einmal im monat genügt?

Diskutiere einmal im monat genügt? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Yopp, Essig ist da wirklich erste Wahl (gab's hier irgendwo mal einen Thread dazu, weiß nur nicht mehr wo *grübel*)

  1. Sibse

    Sibse Guest

    Yopp, Essig ist da wirklich erste Wahl (gab's hier irgendwo mal einen Thread dazu, weiß nur nicht mehr wo *grübel*)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Hi Baumbart!

    Dieser "Entkalker", den ich meine, ist ein Zusatz (heißt: "Anti-Kalk aus organischen Salzen"), den man zusammen mit dem Wasser für den Betrieb einfüllt.

    Ich weiß nicht, ob ich Essig nehmen könnte (der Dampfreiniger ist "etwas" größer und teurer als eine Ente) wegen der Dichtungen und all dem, was da noch so an Teilen drinsteckt, die man nicht sieht (hab nicht so viel Ahnung von sowas, könnte mir aber auch nicht "mal eben so" einen neuen leisten) - der Hersteller empfiehlt natürlich sein Anti-Kalk...

    Sach ma was... :0-
     
  4. Baumbart

    Baumbart Guest

    "Anti-Kalk aus organischen Salzen", netter Name! :D

    Aber aus organischen Salzen kann ich Dir auch üble Giftbräue herstellen. :D
    Pflanzensäuren bestehen zum Beispiel aus organischen Salzen! :D

    Und Essig ist ja auch organisch!

    Aber gib doch einfach mal in Google die drei Worte ein: "Entkalken Dampfreiniger Essig"

    Ich will jetzt gar nicht alle Dampfreiniger nennen, in deren Gebrauchsanweisungen das Entkalken mit Essig beschrieben wird!
    ;)
     
  5. Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Ah ja... Da guck ich mal!

    Und keine Sorge - ich hab bisher den Dampfreiniger immer "ohne" betrieben! Ich habe diesem Zeug von Anfang an nicht vertraut (offensichtlich zu Recht 8o ), hatte jetzt aber doch Sorge, dass es ohne nicht geht...

    Wieder was dazugerlernt.

    Lieben Dank *drück*
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Was ich täglich mache ist die Näpfe und die Trinkflasche mit heißem Wasser auswaschen und trocknen.
    Der Käfig ist einmal in der Woche dran, außer wenn's z.B. Eifutter gab. Die kleinen Schweine verteilen das immer recht gleimäßig über's BHG und da muss man schon saubermachen.
    Außerdem suche ich abends immer den gröbsten Dreck, sprich Grünzeug oder Obstreste raus.

    Länger würde ich mit dem saubermachen aber auch nicht warten, allein schon weil's (im wahrsten Sinne des Wortes ;) ) "scheiße" aussieht... von der Gesundheit der Geier mal ganz abgesehen.
     
  7. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    also ich reinige den käfig und die voli von unseren 6 geiern einmal in der woche mit heißem wasser und bürste.
    die trink- und futtergefäße werden jeden tag gewechselt und gereinigt.
    ansonsten pule ich jeden abend den groben dreck aus dem buchenholzgranulat.
    ansonsten sprühe ich gewisse teile einmal im monat zuzätzlich mit bio-maxan ein.
    aber egal welche größe der käfig oder die voliere hat, einmal in der woche würde ich da schon sauber machen ;)
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Habe ich das jetzt richtig verstanden, ihr betreibt den Dampfreiniger MIT Essig???
     
  9. Baumbart

    Baumbart Guest

    Nein Liora, Essig nur zum Entkalken! :D

    Nur weil Du die Kaffeemaschine auch mit Essig entkalkst, heisst das ja nicht, daß Du damit auch den Kaffee machst! :D
     
  10. Liora

    Liora Guest

    ??? Wie jetzt Essig oder Dampf???
     
  11. Baumbart

    Baumbart Guest

    Zum Entkalken kann man Essig nehmen.

    Als Beispiel:
    Einmal im Jahr füll ich eine kleine Flasche Essig in die Kaffeemaschine und lasse den Essig einfach durchlaufen.
    Danach lasse ich noch zwei Kannen klares Wasser durchlaufen und die Maschine blitzt wieder von innen.
    Hier oben braucht man das nur einmal im Jahr, da wir ziemlich weiches Wasser haben.
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Jaja das ist mir schon klar, ich glaube ich stehe irgendwo drauf......

    Und ihr macht was mit Dampf sauebr die Näpfe??
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Baumbart

    Baumbart Guest

    Mit dem reinen Wasserdampf kann man alles saubermachen.
    Aber vor allem die unbeweglichen Gegenstände, wie die Volli zum Beispiel.
    Denn es ist doch immer arg mühsam, die Volli zum Abkochen unter diie Spüle zu schleppen! :D
     
  15. Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Kleiner Nachtrag zum Thema "Essig in den Dampfreiniger und wieder rausdampfen":

    Ich hab mich mal zu den Beschreibungen gegoogelt - Bei Geräten mit Kupferleitungen wird davon abgeraten, den Essig auszudampfen. Lediglich der Kessel wird damit gefüllt, das Ding zum Aufheizen angestellt und dann wird die Soße wieder ausgekippt.

    Daraufhin habe ich mich gleich an die Hotline meines Herstellers gewandt und muss sagen: Die Hotline der Firma Tien ist eher eine Iceline - die gewünschten Informationen habe ich bis heute noch nicht, die Anfrage war am Sonntag abend! Echt traurig! Man hat mich bisher lediglich darauf hingewiesen, dass zur Wahrung der Garantieansprüche kein Essig verwendet werden sollte, auch nicht zur Kesselreinigung. 0l 0l

    Dies war nochmal für alle, die jetzt vorhatten, Essigwasser durch den Dampfreiniger zu schicken...

    Ich werde bis zur endgültigen Klärung (im Zweifelsfalle durch die Geschäftsleitung der Fa. Tien, da habe ich keine Hemmungen) wieder auf Lappen und Bürste und Heißwasser zurückgreifen - da habe ich ebenso wenige Hemmungen. Zumal ich jetzt eine Voli gekauft habe und nicht weiß, ob sie einbrennlackiert ist - wenn nämlich nicht, kann ich den Dampfreinigereinsatz in dem Fall eh vergessen (@baumbart: Ich hab mal die Suchfunktion benutzt *eigenlob* ;) ;) )

    Aber für die Kaffeemaschine ist Essig unschlagbar - das weiß sogar ich als Nicht-Kaffeetrinkerin :p

    @symphony:
    Das war jetzt ein bißchen off-topic, ich hoffe, Du verzeihst mir das...

    Liebe Grüße
     
Thema: einmal im monat genügt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. obstreste auskochen