Brauche Rat wegen unglücklichem Hahn - Vorsicht lang...

Diskutiere Brauche Rat wegen unglücklichem Hahn - Vorsicht lang... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, leider habe ich immer noch Probleme mit meinem Nymphenhahn Schos. Ich habe meine Haltungsbedingungen hier schon ein paar mal...

  1. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo zusammen,

    leider habe ich immer noch Probleme mit meinem Nymphenhahn Schos.

    Ich habe meine Haltungsbedingungen hier schon ein paar mal beschrieben, drum hier nur noch die Kurzfassung (die immer noch lang genug ist):
    Ich halte 6 Nymphensittiche (1 Pärchen WK, 1 einzlene Henne, und mein schwulen Trio) und 2 Ziegensittiche (Pärchen) in einem ca. 18 qm Vogelzimmer.

    Die beiden ersten Nymphen Paul und Schos kamen am 20.05.05 aus dem TH München zu mir. Abgabegrund "zu laut"!

    Um dem Rufen seinen Grund zu nehmen (Paul und Schos verstehen sich nicht wirklich gut und die beiden kannten wohl weder Freiflug noch Obst und Gemüse), habe ich den Schwarm Schritt für Schritt auf die jetzige Größe aufgestockt.

    Leider ist Schos immer noch ein kleiner Schreihals.
    Auch die anderen Hähne balzen immer wieder, aber Schos kann gut und gern 3 Stunden am Stück dasitzen und diese grelle Rufe ausstossen. (kein Balzen, das kommt nocht dazu, ist aber ok).

    Dies war auch schon so als die Ziegensittiche noch nicht immer Zimmer waren.

    Mich persönlich stört es nicht allzusehr. Mein Mann drängt leider immer mehr dazu den Vogel herzugeben. Vor allem da er sieht - und hört, dass die 7 weiteren Vögel gemeinsam nicht so viel Lärm machen als dieser eine. Und ich bekomme an den lauten Tagen auch Angst, dass die Nachbarn irgendwann am Ende Ihrer Toleranz angelangt sind.


    In meinen Augen ist das Hauptproblem, dass die beiden wf Hähne sich vollkommen auf den Lutino Hahn eingeschossen haben. Und ein Dreier ist natürlich keine glückliche Konstellation, vor allem wenn sich zwei dieses Dreiers eh nicht mögen.

    Ich gehe aber schon davon aus, dass die Jungs schwul sind. Da ich ja noch eine übrige Henne habe die sich immer wieder präsentiert, jedoch komplett ignoriert wird.

    Was könnte ich denn noch so alles tun, um den Schreier ruhiger zu bekommen? Aber bitte nicht Aufstocken sagen: Das geht nun leider wirklich nicht mehr.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Ute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Ute,

    da fallen mir eigentlich nur zwei Dinge ein.Die eine ist die Bachblütentherapie und die andere Klickertraining.
    Ich habe auch einen Nymphen der seit ca. 10 Tagen viel ruft.Jahrelang hörte man nicht das leiseste Tönchen von ihm und auf einmal ging es los.:zwinker: Das erstaunliche ist, daß dann gleich zwei , drei Nymphen ankommen und ganz gespannt zuhören.:)






    nymphische Grüße, Frank:0-
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 30. Oktober 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    nur weil Dein schreiender Hahn diese eine Henne nicht mag muß er doch nicht automatisch schwul sein :?
    Er ruft ganz eindeutig nach einer Henne und zwar nach einer die IHM gefällt. Du hast da eine sehr unglückliche Konstellation. Also entweder würde ich raten Eine Henne dazu oder den Hahn vermitteln. Zu einer Henne würde ich dennoch raten, denn da sind ja wohl auch noch zei weitere Hähne. Wäre wohl nur eine Frage der Zeit wie lange die zwei noch so ruhig mit der Situation umgehen. Vielleicht könntest Du auch mit jemanden tauschen.
    Bachblüten und Clickertraining helfen da überhaubt nicht. Das wird anderswo eingesetzt.
     
  5. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo und Danke,

    @ Tina:
    Ich weiß, dass es eine unglückliche Konstellation ist.

    Ich hatte ursprünglich nur die zwei wf Hähne. Der dritte Lutino Hahn wurde mir aus dem Tierheim als Henne mitgegeben. Eine DNA Analyse gab dann Aufschluss, dass dem nicht so ist. Ich wollte ihn jedoch nicht mehr zurückgeben, da die beiden wf sich sofort auf mein Schneeweisschen eingeschossen haben. Man sieht die drei immer nur gemeinsam. Sobald Schneeweißchen irgenwo hin fliegt/ geht hat er die beiden Jungs wie die Kletten dranhängen. Es wird auch sehr viel gekrault!

    Ich weiß nicht inwiefern Vögel eifersüchtig sind. Aber Kraulen zwischen Schneeweißchen und Paul verträgt Schos gar nicht gut...


