Brauchen Agas ein Bettchen?

Diskutiere Brauchen Agas ein Bettchen? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Bisher war ich immer fest davon überzeugt, dass Vögel auf einem Ast pennen. Außer sie brüten. Nun fand ich durch Zufall folgende Aussage über...

  1. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Bisher war ich immer fest davon überzeugt, dass Vögel auf einem Ast pennen. Außer sie brüten. Nun fand ich durch Zufall folgende Aussage über Agaporniden:

    Ist dies wirklich notwendig?
    Vor einigen Tagen habe ich die "Erstausstattung" bestellt.
    Darunter war auch diese Kuschelhöhle dabei, die ich just4fun einpackte. Die Bewertungen sind gut, sie können dran rumzuppen und vielleicht auch drin schlafen (womit ich aber ehrlichgesagt nie gerechnet hätte)

    [​IMG]

    Sofern die so etwas brauchen sorge ich natürlich dafür, dass sie es griegen *g*
    Gleichzeitig frage ich mich ob in diese Höhle zwei Stück passen oder ob ich noch eine zweite besorge, die ich einfach an die andere drannähe. Ich möchte sie nicht zum brüten anregen. Ich glaube ich werde noch so ein "Brettchen". Ist sicher ausladender als ein kuscheliger Schlafkasten.

    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen.
    Liebe Grüße vorweg.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi sorasonic
    Ich sehe diesen " Schlafsack " eher als Spielzeug an und nicht als Schlafplatz.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    :D Ja ich auch. In den zwei Bewertungen wurde eben erwähnt, dass deren Vögel auch drin schlafen. Ich glaube mit so einem Brettchen bin ich besser dran :prima:
     
  5. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sorasonic, dieses Kuscheldingens ist glauib ich eher zum spielen, hätte nur angst dass sie irgendwann anfangen darin zu brüten. Unsere haben Schlafhäuschen, zwei Stück, für jedes Paar einen, würde aber empfehlen, mehr hinzuhängen. als unsere noch nicht verpaart waren, gab´s schon oft mal Zank. Unsere kannten das anfangs nicht, da haben sie immer auf dem Ast geschlafen, allerdings hab ich´s nachts mal plumsen gehört und als ich aufstand und das Licht anmachte, saß eins unten. ich denke das liegt daran, dass sie so zusammengeknäult schlafen, dass sie einfach das Gleichgewicht verlieren. Dann haben sie die Schlafhäuschen für sich entdeckt und schlafen seitdem immer darin!

    Lassen sich ganz einfach bauen, einfach ne lange Holzleiste kaufen, Vielleicht so zehn Zentimeter breit, Teile abschneiden und zusammennageln! Ist super günstig.

    hier ein Bild von unseren.


    [​IMG]
     
  6. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Das finde ich ja super! und vorallem ziemlich stylisch. Erinnert mich an Ikea *g*
    Eine letzte Frage hätte ich noch. Sollte ich eine Plexi Scheibe vors Gitter machen? Also ich habe keine Zugluft oder so, aber dann wäre es hinten einfach zu.
    Ach ich seh gerade. Wenn ich richtig gucke hast du sie ja an die Wand geschraubt.
    Also das sieht echt klasse aus! :prima:
    Hast du zufällig die ungefähren Längenmaße ich Kopf? musst jetz aber nicht extra gucken gehen *g*
    Ich kenne agas bisher nur mit Sicherheitsabstand "durch die scheibe" und hab jetzt nicht die genaue größe vor Augen
    Ich würde so etwas gerne bauen, bevor ich die Vögel habe. Damit alles schon fertig und bezugsbereit ist.
     
  7. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Also an deiner stelle, wenn du Gitter hast, würde ich vielleicht sogar hinten noch Holz dran machen, weil sie sich da wohler fühlen, wenn sie sich in die dunkle Ecke knuddeln können. Sie brauchen einfach ne Ecke zum verkriechen.... Mhhh, die Maße, ich messe morgen mal, aber ich denke so 20 breit und 15 hoch oder bissl größer! Man sollte sie oben hin machen. Wir haben ne weidebrücke davor gemacht, also nen "Balkon!:D Da sitzen sie abends dann und steriten sich wer in welches geht!:D

    Würde ich auch auf jeden fall machen, bevor die Vögel kommen, so gewöhnen sie sich gleich an die komplette Einrichtung!
     
