Cayugaenten brütet - Eier befruchtet ohne "passenden" erpel??

Diskutiere Cayugaenten brütet - Eier befruchtet ohne "passenden" erpel?? im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hy leute, ich brauche wieder mal dringend rat. ich hab 2 cayugas, beide sind weibchen, ich hab sie voriges jahr als küken gekauft. ich bin...

  1. #1 pumasocke, 13.06.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    hy leute,

    ich brauche wieder mal dringend rat.

    ich hab 2 cayugas, beide sind weibchen, ich hab sie voriges jahr als küken gekauft. ich bin bereits auf der suche nach nem cayuga-mann. nun hat mir eine cayuga einen strich durch die rechnung gemacht: sie brütet! sie hat eier gelegt und das nest ist auch schon tadellos ausgestopft.

    nun meine frage, könnten die eier von einem anderen männchen befruchtet sein oder klappt das nur mit einem caguerich?

    ich hab
    1 warzenerpel, der mal sicher nicht in frage kommt
    2 lauferpel
    2 peking-mischlingserpel (s. foto)
    1 stockenterich, der ist ganz vernarrt in die black beauty, für seine dame intressiert er sich eigentlich nicht die bohne :(

    bei uns wir bunt durch die runde getreten. laufis mit stockente, peking mit warzenente,...:nene:

    neulich sah ich sogar unsere männerlose mandarinente (der sind bereits 2 männer innerhalb von 1 jahr flöten gegangen!!!) auf dem boden und wollte sich vom hahn (!) treten lassen (s. foto). :?

    was meint ihr? besteht eine chance oder soll ich mich schon mal auf küken-suche begehen!?

    danke! sabrina
     

    Anhänge:

  2. theus

    theus Guest

    Hallo,

    ich sag dazu nur: Lass dich überraschen...

    Bei dem "wilden" Durcheinander kommt jeder Erpel in Frage :zustimm:


    Gruß Matthias
     
  3. #3 Tallinas, 14.06.2007
    Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hi,

    wieso soll der Warzentenerpel nicht in Betracht kommen? Meiner tritt alles, was ihm vor die Flinte kommt, selbst vor Gänsen macht er nicht halt. Und Stockentenerpel treten in der Balz alles, wirklich alles.

    LG
    Conny
     
  4. #4 pumasocke, 14.06.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    hey leute! ;)

    ihr macht mir ja mut, kanns also möglich sein,
    dass die eier von nem andren befruchtet sind?

    nicht das mir sie süße umsonst brütet, weils "unmöglich" ist,
    das die eier von einem nicht-ihrer-rasse-erpel befruchtet sind.

    der warzenerpel kommt mMn daher nicht in frage, weil
    der auf seine beiden damen schwört, vor den anderen hat er viel zu viel schiss. ;) die eine brüter gerade, müsste kommendes WE was kommen. =) und die andere ist gerade am nestbau. ;)

    am treffensten wäre der stockerpel, da er nur augen für die cayugas hat.
    um seine bemüht er sich nicht so :(

    die pekingerpel sind junggesellen (hab sie als küken gekauft) mit ziemlichen notstand, meisten muss die eine warzenente dafür herhalten. *gg* denen möchte ich im kommenden monat auch noch ne hübsche lady kaufen.

    und meine laufis sind so "gampig", dass sie mir sogar den jungen mulard-enten-küken hinterher laufen. aber die sind gottseidank vom gänsepaar adoptiert worden und die beiden lassen nix auf ihre kinder kommen. :D
     
  5. #5 Tallinas, 14.06.2007
    Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hi,

    wenn du sicher gehen willst, ob die Eier befruchtet sind, dann wirst du wohl ums Schieren nicht herumkommen. Am besten, wenn die Ente zum Fressen, Baden etc. das Nest verlässt. Nach 7 Tagen kannst du bei befruchteten Eiern bereits die Blutspinne im Ei erkennen.