    Ich hatte ursprünglich auch nur die zwei Hennen dazugeholt, welche aber beide von dem Trio vollkommen ignoriert wurden. Für meine wk Henne gabs dann noch einen wk Hahn (mit dem Sie sich auch sofort verpaart hat - Liebe auf dem ersten Blick), schliesslich nützt es denn Hennen auch nichts, wenn zwar Hähne da sind, diese jedoch kein Interesse haben. (Warum auch immer)

    Dies ist halt derzeit auch das Schicksal meiner übrigen Henne, da diese ja wirklich links liegen gelassen wird.

    Ich kann aber nicht beliebig aufstocken bis jeder seinen Wunschpartner hat. Aber ich möchte Schos auch nicht einfach abschieben. Schliesslich habe ich ihn aus dem Tierheim geholt, damit er ein gutes Zuhause bekommt und nicht weiter rumgeschubst wird. Zudem muss eine Weitervermittlung auf alle Fälle über das TH laufen.

    Es ist vermutlich nicht so leicht einen wirklich guten Platz zu finden (mit Freiflug, Damenauswahl und der Bereitschaft auch sein Schreien zu akzeptieren, sollte es doch noch andere Ursachen haben)....


    Ich denke eine weitere Henne aus dem TH ist kein Problem, da sitzen ja immer genug. Aber wie gesagt, dass geht nicht zusätzlich, dazu geht der Platz dann doch aus.


    Viele Grüße
    Ute
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Tina,

    an die Möglichkeit habe ich garnicht gedacht. Aber warum helfen Klickertraining oder Bachblüten nicht? Die kann man doch sonst für alles mögliche nehmen.





    Grüße, Frank:+keinplan
     
  7. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Ute,

    was hat denn jetzt noch das Tierheim damit zu tun?




    Grüße, Frank:+keinplan
     
  8. Helen

    Helen Guest

    Auch bei mir wurde eine Henne gewünscht. Der Herr rief und rief, als sein Weibchen starb. Als er aggressiv wurde, holte ich ihm eine Partnerin. Seine Freude war riesengross. Er hatte Interesse, sie nicht. Die Beiden schwatzten schliesslich nur noch etwas miteinander. Nein, so ging es nicht. Ich überlegte und hatte eine Idee. Die Henne brachte ich zurück und nahm den Hahn mit. Ich wählte mir drei Weibchen aus und setzte das Männchen dazu. Der soll sich selbst auswählen. Ich hatte Glück. Am nächsten Tag war deutlich zu sehen, wer ausgewählt wurde. Die Beiden nahm ich nach Hause. Manchmal wird auch heftig gestritten - wenn es um Futter geht.

    Und zum guten Schluss. Es sind keine Papageien, sondern Kanarienvögel. Ich denke aber, dass überall in der Vogelwelt nicht jeder einfach akzeptiert wird.

    ---------------

    Wenn Du nicht noch einen Vogel mehr willst, könntest Du Dich vielleicht entscheiden, ob Du das unbeachtete Weibchen, oder den schreienden Hahn weggeben willst, um dem andern einen Partner zu besorgen. So kannst Du wieder Ruhe und Zufriedenheit in diese Welt bringen. Du musst es natürlich nicht so machen wie ich. Mit dieser Lösung musste ich nicht mehrmals hin und herrennen.

    Für Dich gibt es vielleicht eine Anregung.
    Gruss Helen
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Frank, wie willst Du einem unglücklichen Hahn, der dies durch schreien äussert, durch clickern und Bachblüten wieder glücklich machen ???

    Denke Du kannst Dir Deine Frage selbst beantworten :zwinker:

    @ Ute, tut mir leid dass es so gekommen ist, die Situation ist echt doof!

    Du merkst selbst was verkehrt läuft, Erfahrung hast Du gesammelt und ich glaube Du weißt auch was zu tuen ist. Du musst eine Entscheidung treffen, wir können sie Dir nicht abnehmen.

    Ich denke Du kriegst das hin :zustimm:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Danke für Eure Tipps.
    Auch wenn ich natürlich nicht hören will, dass ich einen meiner Nymphen wieder hergeben soll.

    Und hier der Grund, damit ihr wisst warum es mir so schwer fällt!
    Links der wf Hahn ist Schos in der Mitte Schneeweißchen und rechts Paul.
     

    Anhänge:

  12. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    und hier noch die ungeliebte Henne...
    was ich ja nicht verstehen kann, warum sich niemand in die Hünbsche verschaut.

    @Frank: Das TH kommt ins Spiel, da es einfach ist weitere Henne aufzunehmen. Aber es ist halt sehr schwer einen geliebten Vogel wieder abzugeben.
     

    Anhänge:

Thema: Brauche Rat wegen unglücklichem Hahn - Vorsicht lang...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphenhahn schwul

Die Seite wird geladen...

Brauche Rat wegen unglücklichem Hahn - Vorsicht lang... - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...