Coras erstes Wort

Diskutiere Coras erstes Wort im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie es eben bei Babys ist, freut man sich über das erste "Wort" bekanntlich besonders. Und gestern hat es Cra geschafft, uns alle zu verblüffen....

  1. behb

    behb Guest

    Wie es eben bei Babys ist, freut man sich über das erste "Wort" bekanntlich besonders. Und gestern hat es Cra geschafft, uns alle zu verblüffen.
    Da Caro unheimlich neugierig und agil ist, und Schranktüren sie magisch anziehen habe ich mit ihr immer dieses spiel gemacht: Schranktür einen spalt auf..."kuckuck" gesagt... schranktür wieder zu. Ich hatte gehofft, dass Caro dann irgendwann dahintekommt, wenn sie kuckuck sagt, dass dann die Schranktür aufgemacht wird 8) Bis jetzt aber ohne Erfolg.

    Jedenfalls landet gestern Cora auf Vatis schultern kuckt ihn an und sagt laut und deutlich "kuckuck". Ich bin vor lachen fast vom Stuhl gefallen :D :D :D und da ihr das scheinbar Spass machte, und der Erfolg ja auch groß war (sie hatte alle Aufmerksamkeit) wiederholte sie dieses Spiel mehrmals.
    Ich bin gespannt was als nächstes kommt.:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Bianka,

    na, das glaub ich Dir gerne, daß Du fast vom Stuhl gefallen bist :D

    Ich kann Dir nur einen Tipp geben,
    paßtauf was ihr sagt, denn die Liebne plappern zu gerne Dinge nach,
    die sie eigentlich NICHT sagen sollen ;) -kicher-

    Einer meiner Grauen hat gelernt den Esel zu machen,
    doch als er es das erste Mal versuchte, sagte er: Ahhh Ih - Ahhh Ih :D,
    es hat fast 5 Tage gedauert, bis er begriff, daß es Ihhh Ah heißt ;)
     
  4. behb

    behb Guest

    Was mich verblüfft an der ganzen sache, dass Cora die Jünger ist. Im Mai geschlüpft, ist sie jetzt gerade mal ein halbes Jahr... caro (3Monate älter) übt auch fleißig aber dass klingt alles etwas durcheinander. So unterschiedlich kann es sein.
    Achja und die These, das Sprechen bei Vögeln aus der Nachahmung der Bezugsperson resultiert ist damit gänzlich wiederlegt :D :D :D
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest


    Yepp...das kann ich auch bestätigen!
    Lange nicht Alles, aber einiges was sie plappern kommt schon
    mit Sinn und Verstand.
    Eben, wenn sie was wollen, dann sagen sie es uns auch,
    wir müssen nur zuhören ;)
     
  6. Gizmo

    Gizmo Guest

    sprechen

    Hallo zäme

    Petra schrieb
    das kann ich bestädigen, wenn ich am Abend zu den Geiern geh und die Rollladen herunterlasse, ist Nora immer die erste die sagt, schläfele, Tschou tschou, guet Nacht ;)

    Alsso mit 6 Monaten das wird auch mal ein sprachbegater Geier werden....

    Gruss
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Ja genau,

    wir haben einen Grauen der sagt Tschüss.

    Tja, das ist ja noch nichts besonderes,
    aber, er erkennt, wenn man wirklich die Wohnung verläß :D

    Gehe ich "nur" aus dem Zimmer, sagt er nichts,
    aber wenn ich meine Tasche nehme, die Jacke anziehe oder
    meine Puschen aus- und die Strassenschuhe anziehe, dann,
    erst dann sagt er Tschüss. ;)

    Er weiß also ganz genau, wann man wirklich gehen will.
     
  8. Gizmo

    Gizmo Guest

    he he...

    .... hey Petra

    bei mir ist es gleich wenn ich am Wochenende dei Jacke anziehe und noch zu den Vögel gehe sagt Nora auch immer Papa muss schafe oder Papa geht jetzt weg! *hi hi* :D

    Gruss
     
  9. Paula

    Paula Guest

    Hi Bianca,

    kann ich gut nachfühlen, wie man sich über das erste Wort des Papageien freut!! Bei uns war es ein simples ,,Hallo". Mittlerweile spricht aber vor allem Paula (Gustaf ist für Geräusche ,,zuständig") genauso sinnbezogen wie es auch Piwi und Fabian geschildert haben. Sie sagt ,, Tschüss" oder ,,Tschühüss", wenn man geht; ,,Schokolade", wenn sie sieht, dass ich welche esse und sie etwas abhaben will, ermahnt den Hund mit einem strengen ,,Cuno!!", wenn der zu laut bellt und begrüßt Gäste immer mit einem freundlichen ,,Guten Tag!" . Wenn sie findet, dass wir zulange fernsehen, sagt sie solange ,,Gute Nacht!" bis wir endlich ins Bett gehen und das Licht ausmachen.

