Der 2. ist da!

Diskutiere Der 2. ist da! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Birgit, also auf die Idee, Rocky draußen sitzen zu lassen, bin ich noch gar nicht gekommen. Das ist eine sehr gute Idee. Auf dem Baum...

  1. Melanje

    Melanje Guest

    Hallo Birgit,

    also auf die Idee, Rocky draußen sitzen zu lassen, bin ich noch gar nicht gekommen. Das ist eine sehr gute Idee. Auf dem Baum fühlt er sich auch sehr wohl. Er bleibt dort auch sitzen. Er geht eh nicht freiwillig runter. Wenn wir ihn dann in den Käfig setzen wollen, müssen wir ihn hintragen... :-) Das werde ich mal versuchen.

    Klar hätte ich die Dame noch beim Züchter lassen können... Aber es lief Anfangs sehr gut, so dass wir dachten, na das passt ja....

    Es tut mir sehr leid, wie wir das angefangen haben. Wir sind aber noch sehr unerfahren, was Papas angeht. Ich denke, da macht man schon mal ein paar Fehler.

    Und; Ursula, natürlich machen wir nichts durch, sondern die Grauen leiden... Aber wir leiden mit ihnen, oder?

    Grüße aus Mainz
    Melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Ja das passt besser.

    Du mußt versuchen dich in dein Tier reinzudenken.
    Dann klappt das besser.

    Das mit dem Baum ist gut.

    Hab mir das so vorgestellt.
    Rocky, schlechter Flieger deshalb vielleicht nicht so sicher vom Wesen.
    Sitzt in seinem Käfig und dann kommt eine "Fremde", die auch noch frech ist usw.

    verstehst du was ich meine ?

    Ich denke mir das oft bei Hundezwingern, die sehen von außen oft super aus. Geht man aber rein, macht die Türe zu sieht es ganz anders aus.

    und noch was - aus Fehlern haben wir alle gelernt.
    Die Menschen die nicht gelernt haben, haben auch ihre Vögel nicht mehr:D
     
  4. Melanje

    Melanje Guest

    Das stimmt. Rocky ist etwas verunsichert... Und Cora ist auch etwas frech. Ich denke aber, dass sie falsch erzogen wurde. Seit gestern läßt sie sich auch das Köpfchen kraulen. Sie wird bestimmt mal eine ganz Liebe. Wir haben sie auf jedenfall ins Herz geschlossen.

    Und Rocky bekommen wir auch noch zahm. Es ist nur schwierig, mit ihm umzugehen. Er hat verständlicherweise Angst. Rocky liebt leere Toilettenpapierrollen. Die zerkrümelt er bis zum letzten Stückchen. Wenn ich eine teile, damit ich Cora (sie ist auch verrückt nach denen) und Rocky jeweils die Hälfte geben kann, kommt Rocky mir ein winziges Stückchen entgegen und nimmt mir vorsichtig die Papprolle aus der Hand. Das ist doch schon mal was, oder?

    Ich denke schon, dass das noch wird. Vielleicht, wenn Rocky wieder fliegen kann.
    Also ich bleibe optimistisch...

    Gruß Melanie
     
  5. #24 Birgit L., 6. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Melanie,

    Das hört sich ja jetzt alles gut an.
    Habt Ihr die beiden mal versucht außerhalb des Käfigs zusammen zu bringen ?

    Es dürfte jetzt auch nicht mehr lange dauern bis Eure Voliere kommt.

    Wie läuft es jetzt so bei Euch ?
    Die Chancen stehen gar nicht schlecht, das die beiden ein Paar werden, bis jetzt ist es leider eben ein Platzproblem.
    Aber vieleicht klappt es ja mit Rocky außerhalb des Käfigs ?
     
  6. Suzzi

    Suzzi Guest

    Gratuliere!!!

    Na das sit ja super wie gut das geklappt hat mit deinen beiden!!!

    Das Stutzen des 2ten Flügels würde ich auch machen lassen, da er dann oder besseer sie sich besser ausbalncieren kann beim fliegen.
    Wenn nur einer gestutzt ist kommt der Vogel nämlich ins trudeln.
    Bei beiden kann er sich besser gerade halten.
    Aber wie auf dem Bild zu sehen ist, ist es ja nocht so schlimm.

    Bei meinem Neuzugang Mäxle hat der DEPP von Vorbesitzer ALLE großen Schwungfedern an beiden Flügeln komplett abgeschnitten so das nur noch 3-4 cm davon da sind. Aber er kann immerhin noch gleiten und sich auffangen.
    Denke das dauert gut ein Jahr bis die alle wieder da sind.
     