    LG
    Conny
     
  6. #6 Alcedo atthis, 15.06.2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0

    Hi, Pekingenten , Cayugas, Laufenten sind alles domestizierte Formen der Stockente ; also vom Menschen aus der wilden Stockente herausgezüchtet.... das heisst, sie gehören alle zur selben Art...
    Biologisch betrachtet sind Kreuzungen dieser vom Menschen aus der Stockente herausgezüchteten Rassen untereinander und mit der Stockente also keine Hybriden (und die Jungen sind auch voll fruchtbar).

    Also viel spass, jeder der Erpel könnte der Vater sein...oder sogar mehrere....


    Anders sieht das bei Kreuzungen der Stockente und ihrer Hausformen mit der Warzenente aus ; da handelt es sich um verschiedene Arten und die Jungen (sogenannte Mularden) sind unfruchtbar (so wie Maultiere).
     
  7. #7 pumasocke, 17.06.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    @ tallinas: im schieren bin ich nicht recht gut. ;) die ente brütet auch im freien, ich will ihr die eier nicht weg nehmen.

    @ aldeco atthis: gut zu wissen, dass peking & co von der stockente stammen. ich lass die gute einfach mal brüten, in 3 wochen seh ich ja, was heraus kommt. drückt mir die daumen! =)
     
  8. #8 pumasocke, 09.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    falls es jemanden interessiert, meine cayuga hat nicht umsonst gebrütet.
    sie hat wunderhübsche babys und ist ne tolle mama. =)

    hab die cayuga ja selbst als baby gekauft.......
    schön zu sehen wie sie mama wird. :)
     
  9. #9 Alcedo atthis, 20.07.2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Schön:prima:

    Und wer war nun der Vater?
     
  10. #10 pumasocke, 23.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    2 sind, so wie die mutter komplett schwarz, tipp hier auf meinen wildfarbenen pekingerpel. die anderen 2 sind etwas "zarter" und sehen eher nach stockenten aus. ;)

    da haben sich meine burschen mächtig ins zeug gelegt. =)
    bei 5 jungs muss es ja so sein, der konkurrenzdruck. *gg*

    ein küken hat meine mum gerettet, denn eines war ein absoluter spätzünder.
    2 schlüpften am ersten tag, da hab ich die ente gleich rein, die hat nämlich draussen unter nem baum im gras gebrütet. 2 eier hatte sie noch, die hab ich ner brütenden henne unter. das eine ist dann e gleich am nächsten tag gekommen, dann hab ich es wie es trocken war zur enten. wie die anderen küken schon 3-4 tage alt waren, kam erst nummer 4! zeitgleich schlüpften am vortag die küken der henne.

    die henne wollte nicht mehr sitzen, aber das eine entenküken war gerade geschlüpft. die henne ist irgendwie aus dem nest (habs "geschlossen" damit sie ruhe hat vor den anderen, umübersiedeln lies sie sich nicht), das küken war schon halbtot als es meine mum fand.

    sie hat es gleich unter die lampe, am abend konnte ich es dann schon zu den anderen geschwistern und der mutter sitzen. und heute kennt man keinen unterschied mehr. :)
     
  11. #11 Matze86, 23.07.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Freut mich für dich das alles so gut geklappt hat, natürlich auch für den kleinen "Spätzünder"! Könntest du mal ein paar Bilder reinstellen?

    Matze
     
  12. #12 pumasocke, 24.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    klar! :) mach ich gleich heute. bin ja so riesig stolz auf meine cayuga und deren zwerge. =)
     
  13. #13 pumasocke, 24.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    so, da ist nun mein kleiner haufen. die 2 ganz schwarzenhabich fürs foto nicht erwischt. :(

    nicht schrecken, die enten sind seit kurzem im unbewohnten kuhstall, wo wir ihnen auch ein bisschen dreck gelassen haben zum durchsuchen.
    sie haben natürlich ein sauberes plätzchen zb fürs schlafen auch.
     

