Brauche Hilfe beim Inserat (Guayaquil-Henne)

Diskutiere Brauche Hilfe beim Inserat (Guayaquil-Henne) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich brauche mal bitte Hilfe bei einem Inserat. Am Samstag ist bei uns eine Guayaquilsittichhenne eingezogen, 17 Jahre alt, WF. Bis vor...

  1. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    ich brauche mal bitte Hilfe bei einem Inserat.
    Am Samstag ist bei uns eine Guayaquilsittichhenne eingezogen, 17 Jahre alt, WF. Bis vor kurzem mit einem HZ-Hahn zusammen, der verstorben ist.
    Jetzt wollte ich für die Henne wegen eines älteren Hahnes inserieren - beim Tierflohmarkt. Habe ich gemacht unter "sonstige Sittiche" - und die Nachricht bekommen, dass die Anzeige nicht veröffentlicht wurde wegen falscher Rubrik!
    Ich hatte schon mal ein ähnliches Problem wegen der Perusittiche ... weiß aber nicht mehr, wo und wie ich da nach dem Hahn inseriert hatte, den wir letztendlich aus Belgien gekauft haben...
    Vlt. kann mir hier einer helfen (bzw. letztendlich der einsamen Henne)!
    LG
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hmmm,

    die rubrik ist eigentlich richtig. ich habe dort auch gerade südamis inseriert.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich würde vielleicht mal die Cookies im Browser löschen, vielleicht hilft das. Denn wie Steffi schon meinte, ist die Rubrik korrekt.

    Wenn das nicht hilft, vielleicht mal eine PN an Vogelfreund schicken ... vielleicht hat der eine Idee, woran's liegt.
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    danke schön, ich hab es jetzt noch einmal in der gleichen Rubrik versucht. Mal sehen ob es klappt.
    Wäre schade, wenn die kleine Dame bei uns alleine leben müsste! Aber Hähne findet man vlt. ja leichter ...
    LG
    Susanne
     
  6. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,

    Guayaquilsittiche sind im Augenblick sehr schwer zu bekommen (egal ob männlich oder weiblich) und sie sind dann meist auch nicht ganz billig. Falls nach einer angemessenen Zeit kein Tier aufzutreiben ist (wovon ich fast ausgehe), ist eine gute Alternative ein Weißaugen-(oder Pavua-)sittich. Die beiden Arten sind eng verwandt und werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit gut verstehen. Pavuasittich sind von den grün-roten auch noch die preiswertesten und landen sogar hin und wieder beim Tierschutz.
    Alternativ kannst Du ja mal Rudi oder Hans fragen, ob sie jemanden wissen, der vielleicht mit dem Vogel in Sachen Zucht was anfangen kann.

    Viel Glück bei Deiner Suche.

    Gert
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Wie sieht's denn mit Rotmasken (Aratinga mitrata) aus? Ich kann mich dunkel entsinnen, daß die beiden Arten oft verwechselt werden und wir auch einen User hatten, der so ein ungleiches Paar besaß.

    Mmh, ich frage mich, ob eine 17-jährige Henne nicht vielleicht schon zu alt für die Zucht ist.
     
  8. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    Rotmaskensittiche halte ich nicht für besonders geeignet. Die sind einfach ein ganzes Stück größer und kräftiger als Guayaquilsittiche.

    Das heißt aber nicht viel, wenn man sich so ansieht, mit wieviel Unwissenheit man auch hier konfrontiert wird.

    Wenn der Allgemeinzustand gut ist, sehe nichts, dass dagegen spricht. Guayaquilsittiche können 25-30 Jahre alt werden.

    Beste Grüße

    Gert
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Ja, ich weiß, aber ich dachte daran, weil wir hier ja mal einen Fall hatten, wo das gut zu funktionieren schien.

    Unwissenheit läßt sich beseitigen ... schlimmer sind die Unbelehrbaren, die's ja leider auch gibt.

    Ok, dann ist sie ja noch im besten Alter ... ich hatte so 20 Jahre im Kopf. Dann dürfte wohl die Vermittlung an einen Züchter die beste Lösung sein.
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich denke mal auch das der Vogel nicht zu alt zur Zucht ist. Falls Du ernsthaft daran interessiert bist den vogel an einen Züchter abzugeben, kannst Du dich gerne an die IG-Suedamerikaner wenden oder einfach eine PN an mich.
     
  11. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    erst mal danke für eure Überlegungen. Ihr habt bisher Recht - es kam noch keine einzige Antwort auf das Inserat.
    Aber bei unserer Perusittichhenne hat es ja auch lange gedauert, bis wir den passenden Partner gefunden haben.
    Zu "Theseus": Sie ist nicht unser Eigentum, sondern ist hier auf einem Dauerpflegeplatz. Die Eigentümerin wohnt in der Nähe und will die Möglichkeit haben, ihren Vogel auch weiterhin zu besuchen - den Kontakt zu halten. Nachdem der Hahn gestorben ist, wollte sie nur aus dem ewigen Kreislauf heraus: Partnervogel dazu kaufen - einer von beiden stirbt - nächsten Partnervogel kaufen usw.... Und alleine wollte sie die Kleine auch nicht sitzen lassen.
    Deshalb ist Theseus jetzt hier bei uns. Weggegeben wird sie mit Sicherheit nicht. Also bleibt nichts anderes, als weiter suchen....
    Trotzdem - danke für eure Hilfe.
    LG
    Susanne
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, super ... irgendwie verständlich, aber dennoch ... wieder mal stehen menschliche Egoismen dem Vogelglück im Wege. Ach menno :(
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    das gilt zwar meiner Meinung nach einerseits für die Einstellung der Eigentümerin, obwohl Theseus im "Gemischtschwarm" keinen "unglücklichen" Eindruck macht. Es gilt aber ebenso für die, die z.B. einen einsamen Hahn behalten, statt diesem einen Umzug zu ermöglichen.
    Also ist der "menschliche Egoismus" auf beiden Seiten gleich ....
    Oder ist "Vogelglück" nur dann möglich, wenn die Henne zu einem Züchter umzieht????
    LG
    Susanne
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin Susanne!

    Volle Zustimmung.

    Es ist nur möglich, wenn sie einen Partner bekommt. Und einen Hahn zu beschaffen, dürfte wohl ziemlich schwierig werden.
     
Thema:

Brauche Hilfe beim Inserat (Guayaquil-Henne)

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe beim Inserat (Guayaquil-Henne) - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...