Bitte um Euren fachkundigen Rat

Diskutiere Bitte um Euren fachkundigen Rat im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Edelsittichfreunde. ich bräuchte einmal dringend Euren fachkundigen Rat! Zwei Halsbandsittiche leben seit einigen Monaten bei...

  1. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo liebe Edelsittichfreunde.

    ich bräuchte einmal dringend Euren fachkundigen Rat!

    Zwei Halsbandsittiche leben seit einigen Monaten bei mir.
    Sie ist zwischen 2 und 3 und er zwischen 1 und 2 Jahren alt. (Der Ring zeichnet sich ab und die schwarzen Linien von Schnabel bis Auge ist erkennbar. Allerdings, zu meinem Erstaunen, sehen sie sich sehr ähnlich, ich kann sie kaum mehr unterscheiden, ob das stimmt mit dem Geschlecht?)

    Sie haben einen Raum von etwa 8 x 5 m zur Verfügung. Außerdem leben in diesem Raum auch noch ein Pennantsittichpärchen und zwei Rosenköpfchen. Was mir nun Kopfzerbrechen bereitet, ist die Aggressivität der Halsbandsittiche. Sie fliegen auf das Pennantsittichhähnchen los und attakieren ihn. Hauptsächlich sie!! Bis jetzt ist glücklicherweise noch nichts passiert. Im Allgemeinen würde ich das Zusammenleben jedoch, als sehr harmonisch bezeichnen.

    Da ich gestehen muß, daß ich keinerlei Erfahrung mit Halsbandsittichen habe, bitte ich Euch um Euren Rat. Wird dieses Verhalten sich noch steigern oder werden im Moment die Revierverhältnisse geklärt?

    Wie würdet Ihr mit diesem Problem umgehen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HUGO²

    HUGO² Guest

    bevor ich mir meinen garupapagei angeschaft habe wollte ich halsbandsittiche und habe über die sehr viel gelesen !

    Ich denke das die revierverhältnisse geklärt werden müssen oder die weibchen sind eifersüchtig !

    dagegen kann man nichts machen sie brauchen ja ihren feiflug!

    Oder mann könnte sie einzeln raus lassen !
    Oder du lässt sie sich das ausdiskutieren (aber davon würde ich abraten !!)

    Viel glück
     
  4. HUGO²

    HUGO² Guest

    Und das mit dem Geschlecht kann nicht stimmen das Mänchen hat einen schwarzen Ring und das weibchen nicht wenn sie beide den Ring haben sind das beide mänchen !
     
  5. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Hugo und Du,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ja, es ist nicht so einfach, zumal ich mich wohl überraschen lassen muß, ob es 1.1 oder 2.0 sein wird. Wenn sich dies herausgestellt hat, wird es sicher einfacher sein, das Verhalten besser zu verstehen. (Einen richtigen Ring haben sie noch nicht, und sie liegen ja im Alter etwa ein Jahr auseinander. Sie sind beide blau und der Ring ist nur angedeutet. Habe bei Herrn Görre auf der Homepage gestöbert, und im Moment sehen sie aus wie sein 0.1 Halsbandsittich blau).
     
  6. HUGO²

    HUGO² Guest

    0,1 ist doch weiblich oder?:? :~

    Wenn die andeutung so bleibt dann ist es ein Weibchen
    wenn sich aber der ring verfärbt ins schwarze wird es mänchen .

    Viel glück noch!
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Genau! Surprise, Surprise!:D
     
  8. #7 Ajnar, 16. Oktober 2002
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2002
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hat denn keiner eine Antwort auf unser Problem?

