Eifutter/Aufzuchtsfutter

Diskutiere Eifutter/Aufzuchtsfutter im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Nabend zusammen! Habe gerade mal etwas im Forum rumgestöbert und irgendwie habe ich da anscheinend was nicht richitg verstanden, deswegen frage...

  1. Tani

    Tani Guest

    Nabend zusammen!

    Habe gerade mal etwas im Forum rumgestöbert und irgendwie habe ich da anscheinend was nicht richitg verstanden, deswegen frage ich jetzt einfach mal ganz blöd nach.:idee: 0l
    Komme mir jetzt zwar etwas blöd vor aber besser mal nachgefragt und es danach wenigstens 100% wissen.
    Also wo genau liegt jetzt der Unterschied zwischen Ei- und Aufzuchtsfutter? Und ist Negersaat nicht auch in normalen Körnerfutter enthalten, habe nämlich gelesen das man Negersaat nicht an Küken verfüttern darf. Und gibt es wirklich Eifutter nur für Alttiere und nur für Jungtiere, das hat nämlich mal ein Zoohändler zu mir gemeint?

    Irgendwie könnte ich mich für die Frage :hammer:
     
  2. #2 Fleckchen, 09.05.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Also Eifutter ist Aufzuchtfutter das Ei enthält, daruch aufgewertet wird. Hier Beispiele in der "Forenküche"
    Wenn die Körner nicht entspelzt werden bekommt die Verdauung des Küken ein Problem, egal welches Korn.
    Es gibt Zusatzfutter, das dem Aufzuchtfutter (AF) ahnlich sieht. Wird als Anreicherung in der Mauser oder im Winter gegeben.
    Es gibt aber auch Züchter, die geben als übrig gebliebene AF in dieser Zeit,
    erich
     
  3. #3 joeflai, 09.05.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Wo hast Du das denn gelesen?
     
  4. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    In dem Thread wo es darum ging ob man "Zuchtfutter" als Handaufzuchtfutter nehmen kann!
     
  5. #5 joeflai, 09.05.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Habs gerade gelesen :nene:
    Schon erstaunlich was alles durch ein paar falsch gelesene Postings alles entstehen kann! :(
     
  6. Tani

    Tani Guest

    Ne habe denn Thread nicht gelesen. Das mit der Negersaat habe ich so im Netz gefunden.....keine Ahnung was das für ne Seite war.
    Also ist da kein Unterschied. Egal ob ich Kanarien Gold und Eifutter von einer anderen Firma verwende? Hab ich das denn jetzt richtig verstanden? Nur in Kanarien Gold ist immer noch so ein buntes Zeugs drin was ich in dem Eifutter nicht hatte.
     
  7. #7 joeflai, 09.05.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Schade das Du das nicht mehr weißt wo son Blödsinn steht!
    Ja hast Du richtig verstanden, nur bei Kanariengold kommt es schon mal vor das der ein oder Kanarie es nicht gerne frist wegen den tierischen Anteilen.
     
  8. Tani

    Tani Guest

    Ne tut mir leid, beim nächsten Mal schreibe ich mir die Seite auf. Habe auch leider schon meinen Verlauf gelöscht. Ja gut dann Dankeschön.
     
Thema:

Eifutter/Aufzuchtsfutter

Die Seite wird geladen...

Eifutter/Aufzuchtsfutter - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtsfutter / Eifutter

    Aufzuchtsfutter / Eifutter: Hallo, mich interessiert hierbei das was Ihr drunter mischt und warum. Ich erhoffe mir so Anregungen, um es bei mir anzupassen. Danke schon mal!...
  2. Eifutter als Aufzuchtsfutter

    Eifutter als Aufzuchtsfutter: Hallo meine Lieben! ich züchte schon sehr lange Cardueliden, dies tue ich mit mehr oder weniger gutem Erfolg. Bislang habe ich zur Aufzucht in...
  3. Eifutter

    Eifutter: Hallo^^ Ich wollte mal fragen, welches Eifutter ihr empfehlen würden. Hab mal in die Zutatenliste von einem Eifutter geguckt und Bäckerei...
  4. Eifutter anfeuchten

    Eifutter anfeuchten: Keine Panik !!! Es ist erst Anfang Januar, aber bald purzeln sie wieder, die Wohnungshalter-Kanarienkükden und AzF muss gefüttert werden. Im...
  5. Eifutter klebt, was mache ich falsch?

    Eifutter klebt, was mache ich falsch?: Hallo, habe das Eifutter von Witte Molen, das ich meinem Kanarienvogel während der Mauser geben möchte. Habe es mit unterschiedlichen Mengen...