Der neue etwas grob

Diskutiere Der neue etwas grob im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; mein neuer ist etwas grob weiss noch nicht was weh tut und nicht wie kann ichs ihm beibriingen und ist das normal??

  1. Madeye

    Madeye Guest

    mein neuer ist etwas grob weiss noch nicht was weh tut und nicht
    wie kann ichs ihm beibriingen und ist das normal??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moses

    Moses Guest

    Hallo,

    ich hatte dir ja schon eine PN geschickt, erzähl doch mal genaueres über deinen neuen Grauen! Wie alt er ist, welches Geschlecht, woher er stammt usw.! Dann kann man auch mehr bezüglich des Beissens (wenn es das ist, was du als "Grob" bezeichnest) sagen!

    Vertragen sich denn die beiden? Hast du sie schon zusammen in einem Käfig sitzen?? Ist er dir gegenüber agressiv, ist er ängstlich? Ist es eine Handaufzucht?
     
  4. Madeye

    Madeye Guest

    der neue ist ien halbes jahr alt und ne handaufzucht hatte ihn heut für ne halbe stunde draussen und er ist schon gleich auf meine schulter gestiegen aber er versucht mich ins ohrläppchen zu zwicken das meinte ich mit grob wie zeig ich ihm dass das weh tut
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Lady Jacky!

    Meiner Meinung nach ein völlig normales Verhalten für einen Grauen. Gut möglich, das er dir auch gar nicht wehtun will, sondern lediglich noch nicht die Stärke seines Knabbern oder Beissens einzuschätzen weiß.

    Grundsätzlich streiten sich die "Gelehrten", ob man Papageien auf der Schulter sitzen lassen sollte. Nicht selten wird davon abgeraten, weil:
    1. viele davon ausgehen, das eine hohe Sitzgelegenheit dem Vogel das Gefühl der Dominanz gibt (eine These, der ich nach meinen Beobachtungen nicht zustímmen kann);
    2. man den Vogel nicht im Blick hat und so auch nichts über seine momentane Stimmung weiß;
    3. Bisse ins Gesicht, selbst wenn sie nicht "böse" vom Vogel gemeint sind, sehr schmerzhaft sein können und vom Menschen als Verletzung seiner Intimssphäre empfunden werden, so das er dem Vogel nicht mehr vertrauen kann.

    Ich selbst lasse bspw. den Grauen Charlie nicht auf meiner Schulter sitzen, weil ich bei ihm immer etwas vorsichtig sein muß, die anderen zahmen Grauen aber sehr wohl.

    Willst Du es weiter so handhaben, dann würde ich folgendes empfehlen:
    Wenn er beißt, ein klares, ruhig im scharfen Tonfall gesprochenes "Nein" zu sagen, Schmerzenslaute jedoch sicherheitshalber zu unterdrücken, da diese von den Papageien manchmal als Lautäußerungen der Freude oder des Spiels mißverstanden werden, und den Vogel sofort von der Schulter setzen.
    Ist das Vertrauensverhältnis zu dem Tier ansonsten gut, kannst Du ihn auf den Finger nehmen und ihn "wegschleudern", so das er fliegen muß.
    Sitzt er dagegen ohne zu Beißen auf Deiner Schulter, so belohne ihn mit einem Leckerbissen und möglichst immer den gleichen lobenden Worten (bspw. "gut, gut").
    Viel Glück!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Der neue etwas grob

Die Seite wird geladen...

Der neue etwas grob - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...