    :( Habe jetzt einmal noch ein wenig hier herumgesucht, in der Hoffnung eine Antwort zu finden. Leider aber nicht: Ist es richtig, daß die Entwicklung auf den einzelnen Vogel ankommt?
    Sind denn die Halsbandstittiche mit anderen Sittichen (Pennantsittichen) zu vergesellschaften?
    Wenn die Beiden 1.1 wären, kann es dann für die Anderen ungemütlich werden. (Aussehalb der Brutzeit) Werden die beiden Halsis, wenn sie beide erwachsen sind, besser miteinander auskommen?
    Ich bedanke mich auf jeden Fall schon einmal im Voraus, in der Hoffnung auf viele Antworten. Ich weiß einfach nicht, ob ich Vorkehrungen treffen muß um die anderen zu schonen, denn die Pennantsittiche, Halsis und Rosenköpfchen fliegen ja sozusagen immer "frei" und diese Kombination ist ja anscheinend nicht wirklich gelungen.
    (Danke nochmals an Hugo2 und auch an Herrn Görre für die Geduld)
     
  9. Layette

    Layette Guest

    hallo!

    also halsbandsittiche werden in der regel als nicht so friedliche tiere beschrieben, die sich selten mit kleineren sitticharten verstehen (hab ich gelesen)!
    von mehreren züchtern habe ich gehört, daß das weibchen das männchen auch schon getötet hat (z.b. wenn das weibchen das revier zuerst besetzt hat und der hahn später dazu gesetzt wurde)!
    ob die beiden sich verstehen werden, kann man nicht sagen, das mußt du abwarten, hängt von den tieren ab!
    zum gechlecht: manchmal haben wohl auch weibchen eine leichte andeutung des ringes! also entweder abwarten oder DNA test machen! :)
    wie gesagt: ich habe öfters gehört, daß sie nicht so verträglich sind! aber der platz den sie bei dir haben ist ja sehr groß, also sind auch ausweichmöglichkeiten vorhanden! vielleicht könnten auch hier mal torben, rene oder siegfriedrich was dazu sagen?

    claudia
     
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo,
    das Problem hat sich jetzt leider noch verschärft. Gestern hatten das Pennantsittichhähnchen und der Halsbandsittichjunge sich richtig in der Wolle.
    Ich habe es heute morgen schon bei den Plattschweifsittichen gepostet.
    Glücklicherweise kam keiner zu schaden. Aber jetzt haben wir ein richtiges Problem! Der Pennantsittich scheint jetzt in die Balzzeit zu kommen. Ich muß die richtige Entscheidung treffen und darf hier keine Fehler begehen. Ich denke das ist schon eine ziemlich gefährliche Situation für alle.
    Habe die Kerlchen jetzt erst einmal räumlich voneinander getrennt, wobei der Halsbandstittichjunge darüber sehr traurig war, denn er hat sich verstärkt bei den Pennantsittichen aufgehalten und diese haben ihm auch eine gewisse Sicherheit vor seiner ""Partnerin"" gewährt?
    Mensch, was soll ich nur machen? Ich (und auch die "Wilden Kerle") wären sehr dankbar für einen Tip.
     
  11. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    QUOTE]Original geschrieben von Ajnar

    1) (Der Ring zeichnet sich ab und die schwarzen Linien von Schnabel bis Auge ist erkennbar. Allerdings, zu meinem Erstaunen, sehen sie sich sehr ähnlich, ich kann sie kaum mehr unterscheiden, ob das stimmt mit dem Geschlecht?)
    2) Außerdem leben in diesem Raum auch noch ein Pennantsittichpärchen und zwei Rosenköpfchen
    [/QUOTE]

    Hey Ajnar

    Zu 1) Der schwarze Ring ist bei Weibchen nur an gedeutet, der Hahn hat noch einen roten drüber,es könnte nach dem beschreiben des verhalten der beiden, sich aber auch um zwei Weib. handeln.
    Zu 2) Wir haben Halsbands. mit Agaporniden, Sings, Nymphens, WS und anderen zusammen, geklappt hat es noch nie mit Plattschweifen ( Pennants. usw.) die sind nicht untereinander zu meheren Paaren , oder mit anderen zuhalten. STREITlust.
    So leit es mir tut, ich rate Dir , die Pennants von den anderen zutrennen.

