Durchfall durch Umzug?

Diskutiere Durchfall durch Umzug? im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Habe nun vorgestern meinem Silberschnäbelchen-Paar eine große Voliere gekauft und sie umgesiedelt. Für ein einzelnes Paar ein gigantisches Ding,...

  1. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Habe nun vorgestern meinem Silberschnäbelchen-Paar eine große Voliere gekauft und sie umgesiedelt. Für ein einzelnes Paar ein gigantisches Ding, dass ich zuvor mit vielen Ästen etc. ausgestattet habe.
    Sie fühlen sich in ihrem neuen Zuhause auch sichtlich wohl und nutzen ausgiebig die neuen räumlichen Möglichkeiten.

    Leider ist es nun so, dass der Hahn nun einen erheblichen Durchfall entwickelt hat. Der gesamte Volierenboden ist übersät mit weißen Pfützen. Er wirkt in keinster Weise krank, frisst weiterhin sehr gut und ist auch weiterhin sehr agil. Rotlicht ignoriert er vollkommen. Ich habe heute Kohletabletten aus der Apotheke besorgt und ihnen gemörsert angeboten.
    Beide mochten die Kohle sehr gern. Ich habe sogar extra Vogelwasser gekauft, mit vielen Mineralien etc. und Vitamine hinzugefügt, um einem eventuellen Mangel durch die Kohle auszugleichen.

    Kann dieser Durchfall durch den Stress des Umzugs in die Voliere bedingt sein?
    Was meint Ihr?
     
  2. kaidus

    kaidus Guest

    Hallo,
    bitte nimm die Vitamine wieder weg, die fördern den Durchfall. Erstmal auch kein Grünfutter geben . Morgen sollte es dann besser sein, wenn es nur der Streß ist.
    Kai
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Grundsätzlich bei Durchfall, wie Kai schon schreibt, die Vitamine weglassen. Nur Trockenfutter!!
    Vitamine treiben!
     
  4. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Ratschläge!
    Ich dachte, die Vitamine seien wegen der Kohletabletten nötig...
    Den Durchfall hat er seit gestern. Soll ich ihnen weiter Kohle anbieten?
     
  5. #5 die Mösch, 07.04.2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Ja, kann durchaus passieren. Sollte aber am nächsten Tag wieder normal aussehen. Wenn nicht, würde ich Maßnahmen ergreifen wie bereits von meinen Vor-"schreibern" geantwortet.
     
  6. kaidus

    kaidus Guest

    Du kannst Vitamine geben, wenn das Tier wieder gesund ist. Aber besser niedriger dosiert, als in dem Beipackzettel empfohlen.
    Multivitaminpräparate sind ja ohnehin nicht so sinnvoll. Dazu wurde hier im Forum schon des öfteren berichtet.
    Kai
     
  7. #7 Munia maja, 07.04.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.270
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Bayern
    Hallo Seblon,

    "weiße Pfützen" weisen eher auf Polyurie, also vermehrtes "Pinkeln", hin. Könnte durchaus stressbedingt sein. Was fütterst Du zur Zeit?

    MfG,
    Steffi
     
  8. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich vieles ausprobiert habe, bin ich bei dem Exotenfutter von Vitakraft hängen geblieben, dass nicht nur sehr reichhaltig ist, sondern das sie, im Gegensatz zu vielen anderen Futtersorten, lieben.
    Zudem haben sie natürlich auch Grit und Hirsekolben. Ich gebe ihnen zusätzlich Fonio Paddy, dass der oft kranken und geschwächten Henne tatsächlich wieder auf die Beine geholfen hat.
    Das Fonio Paddy wird allerdings vom Hahn nicht angerührt.

    Grünfutter haben die Silberschnäbelchen bisher leider ebenso abgelehnt, wie tierisches Futter.
     
  9. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es scheint sich tatsächlich eher um eine Polyurie zu handeln.
    Heute hat er sie den dritten Tag. Aber er ist auch weiterhin sehr aktiv und zeigt keinerlei Krankheitsanzeichen...
    Gibt es für so etwas irgendein Hausmittel?
     
  10. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Der Kleine hört nicht auf zu pinkeln und trinkt in Massen. Zudem ist mir aufgefallen, dass der Urin extrem stark bitter riecht, so dass ich nun ständig den Sand austauschen muss. Zuvor hat da nichts gerochen!
    Nun hat er die Polyurie den 4. Tag aber immer noch zeigt er keinerlei Krankheitsanzeichen, ißt gut und ist sehr aktiv, singt und badet etc.
     
  11. kaidus

    kaidus Guest

    Ich würde den Tieren mal das Badewasser wegnehmen, wenn es irgendeine bakterielle Erkrankung ist, steckt sich die Henne darüber besonders schnell an. Denn stehendes Wasser ist ja ein guter Nährboden für Keime.
    Hast Du die Vitamine abgesetzt?
    Kai
     
  12. Seblon

    Seblon Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deinen Rat!
    Mein Problem mit dem Badewasser ist, dass sie nur aus dem Badehäuschen trinken. Alle anderen Möglichkeiten (Wasserspender etc.) ignorieren sie völlig.
    Gerade jetzt, wo der Hahn so vermehrt trinkt, wäre eine Umstellung doch vermutlich nicht besonders gut, oder?
    Ich wechsle allerdings mehrmals am Tag das Wasser.
    Die Vitamine habe ich abgesetzt, obwohl ich nun gelesen habe, dass gerade bei Polyurie Vitamin A sehr wichtig wäre.
     
Thema:

Durchfall durch Umzug?

Die Seite wird geladen...

Durchfall durch Umzug? - Ähnliche Themen

  1. durchfall durch umzugsstress?

    durchfall durch umzugsstress?: hallo ihr lieben vogelfreunde! also erstmal muss ich sagen, dass das hier ein wirklich tolles forum ist, aus dem ich in kürzester zeit schon...
  2. Durchfall bei Seidenhuhnküken

    Durchfall bei Seidenhuhnküken: Hallo ihr Lieben, wir haben nun seit zwei Tagen neue Seidenhuhnküken bei uns. Geschlüpft sind sie am 5.10 und am 14.10. Es geht an sich allen...
  3. Jap. Mövchen Durchfall- was tun?

    Jap. Mövchen Durchfall- was tun?: Habe 1 jap Mövchen mit wenig verklebt unterm Bauch, leicht aufgeplustert, schläft früher als die andern, frisst öfter Exotenfutter als die andern....
  4. Hilfe! Hat mein Amselnestling Durchfall?

    Hilfe! Hat mein Amselnestling Durchfall?: Hallo Ihr lieben Helfer in der Not, ich habe vor gut 3 Tagen eine kleine, fast gar nicht ausgefiederte Amsel auf dem Gehweg gefunden und sie nach...
  5. Kanarien Henne hat Durchfall

    Kanarien Henne hat Durchfall: Hallo ihr lieben ich bin neu hier. Ich habe seit über einem Jahr Kanarien in einer Außenfoliere und auch bereits Nachwuchs. Da ich einen meiner...