*Bird Lamp ?Watt*

Diskutiere *Bird Lamp ?Watt* im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wieviel Watt brauche ich denn von einer BirdLamp Leuchtstoffröhre für eine Zimmervoli von 1,80 Länge, 1,80 Höhe und 50cm Breite ???? :?...

  1. Poie

    Poie Guest

    Hallo!

    Wieviel Watt brauche ich denn von einer BirdLamp Leuchtstoffröhre für eine Zimmervoli von 1,80 Länge, 1,80 Höhe und 50cm Breite ????
    :?
    Ich habe vor 2 hineinzugeben.

    Vielleicht hat wer eine rasche Antwort, wäre super - DANKE schon mal!
    ***
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi poie,

    würde dir gern ne schnelle antwort geben. aber licht ist doch ne wissenschaft für sich. gibt hier ne menge threads, in denen die birdlamps durchaus kontrovers diskutiert werden.

    generell - und ich lass das thema uv-licht und d3-synthese mal außen vor - scheint die helligkeit, bei denen sich die vögel wohlfühlen besser durch hqi-lampen erzielt werden zu können. ich hab mich von der birdlamp verabschiedet.

    schau dir hier einfach mal die diesbezüglichen beiträge der user "ingo" oder "alfred klein" an. oder gib "powersun", "mischlicht", "birdlamp" in der suchfunktion ein.

    viel spaß bei der entscheidungsfindung!
    stefan
     
  4. Poie

    Poie Guest

    Ganz lieben Dank für deine flotte Antwort VEBsurfer!

    Ich bin auch schon fleißig am stöbern und lesen, doch über die Watt in Bezug auf die Volierengröße fand ich bisher nicht wirklich etwas. :o
    Naja, vielleicht entdecke ich ja irgendwo noch was.
    Danke für den Tipp. :)
    ***
     
  5. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Poie,
    Meine Zimmervoliere ist 180cm hoch, 70cm breit und 130cm lang. Ich habe die Arcadia Leuchleiste 120cm/36Watt bei BirdBox gekauft und baue einen Schutzkasten aus Holz und Aluminiumprofile darum, um sie von meinen Gelbnacken zu schützen. Da die Beleuchtung noch nicht im Einsatz ist, kann ich noch nichts berichten. Ich werde jedenfalls eine Schattenecke organisieren, denn die Leiste ist gleich lang wie die Voliere und wird auf die diese gelegt, kombiniert mit einem Sitzast.
     
  6. Poie

    Poie Guest

    Hallo nochmal! *wink*
    Also muß ich etwa gar nicht die gesamte Volie total ausleuchten ???
    Wenn in ein Eck nur etwas Restlicht hinleuchtet ist das dann gar nicht so schlimm?

    Wie ist das wenn ich z.b. eine Röhre mit 18Watt nehme und eine mit 36Watt für eine Voliere? Stört der Unterschied die Vögel irgendwie?
    ***
    Poie
     
  7. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo poie,
    eine voli sollte immer auch "schattige" rückzugsmöglichkeiten bieten. zumindest dann, wenn die vögel immerzu in der voli sitzen.

    generell sind die helligkeitswerte bei den birdlamps zu gering, um eine "äquatoriale" helligkeit herzustellen. selbst die powersun 100w, die ich benutze - und die jede birdlamp um etliches überstrahlt - hat im direkten lichtkegel nur 1000 lux. ein normaler sonnentag in deutschland hat mehr als 100.000 lux. die uv-leistung sowohl der birdlamp als auch der powersun ist auch nicht so prickelnd wie das echte sonnenlicht. die powersun hat aber immerhin rund 1,5 meter reichweite, während erstere nach 40-60 cm deutlich nachläßt. ob aber eine vitamind3-synthese bei amazonen überhaupt über vorstufen auf dem gefieder erfolgen kann, würde mich generell mal interessieren. ich hab gelesen, dass amazonen nur eine verkümmerte bürzeldrüse haben (oder gar keine wirksame mehr?). mir kommt es also bei licht vor allem auf eine naturnahe helligkeit an. und da ist jede birdlamp eben nur ein kleiner schritt in die richtige richtung.

    dass hier viele höchst begeistert sind von der lamp, eben weil ihre vögel davor sitzen, ist m.e. eine folge davon, dass für vogelverhältnisse ein normales zimmer einfach viel zu dunkel ist. eine birdlamp ist da wie eine kerze in einem dunklen keller. natürlich setzt sich ein vogel gerne auch vor das geringste licht, einfach weil es besser als gar nichts ist.

    ich hätte gern eine hqi-lampe, weil die die besten helligkeits- und uv-werte hat und ein dem tageslicht ähnliches spektrum. die birdlamp ist mir einfach zu kalt von der lichtfarbe. meine powersun ist da nur eine "sparversion". aber nach der birdlamp ein echter fortschritt.

    aber bei jeder beleuchtung sollte ein vogel m.e. generell eine rückzugsmöglichkeit haben, weil licht einfach auch mal "nerven" kann. deswegen würde ich auch immer zu einem reflektor raten, damit man gezielt "lichtinseln" schaffen kann.

    viele grüße
    stefan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Poie

    Poie Guest

    Vielen Dank für die Antwort!
    Erst mal wird eine BirdLamp wohl reichen müssen, aus finanziellen Gründen. :o
    Doch besser als eine Schreibtischlampe od.so und wenn das Geld wieder lockerer sitzt, werde ich mich da noch mal genauer erkundigen. :p
    ***
    glg
    Poie
     
  10. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ja stimmt, das problem kenne ich.
    meine powersun kostete 55euro, die lampe mit der dazu nötigen keramikfassung und einem schutzgitter gegens davorfliegen noch mal 25. aber es war weihnachten:-)
    ein evg ist in der lampe zum glück schon drin. und die lampe soll zwei jahre halten... will ich auch mal hoffen:-)
    viele grüße stefan
     
Thema:

*Bird Lamp ?Watt*

Die Seite wird geladen...

*Bird Lamp ?Watt* - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Handbook of the Birds of the World

    Handbook of the Birds of the World: Hallo! Hat jemand einen Zugang zu "Handbook of the Birds of the World Alive" (HBW Alive) hbw.com ? Hätte gerne die Seite über Gallicolumba...