    Das versteh ich jetzt nicht ganz,:
    bei 1) Pennant und Halsband in der Wolle????
    bei 2)Halsband bei Pennant in Sicherheit vor Partnerin????

    Wer greift jetzt wen an, der eine Halsband den anderen und die Pennant, oder wer wen.?
    Aber die Räumliche trennung der HALSB/PENNANT ist schon mal ganz gut!:~
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Ajnar, 21. Oktober 2002
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2002
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Torben,

    es ist nicht so ganz einfach. Versuche den jetzigen Stand kurz und knapp darzustellen. Das sich der Halsbandsittich bei den Pennants wohl und sicher fühlt ist noch aus der Zeit vor dem "Balzbeginn".


    * Die Pennants und die Halsbandsittiche leben von nun an getrennt. Die Pennants sind darüber auch sehr zufrieden.
    * Die Rosenköpfchen verstehen sich im Moment noch mit allen. Sie entscheiden selbst, ob sie den Tag bei den Halsbandsittichen oder bei den Pennants verbringen möchten. Das ist soweit geklärt und bereitet mir keine Probleme mehr.
    * Jetzt bin ich sehr froh den Rat eines Fachmannes zu erhalten. Ich danke Dir: Die Halsbandsittiche: sie verstehen sich nicht wie erwartet. (Ich schreibe einfach im angenommenen Geschlecht: Er ist ja erst etwa 1,5 Jahre alt. Sie etwa 3 Jahre alt. Ich habe das Gefühl, daß er sich sehr alleine fühlt. Sie jagt ihn sehr häufig, macht ihm das Futter streitig. Insgesamt ein recht unharmonisches Zusammenleben. Es gibt natürlich auch Momente, in denen es besser geht.
    * Vielleicht auch noch wichtig ist. Sie hatte schon einmal einen Partner?! (wenn das stimmt?) hat man mir erzählt, als dieser starb, lebte sie etwa ein halbes Jahr ganz alleine in einer Voliere.
    * Ob es sich um zwei Weibchen handelt? Ich weiß es nicht. Macht denn der Altersunterschied nicht auch noch etwas aus. Vielleicht entwickelt sich ja der Ring bei "ihm" noch? Wenn nicht, dann ist wohl guter Rat teuer?
    * Der Ring ist bei Beiden nur angedeutet. Vorne eher grau nach hinten heller verlaufend. VON ROT KEINE SPUR! Der Schnabel ist oben rot und unten schwarz. Die Linien zwischen Augen und Schnabel sind ganz leicht angedeutet. Sie sehen mittlerweile aus wie aus einem Ei. Ich kann sie kaum mehr unterscheiden. Der Kopf ist bei "ihr" etwas runder als bei "ihm". Sie sehen beide aus, wie der Halsbandsittich blau 0.1 bei Herrn Görre auf der Homepage.

    * Habe das Posting Halsbandsittichhenne wird zur Furie gelesen, könnte diese Prolematik auch bei uns eine Rolle spielen? Z.Bsp. daß er zu jung ist? (Sie hatte ja schon mehrmals ein Balztänzchen aufgeführt)

    Über einen Rat, wäre ich wirklich sehr froh!!! Ich möchte wirklich nur das Beste für die Kleinen und bin im Moment total aufgeschmissen.
    Vielen Dank schon einmal
    Franziska
     
  14. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    endlich kehrt Ruhe ein

    Hallo da draußen, wenn es Euch interessiert:

    es geht nun besser. Es kehrt Ruhe ein, seitdem die Pennantsittiche und Rosenköpfchen von ihnen getrennt sind.
    Vielleicht waren sie einfach gestresst.
    Schön für die Kleinen! und nicht zuletzt Schön für mich! Das schont die Nerven.
    Jetzt können wir in Ruhe abwarten, ob ein Ring kommt oder nicht.
     
Thema:

Bitte um Euren fachkundigen Rat

Die Seite wird geladen...

Bitte um Euren fachkundigen Rat - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...