Das erste Ei ist da

Diskutiere Das erste Ei ist da im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; allerdings auf dem Käfigboden. Habe es heute morgen gefunden, lag am Boden war aber ganz. Nun habe ich es in den Nistkasten gelegt....die Beiden...

  1. #1 Claudia36, 8. August 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    allerdings auf dem Käfigboden.
    Habe es heute morgen gefunden, lag am Boden war aber ganz.
    Nun habe ich es in den Nistkasten gelegt....die Beiden sind den ganzen Tag im Kasten...aber lassen das Ei auf den Boden fallen( oder haben es dort gelegt...habs ja nicht gesehen)
    Nun hoffe ich das sie es annehmen.
    Sperlies soll jemand verstehen....
    Wem ging es ähnlich?
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    sperlies kann man leicht verstehen, wenn man will, grins

    wie alt ist denn das paar bzw. die henne?? übernachten sie auch im kasten??

    bei unerfahrenen hennen kann es mal passieren, dass sie das erste ei außerhalb des kastens legt, weil sie z.b. außerhalb des kastens genächtigt hat und im dunklen oder halbdunkelen den kasten nicht gefunden hat

    würde ich mir noch keine gedanken machen
     
  4. #3 Claudia36, 8. August 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    das Paar ist ca 2 Jahre alt, haben Ringe von 2006.(rote)
    Wir hatten sie im Dezember in der Zoohandlung mitgenommen.
    Es ist ihre erste Brut. ( und meine auch...)
    Sie haben 2 Nistkästen zur Auswahl....soll ich einen wegnehmen?
    Sie schlafen noch außerhalb des Kastens.
    Das Ei ist bis jetzt noch nicht wirklich beachtet wurden...kühlt es da nicht zu sehr aus?
    Wenn das nächste wieder auf den Boden liegt, soll ich es lieber da liegen lassen, damit sie sich darum kümmern?
    Oh oh ich werde sicher noch einige Fragen haben....und viel Lehrgeld zahlen müssen....schätze ich mal:zwinker:
    Claudia
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, das hört sich noch nicht alles so richtig gut an

    wenn das paar wirklich brutfreudig ist, wird zuerst von dem paar ein kasten bezogen, dann dauert es einige zeit, bevor das 1.ei gelegt wird (1-2 wochen kann es dauern). es wird aber schon im regelfall tagelang vorher im kasten geschlafen, man sieht die henne nicht mehr und der hahn versorgt sie im kasten.
    ein zweiter kasten ist dann nicht notwendig
    hier läuft es noch nicht optimal, da ist das paar noch nicht wirklich auf nachwuchs eingestellt, deshalb auch das legen auf den boden

    ich würde den einen kasten entfernen, das paar in ruhe lassen und hoffen, dass es sich mit dem 2.ei verändert und dies dann auch im kasten gelegt wird. ansonsten hast du es ja richtig gemacht, man kann das ei vom boden in den kasten legen und hoffen, dass sie dann anfängt zu brüten.
    oft wird aber auch erst ab dem 2.ei gebrütet, ist auch nicht schlimm

    ein ei kann nur absterben, wenn es angebrütet wurde, was ja aber hier noch nicht der fall ist. der eigentliche brutvorgang darf nach einigen tagen nicht unterbrochen werden. ein frisch gelegtes ei kann aber einige tage ohne wärmezufuhr nicht absterben, da es noch kein leben enthält, das leben entsteht erst durch die wärmezufuhr

    anderes beispiel: kanarienvogelzüchter nehmen den vögeln oft die ersten 3 eier weg, jeden tag eines, und ersetzen sie durch plastikeier, erst nach dem 4. ei erhält die henne ihre originaleier zurück. das macht man, damit alle jungen fast gleichzeitig schlüpfen und gleiche startchancen haben, denn sonst würde das erste junge ja 4 tage alt sein, bevor das letzte schlüpft

    bei den sperlingen wird jeden 2.tag ein ei gelegt und da schlüpfen die jungen auch mit einem ungefähren abstand von 2 tagen, das erste junge ist dann 8 tage alt, wenn das 4. schlüpft. da hier die henne aber in einer höhle die jungen versorgt, werden trotzdem alle jungen gleichmäßig versorgt
     
  6. #5 Claudia36, 8. August 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    vielen Dank für die Infos.
    Die Kästen hängen jetzt ca 14 Tage.
    Sie kuscheln und treten jeden Tag.
    Ich werde den 2. Kasten entfernen und nur den hängenlassen indem sich das Ei befindet.
    Heute wird unheimlich viel gefressen, die letzen tage war das sehr spärlich.
    Vielleicht geht es mogen richtig los....sie wareh heute auch viel mehr außerhalb des Nistkastens und wenig darin...war sonst anders.....na sie werden es schon noch lernen.
    Werde mal weiter berichten wie es weitergeht.
    Claudia
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    geduld haben und unerfahrene paare müssen noch üben

    meistens ist es so, dass man die henne viele wochen nicht mehr sieht, vielleicht morgens noch mal kurz, aber bei einem guten paar versorgt der hahn die henne vollkommen im kasten
     
  8. #7 Claudia36, 9. August 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Also.....heute ist sie lange im Kasten gewesen, aber das Ei ist jetzt kaputt.....
    Entweder sie hat hineingehackt, oder ist draufgekommen oder oder....
    Wir haben es nun entfernt.
    Mal sehen was nun wird.

    (meine Tochter hatte schon die Idee das Ei einem Wellensittichmädchen unterzujubeln, was brüten will aber keinen richtigen Partner hat.....)
    Aber das ist ja keine so gute Idee.

    Nunw erden wir wieder warten müssen.

    Claudia
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    lasse ihnen und euch die zeit, die man braucht!
     
  11. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Heute ist das nächste Ei da und diesmal im Kasten....Mausi war heute sehr lange im Nistkasten.....jetzt ist sie erstmal wieder raus....bin mal gespannt ob sie in der Nacht drin schläft.
    Nun hoffe ich das alles gut wird.
    Claudia
     
Thema:

Das erste Ei ist da

Die Seite wird geladen...

Das erste Ei ist da - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...