Bubi ist nach 15 Jahren Einzelhaltung neue Partnerin für den freigekauften Nymphen

Diskutiere Bubi ist nach 15 Jahren Einzelhaltung neue Partnerin für den freigekauften Nymphen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Es ist so weit: Hagrid hat endlich eine Partnerin!! Heute mittag kam ein Mann und brachte mir Bubi, eine mind. 15 Jahre alte gelbe Henne. Seine...

  1. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Es ist so weit: Hagrid hat endlich eine Partnerin!! Heute mittag kam ein Mann und brachte mir Bubi, eine mind. 15 Jahre alte gelbe Henne. Seine Eltern fanden den Vogel vor 15 Jahren, und da sie keinen Ring trug, konnte auch nicht festgestellt werden, wie alt sie wirklich ist. Der Käfig, in dem sie bisher war, ist sehr gross, und dem Mann fiel es sichtlich schwer, die Henne abzugeben. Sie ist sehr auf Menschen fixiert, und wirklich: Der Mann öffnete den Käfig (wovon ich nicht sooo begeistert war...), und sie hüpfte sofort auf seine Hand, kletterte auf die Schulter und knabberte ihm am Ohr. Dann kam sie zu mir, und sie liess sich sogar kraulen :) Das witzige war, dass einige meiner (sonst sehr scheuen!!) Wellis - neugierig wie sie sind - sofort angeflattert kamen und sich auf meinen Kopf und Arm setzten. Ich war platt. Nur Hagrid traute sich nicht runter vom Regal, aber der hat ja auch schon seit vielen Jahren keinen anderen Nymphen mehr gesehen :(
    Bubi sieht eigentlich ganz gesund aus, nur ist sie ein bisschen zerrupft, weil sie sehr stark mausert. Oben auf dem Kopf hat sie überhaupt keine Federn ausser der Haube (im Gegensatz zu Hagrid, der hat ja nur eine sehr reduzierte Haube...). Jedenfalls sieht es so aus, als stressten sie die Wellis sehr, und ich habe sie jetzt mal mit mir genommen, wo sie auf der Schreibtischlampe sitzt und sich das Gefieder sortiert. Sie braucht bestimmt Ruhe, schliesslich war sie immer allein und mit denselben Menschen zusammen.
    Jedenfalls bin ich sehr froh, dass die 'Übergabe' endlich geklappt hat und die beiden nicht mehr allein sind (zumindest, wenn sie das wollen...).
    Aber eins sag ich Euch: Jetzt ist wirklich Schluss mit Neuaufnahmen!! *gg*

    Viele Grüsse,
    trine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Trine,

    das ist schön! Wenn sie so zutraulich ist und auf Menschen fixiert, dann braucht du sehr viel Geduld mit ihr und deinem Hagrid. Ich will dich nicht entmutigen, aber es kann schon länger dauern, bis die beiden zusammenfinden!

    Ich wünsch euch aber auf alle Fälle vieeeeeel Glück!

    Das mit der "Glatze" während der Mauser hat meine Klara auch! Da hat sie dann am Kopf außer dert Haube auch keine Federn mehr und sie ist auch ziemlich verstrubbelt!
    Aber keine Angst, das wird wieder nach der Mauser, bei Klara verschwindet die Glatze auch immer wieder und das Gefieder schaut dann auch wieder ordentlich aus!
     
  4. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Regine!

    Oh wie schön, daß die Übergabe doch noch geklappt hat!!!!:) :) Ich hatte es ja schon fast nicht mehr zu hoffen gewagt, nach dem ganzen Hickhack und dann noch der verschobenen Übergabe. Aber nun hat der Vorbesitzer ja auch gesehen, daß sie es bei Dir und Deinem Federhaufen guthaben wird und da auch alt bzw. noch älter werden darf. Ein stattliches Alter hat sie ja schon erreicht8).

    Wenn sie sich erst mal an Hagrid gewöhnt hat, dann findet sie die Wellis bestimmt auch bald gar nicht mehr schlimm - auch so ein altes Dämchen kann sich bestimmt noch umstellen;). Ich drücke Dir jedenfalls ganz feste die Daumen, daß sie nymphensittisches Sozialverhalten noch irgendwo im Hinterkopf hat und es aktivieren kann;)!

    Ganz liebe Grüße
    Meike
     
Thema:

Bubi ist nach 15 Jahren Einzelhaltung neue Partnerin für den freigekauften Nymphen

Die Seite wird geladen...

Bubi ist nach 15 Jahren Einzelhaltung neue Partnerin für den freigekauften Nymphen - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...