eine Frage zu K1

Diskutiere eine Frage zu K1 im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ich will nun eine frage stellen, die hoffentlich nicht wieder zu ausartenden diskussionen führt :D ich habe mich entschlossen, meinen...

  1. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    ich will nun eine frage stellen, die hoffentlich nicht wieder zu ausartenden diskussionen führt :D

    ich habe mich entschlossen, meinen vögeln (2 Graue) Vit. K1 (prophylaktisch, nicht als akut-behandlung) zu geben.

    1.) wieviel tropfen Kanavit sollte ich auf ca. 20 ml H2O als trinkwasser geben?

    2.) wie häufig sollte ich dann diese mischung geben?


    danke schon mal
    und...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Cora,
    ich gebe meinen Sittichen auf 100 ml Wasser 2 Tropfen, ich denke, dass sollte ausreichen. Leider kann niemand genau sagen, wieviel Vit. K tatsächlich gebraucht wird. Achte bitte darauf, wenn Du noch andere Vitaminpräparate zuführst, dass kein K3 in diesen enthalten ist (notfalls Hersteller anschreiben). Meine Sittiche bekommen 2-3 mal die Woche Vit. K.
    Grüsse
    Heike
     
  4. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    K3

    Hallo,

    was ist denn mit K3? Warum sollte man es nicht geben. In den meisten Vitaminpräparaten ist es nämlich enthalten.

    Grüße,
    Bee
     
  5. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Bee,
    K3 ist ein synthetisches Vitamin, das in der menschlichen Ernährung verboten ist. Leider darf es dem Tierfutter und den Zusatzpräparaten immer noch zugesetzt werden. Die wissenschaftlichen Geister streiten sich, ob K3 tatsächlich so gefährlich ist. Wobei leider oft die Frage ist, welcher Anbieter den Untersuchenden sponsort. Ich kann nur von mir sagen, dass ich es meinen Tieren nicht gebe, wenn es für mich nicht erlaubt ist. Das gilt nicht nur für die Vögel, sondern auch für den Hund. K3 ist nicht deklarierungspflichtig, deswegen sollte man immer nachfragen, ob tatsächlich kein K3 enthalten ist.
    Du kannst Dir selbst ein Bild machen, ob Du es weitergeben möchtest oder nicht:
    http://www.vitamin-k1.de
    Grüsse
    Heike
     
  6. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo heike

    danke für die antwort.
    das hilft mir schon mal weiter.
     
Thema:

eine Frage zu K1

Die Seite wird geladen...

eine Frage zu K1 - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...