***Bitte erst LESEN, dann POSTEN! Willkommen neues Mitglied!***

Diskutiere ***Bitte erst LESEN, dann POSTEN! Willkommen neues Mitglied!*** im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo und Willkommen im Wellensittichforum! [img] Schön, dass Du hergefunden hast. Wir hoffen auf viele neue Beiträge, spannende Diskussionen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lemon, 22. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2011
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo und Willkommen im Wellensittichforum! [​IMG]

    Schön, dass Du hergefunden hast. Wir hoffen auf viele neue Beiträge, spannende Diskussionen und tolle Bilder!

    Aber bevor du durchstartest, wirf bitte einen Blick in unsere Vogel-FAQ oder benutze die Option "Suchen" oben rechts.
    Die meisten grundlegenden Fragen wurden schon mal gestellt und auch ausführlich beantwortet.

    WICHTIG:

    Solltet ihr dort nicht fündig werden und ein neues Thema eröffnen wollen, wählt bitte einen aussagekräftigen Titel!

    Überschriften wie "HIIIILLLFEEE!!!" oder "Kurze Frage!" werden gerne mal überlesen und helfen auch später niemandem, der vielleicht dasselbe Problem hat.
    Wir behalten uns vor, Titel notfalls zu ändern bzw. zu ergänzen.


    Profil und Signatur:
    Um Missverständnisse unter den Mitgliedern zu vermeiden, schreib doch bitte die Anzahl Deiner Tiere ins Profil.

    Falls Du eine Zuchtgenehmigung besitzt, setz bitte das Kürzel mZG in Deine Signatur oder Deinen Benutzertitel (unter dem Benutzerbild).
    Das erspart uns und den anderen Usern im Notfall lästiges Nachfragen.

    Auch der Wohnort im Profil oder wenigstens eine grobe Ortsangabe (z.B. Kreis XY) ist oft hilfreich wenn es z.B um die Suche nach einem vogelkundigen Tierarzt geht!


    Melden von Beiträgen:
    Sollten irgendwelche Beiträge ausarten (Streitereien, Beschimpfungen, etc) oder soll dieser Beitrag besonders beachtet werden und es ist grade kein Modi zur Stelle, so melde diesen Beitrag bitte.
    Dazu findest Du einen Link (das Warndreieck [​IMG] unten links) unter dem Beitrag.


    So, nun wünschen wir Dir viel Spaß hier im Forum und schreibt fleißig Beiträge !

    Die Wellensittich-Moderatoren
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lemon, 22. Juli 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. März 2011
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Die Wellensittich-Modis - Stand Dezember 2009

    Fachgebiete

    Lemon: AV-Haltung, Wohnungshaltung, Farbschläge, ein wenig Zuchterfahrung
    Mich@el: Zuchterfahrung, AV-Haltung
     
  4. #3 Lemon, 22. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Linkliste

    Vogelgesundheit, Hilfe bei Krankheiten

    Vogelvermittlung & Vogelkauf/-verkauf

    Farbschläge, Geschlecht, Vererbung

    Wenn ein Vogel entflogen ist...
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Lemon's Steckbrief

    Ich habe am 29.06.1986 das Licht der Welt erblickt und bin seitdem im schönen Wittgensteiner Land, genauer in Bad Laasphe, zuhause. Da bin ich auch zur Schule gegangen, habe 2005 mein Abitur gemacht und dann, nach einem Zwischenstopp an der Uni Siegen, eine Ausbildung zur Informatikkauffrau begonnen.

    Tiere hatte ich schon immer um mich rum, und zwar in erster Linie Brieftauben. Deshalb galt mein Interesse schon sehr früh allem, was Federn hat. ;)
    Meine ersten beiden Wellis bekam ich 1996 von einer Vogelausstellung. Mit der Entdeckung des Vogelforums in 2004 ging es wellitechnisch nur noch bergauf und zur Zeit leben rund 25 Wellis sowie zwei Nymphensittiche bei mir.

    Bis im Frühjahr 2008 hielt ich meine Sittiche ausschließlich in der Wohnung, bis ich mir den Traum von einer Außenvoliere erfüllen konnte. Komischerweise stieg damit auch die Zahl der gehaltenen Wellis rapide an. Aber das ist ein anderes Thema... :D

    Im August 2008 habe ich dann meine ZG erhalten und gestatte meinen Piepern seitdem die ein oder andere Brut.


    Bei Fragen zu mir oder meinen Wellis, einfach melden. :)
     
  6. #5 Mich@el, 22. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2012
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Mich@el´s Steckbrief

    Ich heiße Michael, geboren Juli 1969, bin verheiratet, habe 2 Kinder (8 und 18 Jahre alt - Stand Juli 2009) und wir haben uns vor ein paar Jahren unseren Traum vom eigenen Häuschen verwirklicht.
    Ich wohne in Schleswig, das ist 30km unter der dänischen Grenze.
    Ich gehe wöchentlich 39h + X arbeiten, meine Hobbys sind die Haltung und Zucht von Wellensittichen, Kleingartenverein, alles was mit PC Basteleien zu tun hat und lesen.

    Als ich 5 war zog in dem Haus neben meiner Oma (da bin ich quasi aufgewachsen) ein Züchter ein und baute sich seine Volieren auf seinem Grundstück auf. Natürlich waren damals sehr viele Kinder bei ihm und bei den schönen bunten Vögeln, einige Kinder kamen und gingen nur ich blieb mein ganzes Leben bei ihm und konnte so einiges über die Jahre von ihm lernen.
    So wurde ich von ihm jahrelang angelernt, was mir natürlich als Kind nicht so auffiel. Bei ihm hatte ich mehrere Paare Halsbandsittiche, Wellensittiche und noch so ein paar andere Sittiche, die ich betreute und auch mit ihm züchtete wo ich aber grundsätzlich eigenverantwortlich und zuständig war.
    Das bedeutet bei weitem nicht, das man nach so langer Zeit alles weis und auch alles erlebt hat. Meine Wellis zeigen mir sehr sehr oft, dass es neues gibt, worüber man sich informieren sollte und auch noch lernen kann.

    Über die Jahre wurden mir dann meine eigenen Zuchten von damaligen Vermietern untersagt und so zogen wir von der einen Wohnung in die andere, bis meine berufliche Perspektive fest stand und wir unseren Traum erfüllten.
    In dem Haus wurde dann noch schnell ein Gästeklo gebaut auf Nachfrage meiner Frau, das ich eigentlich nicht gebaut hätte, aber im nach hinein dann doch schnell gebaut habe (ich brauchte ja auch Quarantäneraum für die ZG *g).

    Ja und nachdem die Nachbarn mit Wellensittichen kostenlos versorgt wurden, wuchsen hier auch meine Volieren ;)
    Momentan habe ich ca. 15 - 20 Zuchtpaare hier, ich würde gerne mehr haben, aber irgendwo fordert auch meine Familie ihr Recht ein. Verständlich ... wenn ich ehrlich bin :)

    So ... ich glaube das wärs. Sollten noch Fragen offen stehen, dann immer her damit.
     
Thema:

***Bitte erst LESEN, dann POSTEN! Willkommen neues Mitglied!***

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.