    Das Neuste: Wenn mein Mann mir etwas erzählt, bzw. länger spricht, sagt sie ständig ,,hmh" - nach dem Motto ,,ach ja, sehr interessant"...!

    Das ging übrigens alles sehr schnell, nachdem sie ihr erstes Wort gesagt hatte. Bei Cora kannst Du jetzt bestimmt die Uhr danach stellen, wann sie Telefone nachmacht usw. Nehmt Euch also Piwi´s Rat gut zu Herzen, dass Ihr immer schön aufpasst, was Ihr so sagt ;)!

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Glückwunsch, ich habe erst vor ein paar Tagen den Klingelton geändert beim Telefon, ich war einfach zu oft falsch am Telefon und Mirko freute sich.
    Da kann noch allerhand kommen, von husten über WC spülung zur Bohrmaschine,......
    HOffe deine suchen sich angenehme Geräusche
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Bianka

    Da kommt sicherlich noch einiges dazu [​IMG]. Wenn es bei mir klingelt bellt Joschi erst mal original wie unser Hund. Wir haben aber zwei Hunde, sie werden abwechselnd imitiert [​IMG]. Komischerweise bellt der Hund dann nicht, nur wenn der Vogel ruhig ist.... Sachen gibt`s......

    liebe Grüße

    Nicole
     
  12. Moses

    Moses Guest

    Also meine beiden fingen auch schon recht früh an zu sprechen, das erste was sie mit ca. 5 Monaten konnten war "Hallo", danach Kuckuck, danach ihre Namen Nico und Moses...
    Das "Hallo" sagen sie erst seit ein paar Tagen wieder, die ganze Zeit gefiel ihnen Kuckuck anscheinend am besten, denn schon früh morgens wurde ich mit diesem Wort geweckt...
    Es ist schon lustig wenn sie reden, ich muss mich da immer kaputt lachen! Auch ich bin gespannt was sie noch so alles sprechen werden...

    LG von TANJA
     
  13. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    also reden tun meine beiden noch nicht.
    aber den total elektronischen klingelton des telefons konnte mein hahn schon nach ca. 4 wochen die er bei mir lebte perfekt.
    ich habe dann ganz schnell einen anderen klingelton eingestellt und darauf geachtet, dass das telefon kaum im wohnzimmer liegt.
    aber nix wars: auch der neue tel.ton war sofort wieder drin ;)
    (obwohl mein telefon wirklich nicht soooo oft klingelt)
    mittleweile kanns natürlich die kleine henne auch schon fast so gut.
    plapper-versuche kommen auch immer wenn eben die tägliche plapper-stunde ist, aber ein richtiges wort kommt noch nicht.

    ich könnte mir vorstellen, dass das erste wort dann "NEIN" ist, da ich das eben oft laut und streng sage, wenn sie was machen was sie nicht dürfen ;)
    oder so nach dem motto: "halloooo, na du? NEIN !!" :D :D
     
  14. saborme

    saborme Guest

    Plappern

    Hallo!

    also unsere Cora ist jetzt fast zwei Jahre alt.

    Immer wenn ich früh - nach dem duschen ins Wohnzimmer komme - dann begrüßt sie mich mit einem "Hallloooooooooo"

    Ich verlasse das Zimmer - dann kommt entweder ein empörter Schrei - oder ein verschämtes "Spitzbub".

    Auch was nettes - oder?