    Anhänge:

  14. #14 Fasan-fan, 25.07.2007
    Fasan-fan

    Fasan-fan Hühner-Züchter

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    Süß die kleinen; ich habe heuer alle meine Enten verkauft....bei diesem anblick überlege ich wieder welche zu kaufen....:idee:

    Grüße aus Kärnten
     
  15. #15 pumasocke, 25.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    DANKE! :) sind meine ersten selbstgezüchteten cayugas (bzw mischlinge) ;)

    wieso hast du die deinigen verkauft?
     
  16. #16 Fasan-fan, 26.07.2007
    Fasan-fan

    Fasan-fan Hühner-Züchter

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten, Österreich

    Ich habe bis jetzt 2 Entenarten gehabt; Madarin und Stock-Enten;
    habe letztes jahr gedacht das ich eine neue Voliere für meine Fasane baue...is aber nichts geworden....heuer habe ich die Enten verkauft
    weil ich endlich die neue Voliere für die Fasane baue......aber vl baue ich im Herbst wieder einen neuen Teich für neue Enten....dann hoffe ich dass diese länger als 1 Jahr bleiben!!:D
     
  17. #17 pumasocke, 27.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    du meinst wohl mandarinenten, oder!?
    die sind wunderschön, vor allem das gefieder vom erpel ist ein wahnsinn.
    hatte ein pärchen, der bursche kam weg, neuer kerl her, der floh vor der dominanten ente. :D

    ich find die kleine ganz schön taff, sie legt sich auf mit den gänsen und puten an. :D


    na ich hoff du holst dir wieder enten. ;)
     
  18. #18 Fasan-fan, 27.07.2007
    Fasan-fan

    Fasan-fan Hühner-Züchter

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    ja....hab das "n" vergessn!!


    ich glaube schon; fahre nächstes WE zum Geflügelmarkt in Tobelbad, vl finde ich dort ein schönes paar!!!


    muss aber zuerst die Fasanen-Voliere bauen!!
     
Thema: Cayugaenten brütet - Eier befruchtet ohne "passenden" erpel??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann legen cayugaenten?

    ,
  2. wann legen cayugaenten

    ,
  3. peking ente brütet

    ,
  4. neuer erpel kein ei befruchtet,
  5. balzverhalten von cayugaenten,
  6. cayugaenten brüten lassen,
  7. wie lange sitzt eine cayugaente,
  8. wie lange brüten cayugaenten,
  9. mandarinente ausgestopft,
  10. kann ein stockentenerpel eine pekingente treten
Die Seite wird geladen...

Cayugaenten brütet - Eier befruchtet ohne "passenden" erpel?? - Ähnliche Themen

  1. Wildvogelei ausbrüten

    Wildvogelei ausbrüten: Hallo zusammen, ich habe ja momentan ein Wildvogelei in der Brutmaschine. Morgen sind es 14 tage. Seit heute Vormittag sind nun 3 kleine pieks...
  2. Grauschnäpper (Muscicapa striata) Nest, Eier, Schlupf und Kinderstube

    Grauschnäpper (Muscicapa striata) Nest, Eier, Schlupf und Kinderstube: Hallo zusammen! Ich möchte Euch kurz teilhaben lassen. Vielleicht erfreut sich der ein oder andere User!? Im vergangenen Jahr brütete ein...
  3. Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.

    Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.: Hallo liebes Vogelforen Team! Meine Kanarienhenne legte schon 15 Eier. Doch keine brütete. Es geht ihr gut und ich gebe ihnen regelmäßig ein...
  4. Laufis: Erpel jagt Ente

    Laufis: Erpel jagt Ente: Hallo ihr lieben Vogelkenner :) Wir haben jetzt seit etwa anderthalb Jahren vier Laufis - einen Erpel und drei Enten. Erpel und zwei Enten sind...
  5. Wann legen Diamanttäubchen Eier

    Wann legen Diamanttäubchen Eier: Hallo,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden