss bis über frisches obst nach entsprechener voliere die auch in einer wohnung sein kann die volier sollt aber eine mindest größe von 1x2x2 breite länge höhe sein und sie müssten dann noch ausflug erhalten mit dem futter kann ich nur sagen mach dir die arbeit und mach es 2 mal am tag und immer frisch da es auch unteranderen deshalb 2mal am tag gegeben werden muss da es leicht säuert bei nekton das ich auch selber füttere muss du 20 ml auf 100ml wasser geben und noch wasser dazu stellen.
    abgesehn davon darfich dich fragen was du gezahlt hast und ob du irgendwelche belege oder so was bekommen hast die auf den züchter weisen oder z.b das geschlecht???

    gruß jonas
     
  4. #3 jutta_th, 1. Juli 2007
    jutta_th

    jutta_th Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66887
    Hallo Jonas,
    Belege hab ich keine erhalten, ausser den Kaufbeleg. Im Geschäft wollten die 599 Euro für beide haben, ich habe sie aber etwas billiger bekommen- warum? keine Ahnung, die Verkäuferin hat mir sofort bei Interessebekundung einen preisnachlass angeboten. War das zu teuer?
    Der eine lori ist etwas kleiner als der andere, dass das aber keine Aussage trifft über das geschlecht ist mir schon klar. Mit ist auch egal, ob es ein echte Paar ist, die Hauptsache die beiden verstehen sich.
    Vielen Dank für die angabe der mengen von wasser von nekton.
    Die Voliere die ich habe, entspricht ca. den Maßen die du geschrieben hast. Nur das Plexiglas fehlt noch.
     
  5. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Antworten

    Hallo Jutta,
    Du hast zwei ganz tolle Vögel gekauft. Gebirgsloris sind sehr lieb, lebendig und LAUT!!! Am meisten Lärm machen meine vier morgens und abends. Meine sind draußen in der Voliere und ich habe ein 3500qm Grundstück. Also kein Problem. Wie es in der Wohnung klingt, weiß ich nicht. Deine Loris sind in 2001 und 2004 gebohren. Sie müssen beim Landkreis/Veterinäramt angemeldet werden (ich glaube seit kurzem erst.... jan. 07 ???) Der Nekton Brei ist OK. Muß unmittelbar vor dem servieren angerührt werden, da er sich "setzt" (dick unten/dünn oben) Ich gebe Brei einmal pro Tag morgens und Obst, Grünes und Gemüse später. Ab und zu müßtes Du etwas Vitamin B dazu geben (gibts im Handel) Fertigbrei zum anrühren gibst Du einen Esslöffel pro Vogel. Suppig anrühren -nicht Breiig. Du kannst etwas (echtem) Honig mit unterrühren. So schmeckt der Brei besser. Loris werden leicht fettleibig und mussen deshalb umbedingt täglich fliegen. Aber keine Angst. Wenn es bei Euch ruhig und Katzenfrei ist, werden Eure Loris schnell sehr zahm. Es liegt in deren Natur. Achtung: Loris vertragen keine Milchprodukte und kein Milchzucker. Falls Du mal selber Dein Loribrei zusammenstellen solltest. Das machen viele Züchter. Nicht Obst und Gemüse auf galvanisierte Nägel spießen -vergiftungsgefahr.

    Viel Spaß
    Niels

    -30 Jahre Sittiche und Loris-
     
  6. #5 jutta_th, 1. Juli 2007
    jutta_th

    jutta_th Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66887
    Hallo Niels,
    danke für deine antwort. Da ich noch katzen und hunde habe (unter anderem) ist es aber dennoch keine problem die beiden fliegen zu lassen. Dann wird einfach die tür zu gemacht - fertig.
    Ich weiß ja noch nicht, ob mein Mann wirklich ernst macht, und die beiden morgen wieder in die zoohandlung zurückbringt - ich versuch ihn erstmal hinzuhalten.
    Aber eine unverschämtheit ist es schon, uns solche Lügen zu erzählen, von wegen kein problem in der wohnung zu halten, od. es sind leise tiere. Na ja, letzteres stimmt ja bis jetzt - die beiden "zwitschern" bis jetzt nur leise, und fauchen.....

    Also dann - wollen wir mal das beste hoffen.
    Bis dann
    Jutta
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Lori freund, 2. Juli 2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo jutta da haben sie dich aber übern tisch gehauen das mit dem sofortigen preis nachlass mussten sie tun sonst hättest du warscheinlich die vögel auch nicht gekauft oder bei mir bekommst du für 600€ 4 vögel die einwandfrei sind und beschlosssen beringt sind und mit jeden menge belege und sie sind dna geprüft also geschlechts bestimmt naja ich hoffe du behälst die vögel das sie nicht wieder in einer zoohandlung sitzen müssen berichte uns doch bitte wie es weiter geht und mach doch bitte bilder ;-)
    jonas
     
  9. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Tja, so ist es. 120 bis 140 Euro pro gesunder Vogel MIT DNA-Ausweiß ist gängig.
    Sorry, Niels
     
Thema:

bin neu hier - hallo

Die Seite wird geladen...

bin neu hier - hallo - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...