  7. Melanje

    Melanje Guest

    Gestern haben wir versucht, sie auf dem Kletterbaum zusammenzubringen. Immerhin hat Cora nicht mehr nach Rocky gehackt als er auf sie zu ist. Sie hält aber immer noch Distanz. Wenn wir uns dann von ihr entfernen, damit sie sich besser miteinander beschäftigen können, fliegt sie nach ein paar Minuten wieder zurück zu uns. Sie ist halt eher menschenbezogen. Aber ich denke es ist schon ein Fortschritt, wenn sie nicht mehr hackt.

    Ich wollte eigentlich nicht noch den zweiten Flügel stutzen lassen. Sie kann ganz gut fliegen. Auch sehr zielgenau. Sie verliert nicht das Gleichgewicht. Ich würde ihr das gerne ersparen, den anderen Flügel auch noch zu stutzen. Ich denke, wir haben genügend Fehler gemacht und da will ich sie jetzt nicht auch nocht zum TA schleppen. Das ist ja auch nochmal Streß für sie.
    Sie hat gestern Kuckuck gesagt. Und sie ruft uns immer sobald wir den Raum verlassen. Ich denke an uns hat sie sich schon gewöhnt. Sobald wir die neue Voliere haben, will ich mit dem Clicker-Training anfangen. Den Klicker habe ich schon :-)

    Bei unserem Rocky wurden auch komplett alle Flugfedern abgeschnitten. Ich hätte heulen können als ich das sah. Aber wer weiß, wer und wie die Federn gestutzt wurden.... Manchen ist das einfach egal, wie die Tiere damit zurecht kommen. Ich schneide ja auch keinem Hund die Beine ab, dass er mir nicht davonläuft, oder? Denen gehören die Finger abgehackt!!!!! Bei Rüdiger hat es, glaube ich, sogar bei einem 3 Jahre gedauert, bis alle Federn nachgewachsen waren. Das habe ich mal bei auf der Homepage gelesen.

    Gruß
    Melanie
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Melanie!

    Stimmt, bei Alf hat das so lange gedauert. Eigentlich hatten wir gar keine rechte Hoffnung mehr, daß das überhauopt noch klappte. Ihm wuchsen zwar die Schwungfedern nach, aber ab einer bestimmten Größe fielen sie immer wieder ab.
    Wir lesen im Augenblick hier im Forum soviel von erfolgreichen Verpaarungen, da wirst Du vielleicht ein wenig traurig, das es bei Deinen beiden nicht auf Anhieb so klappt.
    Aber: auch bei Deien beiden unter den erschwerten äußeren Bedingungen läuft immer noch alles gut! Und bei einem wirklich menschenfixierten Vogel kann es nun einmal auch passieren, das er nie ein enge Verbindung zu einem anderen Grauen aufbaut.
    Doch er hat einen zweiten Grauen zur Gesellschaft! Das ist auch hier das allerwichtigste, selbst wenn sie kein enges Paar werden.
    Ist bei unserem Charlie ja auch nicht anders.
     
  10. Melanje

    Melanje Guest

    Klar, bin ich etwas traurig. Aber vielleicht hast Du recht damit, dass Cora eher mit Menschen eine Beziehung aufbaut als zu einem Männchen ihresgleichen. Schließlich wurde sie ja auch von Menschen aufgezogen.

    Wir haben uns eigentlich sowieso schon entschieden. Immerhin gab/gibt es keine ernsthafte Auseinandersetzungen. Vielleicht will hier ja auch die Frau erobert werden :-))))) Wie Frauen eben sind...

    Wir haben uns jetzt so an Cora gewöhnt, dass wir sie wohl behalten werden. Ist schon erstaunlich, dass man sich an ein neues Haustier innerhalb von 5 (!) Tagen so gewöhnen kann, dass man es nicht mehr hergeben möchte...

    Wir haben uns das halt etwas anders vorgestellt und es vielleicht etwas überstürzt. Wie gesagt seit sie getrennt sind, hackt Cora nicht mehr nach ihm.

    Auf alle Fälle möchte ich mich bei den Moderatoren und den Mitgliedern ganz herzlich für Eure tatkräftige Unterstützung und Hilfe bedanken. Ohne Euch hätte ich bestimmt noch weitere Fehler gemacht. Ich hoffe, ich kann Euch auch mal helfen.

    Grüße
    Melanie
     
Thema:

Der 2. ist da!

Die Seite wird geladen...

Der 2. ist da! - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht

    Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht: Vor diesem Problem wird wohl jeder einmal stehen wen es darum geht, wohin mit meinen Grauen wen es im Alter nicht mehr geht und man sich Gedanken...