  8. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Vielen Dank :)
    Vielleicht finde ich ja schon fertige *g* ist ja im Prinzip ne Schublade.
    Ja, ich habe einen Papageien-Käfig, der etwas größer ist als das Mindestmaß, was der Tierschutz für ein Pärchen vorgibt. Ich plane für nächstes Jahr eine Doppelvoliere für die warmen Monate mit Sichtschutz mit Trennwand. Links die paar Finken (2 Goulds, 2 Wellenastrilde und zwei Goulds möchte ich noch dazukaufen) und rechts die zwei Unzertrennlichen. Das reicht mir was die Anzahl angeht. Vorallem weil ich nicht züchten möchte ( wer keine Ahnung davon hat sollte nicht züchten :prima: ). Und alle hätten genug Platz um herumzuflattern.
    Für mich ist es immer wichtig immerhin die Mindestanforderung zu überschreiten. Den Tieren soll es ja gut gehen. Mein Hamster hatte damals auch einen 1meter langen Käfig für sich alleine ^^

    Genug OT *g* Es spricht die VOrfreude aus mir.
    Vielen Dank für deine Hilfe.
     
  9. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9

    Den Kuschelsack habe ich auch:) aber er animiert zum Brüten und nicht zum Spielen:zwinker: . So schön er auch ist, ich habe das Säckchen wieder entfernt.
    Die offenen Schlafhäuschen eignen sich besser.


    LG
    Annette
     
  10. #9 Sittichfreund, 20. November 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Du kannst Dir die Bretter im Baumarkt auch zuschneiden lassen, dann brauchst Du nur noch die Nägel reinzuhauen.

    Zum Schutz Deiner Nichtagaporniden solltest Du aber das Zwischengitter durchgreifsicher machen, also doppelte Verdrahtung oder Plexiglasscheibe, damit denen die Krallen und die Zehen erhalten bleiben.
     
  11. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Danke für Eure Antworten. :)

    Da mach ich was massives dazwischen. Eine Holzplatte oder änhliches. Vielleicht finde ich was mit Struktur worauf sie noch herumklettern können ^^
     
  12. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hallo:0-

    ich habe zwar keine agas,aber dafür ein pärchen moris.und die beiden haben ein schlafsack in den sie abends schlafen und tagsüber mit spielen.
    ob sie es irgendwann als bruthöle benutzen kan ich noch nichts zu sagen,da unsere beiden noch zu jung sind!

    lg steffi
     
  13. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    also ich habe meinen agas eine brettchen in die voliere gehängt aber meisten schlafen meine agas im nistkasten (weil ich auch züchte mit ZG) auch wenn sie grad nicht brüten.
     
  14. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    hi lucy83 kannst du mir etwas von deine mohrenkopfpapageien erzählen ich habe vor mir welche zuzulegen .1 reicht ein käfig mit den maßen 1,30m hoch,1,20m lang und 0,75m tief +freiflug . was fressen sie, und natürlich preis in einem zooladen den ich kenne kostet das paar 150 Euro ist das ok
     
  15. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hallo kevin

    ich habe dir ein pm geschickt,da hier das vorum von den agas ist und net von den langflügeln.:)

    lg steffi
     
  16. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sorasonic,

    ich würde es mal so sagen; lebensnotwendig ist ein "Bettchen" nicht für Agas. :zwinker: Aber sie fühlen sich mit einem Schlafbrett- oder haus einfach wohler. Ich habe das bei meinen ersten Agas vor über 20 Jahren gemerkt. In ihrer Voli hatten sie sowas nicht, aber beim Freiflug nutzten sie lieber jede gerade Fläche (Schrank, Regal....) um mal ein Nickerchen zu machen, niemals irgendwo auf einem Spielzeug oder Ast. Also hab ich damals angefangen, auch in die Voli Bretter zu machen, später auch die Häuser und dieses wurde gern angenommen. Manche meiner Agas liegen richtig flach darauf/darin. :D Es scheint auf jeden Fall, dass sie sich so wohlfühlen und keiner meiner inzwischen 32 Agas würde freiwillig woanders schlafen.

    Fertige Häuschen findest du hier, aber da sind noch keine Schraubhaken zu einhängen dran. Der Mann von Anette T. baut auch welche, die sind vom Holz her auch etwas dicker, auch mit den haken und noch dazu günstiger. :zwinker: Wenn du gleich welche mit doppelten Boden hast (also ein Brett unten extra) dann kann man das austauschen und es besser sauberhalten.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    wow 32 agas. machen die denn kein lärm.ich habe nur 4 und die sind manchmal sehr sehr laut besonders beim freiflug.
     
  19. .sorasonic

    .sorasonic 空ソニック

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Vielen Dank für den Link Gabi. Da habe ich gleich mal ein Lesezeichen gesetzt. :)
     
Thema: Brauchen Agas ein Bettchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden schlafkasten

    ,
  2. papageien schlafplatz

Die Seite wird geladen...

Brauchen Agas ein Bettchen? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  5. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...