    :0-
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei der Gelegenheit fände ich es ganz interessant zu erfahren, welche Phrasen Eure Grauen sinngemäß richtig anwenden.
    Ich fange mal mit ein paar Beispielen meiner Beiden an (Alle diese Worte kommen AUCH im gemütlichen Nachmittagsgeplauder losgelöst vom Sinn vor, werden aber definitiv vor allem gezielt in der passenden Situation eingesetzt):

    "Guten Morgen" (NUR Morgens, kommt sonst auch nicht im Geplapper vor)

    "Gute Nacht" (Nur, wenn wirklich ein Familienmitglied zu Bett gebracht wird oder geht, nicht, wenn ohne Schlafensabsicht abends der Raum verlassen wird; Alternativ wird das gebracht, wenn die Geier schlafen wollen und uns gerne los wären)

    "Tschüs" (Nur, wenn wirklich jemand geht, nicht, wenn man nur das Zimmer verläßt; Wird auch gegenüber unliebsamem Besuch angewandt)

    "Hallo" (Allgemeine Begrüßung)

    "Julie laß das!" (Ruft Charlie nur, wenn Julie am Käfiggitter Piano spielt)

    "Charlotte laß das!" (Wenn unsere Tochter Bücher aus dem Regal zieht)

    "Au!" (Wenn Charlie jemanden beißt)

    "Komm Kraulen" (Wenn er gerne gekrault weren möchte)

    "Ich will Duschen!" (Beim Anblick der Blumenspritze)

    "Kober, Hallo" (Wenn das Telefon klingelt ..das klingeln macht er auch gern selbst, gefolgt von einem "Gespräch")

    "Gibts Futter?" (Wenn die Geier, die Zebrafinken oder die Kinder abgefüttert werden)

    Soweit, was mir einfällt. Diese Phrasen kommen nahezu garantiert in der jeweils passenden Situation, auch wenn die Bedeutung zT vom Vogel mißverstanden wird: Charlie ruft zB laut "Ich will Duschen", wenn er die Blumenspritze sieht, obwohl er besagten Vorgang hasst! Aber ich habe ihm eben genau dies immer zugerufen, wenn ich dieses Gerät holte.

    Wie schauts bei Euern Geiern aus?
     
  16. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo,

    also unsere beiden sind knapp 1 Jahr alt und sagen:
    hallo, Komm ma her, Laura, huhu, na na na.

    und das ganze in verschiedenen Tonarten von "lieb" bis "streng". Z.B. haben wir unsere Laura, die am Anfang ein kleiner Wildfang war öfters mal mit einem strengen Lauraa "verwarnt";) . Wenn nun unser Johnny z.B. mit Laura zankt (oder auch mit einem Spielzeug) sagt er immer ganz streng: LAURA!

    Wenn einer der beiden "komm mal her" sagt, dann kommen sie schon mal aufeinander zugeflogen und dann wird gekrault und geschnäbelt - aber ich denke das ist Zufall.

    Letztens war noch eine lustige Situation: Johnny hatte "seine 5 Minuten" und flog mich ganz oft an, zwickte mich abwechselnd in Hals, Ohr, Backe, zog mich an den Haaren. Dann setzte er sich gemütlich auf meine Schulter und ich sagte zu ihm: "sag mal Du kleiner Racker, spinnst Du?" Und er sah mich schief an und "antwortet" "HÄÄÄ??" :D :D . Da bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen - als wenn er sagen wollte "is was??"

    Oder: Sie zanken - einer sagt streng LAURA - der andere antwortet: Na na na na na!!

    Manchmal könnte man sich wirklich vor Lachen auf den Boden schmeißen, wenn man unsere Racker so beobachtet.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Funny

    Funny Guest

    Oh Leute,

    das ist herrlich. Ich fall hier vor Lachen vom Stuhl.

    Und viele Sachen kommen mir doch sehr bekannt vor.

    Unser Josef z.B. liebt es auf dem Flur langzulaufen.

    Wenn ich dann um die Ecke guck um zu sehen welchen Blödsinn er grad wieder anstellt kommt mit schöner Regelmäßigkeit von ihm folgendes: Was machst du da? Hör auf!

    Letzt Abends kam ich nach dem Gut Nacht sagen noch einmal ins Zimmer weil ich was vergessen hatte. Ich drehte den Dimmer ganz wenig an und Josef fragte mich: Was möchtest du?
     
  19. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Bianca,

    hey toll, dass nun das erste Wort gefallen ist! :)

    @Piwi: Mein Grauer hat auch als erstes iihh-aah gesagt...*lol* Welch ein Zufall...*grins*
    Meine Graufrau kann gackern wie eine Henne, es ist zum Schreien komisch......komisch ist aber, dass ich ihr das vorgegackert habe, sie es aber viel besser rüberbringt als ich. Tja, ein Naturtalent. *hehe*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
Thema:

Coras erstes Wort

Die Seite wird geladen...

Coras erstes Wort - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...