der kleine Neuankömmling

Diskutiere der kleine Neuankömmling im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Am Freitag habe ich extra einen halben Tag Urlaub genommen. Bin dann nachmittags zum Züchter nach Cuxhaven gefahren und habe mir einen kleinen...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Am Freitag habe ich extra einen halben Tag Urlaub genommen. Bin dann
    nachmittags zum Züchter nach Cuxhaven gefahren und habe mir einen
    kleinen "Jungen" ausgesucht. Er ist von Anfang des Jahres und wird gut zu
    meiner Truppe passen. Vom Farbschlag würde ich meinen: Opalin blau

    Seine Name ist Niels.

    Vom Züchter aus, bin ich dann direkt zum TA gefahren und habe ihn durch-
    checken lassen. Es ist alles o.k. mit ihm.
    Diese Woche wird er noch in Einzelhaft gehalten. Am Samstag werde ich ihn
    dann zu den anderen lassen, wenn keine Auffälligkeiten auftreten:)

    Bis jetzt sitzt er noch ziemlich wie angewurzelt da und hat auch noch nichts
    gefressen. Jedesmal, wenn ich zu ihm an den Käfig komme, fängt er an, sich
    am Kopf zu kratzen. Wäre er ein Mensch, würde ich meinen, er macht es aus
    Verlegenheit:D

    Ich hoffe, die Woche geht schnell rum, so daß ich ihn zu den anderen lassen
    kann. So ein Vogel in "Einzelhaft" zu sehen, ist schlimm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Herzahften Glückwunsch zu dem Neuzugang! :zustimm:

    Ach? :?
    Das kann der TA so schnell feststellen? Bei meinen hat es immer mehrere Tage gedauert, bis die angelegten Kulturen ausgewertet werden konnten.
     
  4. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ basstom

    kropfabstrich muss man sofort unterm Mikroskop anschauen, und wenn da nix zu sehen is wozu dann kulturen anlegen?

    Kotuntersuchung macht mein TA noch am selben Tag fertig, weil wie er schon richtig sagt das für einen so kleinen Vogel lebensbedrohlich sein kann wenn Untersuchungsergebnisse solange brauchen bis die Ergebnisse da sind.

    Je nachdem wie spezialisiert die Praxis ist (meine Praxis behandelt nur Vögel und Exoten) geht das durchaus so schnell.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Petra.

    Glückwunsch zum Neuzugang! :zwinker:
    Weil du beim Kropfabstrich unter dem Mirkoskop z.B. keinen Staphylokokkenbefall erkennen kannst, der dem Vogel gefährlich werden kann. Bei einem meiner Wellihähne waren die Abstriche unter dem Mikropskop immer negativ, dennoch litt er an einem hochgradigen Staphylokokkenbefall.
    Es stimmt aber, denn es kommt drauf an wie spezialisiert die Praxis ist. Ein Klein-TA hier in der Nähe braucht für einen Kropfabstrich, der weggeschickt wird, ca. 2 Wochen. Mein richtiger TA hat das Ergebnis in weniger als einer Woche.
     
  6. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hi Daniel,

    ich denke es kommt auch immer auf die Umstände an. Ich werde mal meinen TA dazu befragen ob es sinnvoll ist dass bei einer Eingangsuntersuchung machen zu lassen.
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ja, das hat mich zuerst auch gewundert:?
    Meine TÄ sagte mir dann aber (ungefähr sinngemäß), daß es keinen Sinn macht,
    und wenn es irgendwelche Auffälligkeiten gibt, kann man diese als erstes, unter dem Mikroskop erkennen. Auf die gesamten Ergebnisse habe ich ca. 20 Min.
    gewartet.

    Trotzdem hat mir die TÄ empfohlen, den Welli 1 Woche in Quarantäne zu setzen,
    für den Fall, er hat sich erst jetzt bei einem anderen Tier angesteckt.
    Die Inkubationszeit dauert ja auch noch ein paar Tage.
    Na ja, aber davon will ich mal nicht ausgehen;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

der kleine Neuankömmling

Die Seite wird geladen...

der kleine Neuankömmling - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...