Einsames, handaufgezogenes Sperliweibchen

Diskutiere Einsames, handaufgezogenes Sperliweibchen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe heute einen Hilferuf für ein Sperliweibchen bekommen. Die Kleine tut mir so leid und daher möchte ich hier auch mal darum...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    ich habe heute einen Hilferuf für ein Sperliweibchen bekommen. Die Kleine tut mir so leid und daher möchte ich hier auch mal darum bitten, dass ihr euch den Beitrag in den Vermittlungen durchlest. http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=161744

    Vielleicht hat ja jemand auch ein zuhause für sie, obwohl er eigentlich nicht direkt auf der Suche nach einem Sperli ist, es ist wirklich dringend. :traurig:

    Vielleicht hat ja auch jemand schonmal so eine Handaufzucht aufgenommen und kann ein bisschen was darüber erzählen, wie es geklappt hat mit der Vergesselschaftung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    hier darf man ja antworten: ich drücke dir die daumen!!!

    handaufgezogene sperlinge lassen sich noch an partner gewöhnen, wenn es auch sehr viel zeit und geduld erfordert.
    da die henne aber schon mit einer henne zusammen war, wird die vergesellschaftung recht einfach werden. selbst die integration in einen minischwarm wird vermutlich klappen.

    ich habe selber vor kurzem ein handaufgezogenes männchen (4 jahre alt und immer allein gewesen) angeboten bekommen und dann eine vermittlung zu 1,2 sperlingen vorgenommen. nach 8 wochen war der hahn fast vollständig integriert und hat sich sogar an die eine henne angeschlossen. er hat allerdings anfangs sich erst im minischwarm gerupft, was sich aber nach ca. 4-6 wochen wieder gelegt hat.
    er ist immer noch zahm, aber er kehrt immer zu seiner henne zurück. seine federn sind fast vollständig nachgewachsen und er ist ein stolzer hahn geworden, auch wenn er noch viel lernen muss

    ich drücke dir die daumen
     
  4. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich hoffe so sehr für die Kleine, dass es schnell geht mit dem neuen zuhause. Ich vermute mal sie kann momentan auch nicht richtig fliegen, da sie sich schon fast alle Federn rausgerupft hat an die sie drankommt. :traurig:
     
  5. isika

    isika Guest

    Eine Anfrage ist doch schon da! Viel Glück!
     
  6. #5 Danny Jo., 7. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Finni,
    habe dir schon in deinem anderen Treath geschrieben, daß ich für meinen kleinen Soloherren ganz dringend eine Dame suche!
    Wenn die kleine bei Edith doch nicht unterkommen sollte, würde ich mich gern mit dir zusammentelefonnieren!
    LG. Daniela
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wichtig für solche Vögel ist es das sie so schnell wie möglich mit anderen Vögel zusammen geführt wird. Wichtiger als ein einzelner Partner wäre allerdings ein kleiner Schwarm damit sie sich ihren Partner selber suchen kann. Dann sollte es vielleicht noch möglich sein das er wieder ein "normales" Sperlingsleben führen kann.

    Gruß
     
  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    also sollte sie besser nicht zu einem einzelnen Hahn?
     
  9. #8 Danny Jo., 8. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Finni,
    ob die kleine jetzt unbedingt in einen Schwarm muß um sich ihren Partner selber aussuchen zu können, kann ich dir nicht sagen :nene: habe eher eine Frage ob sie sich auch zu viert wohl fühlen würde?
    Denn wie gesagt habe ich hier einen sehr einsamen Hahn und ein Pärchen wo ich sie gern intigrieren würde!
    LG. Daniela
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wenn es Liebe "auf den ersten Blick" wäre könnte es natürlich klappen. Allerdings hätte sie natürlich keine freie Partnerwahl weil ja nur ein Vogel übrig ist. Gerade bei Problemvögeln könnte das die Situation noch verschlimmern. Sie wäre am besten in einem Schwarm aufgehoben wo noch mehrere "Einzelvögel" existieren. Aber so etwas muß man ja auch erst mal finden und der Vogel sollte auch nicht mehr zu lange alleine bleiben. Ist immer schwierig einen Rat zu geben, weil man ja nicht weiß wie der Vogel reagieren wird.
     
  11. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Die kleine Bonnie wird in einen kleinen Sperlischwarm ziehen dürfen. :freude::freude::freude:

    Ich hoffe sie wird da glücklich, aber eigentlich gehe ich da fest von aus. ;):D

    Und vielleicht... nun eher fast sicherlich.... werden wir ab und an von ihr hören. :~
     
  12. #11 ginacaecilia, 12. März 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    es gehe sogar ganz stark davon aus, dass ihr von ihr hören werdet :prima:
     
  13. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Darf ich mal nachfragen ob es schon was neues von Bonnie gibt? :)
     
  14. #13 ginacaecilia, 2. April 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ja, darst du. es steht wohl lt. der besitzerin noch ein ergebnis einer untersuchung aus, danach wird sie wohl einziehen. wir sind in kontakt.
     
  15. #14 ginacaecilia, 2. April 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    und wenns dann so ist, wird bonny am freitag bei uns einziehen. sie ist gesund, ich werde vorher alles umgestalten, meine racker werden draußen warten müssen, bis die kleine als erste in die voli darf. ich freue mich auf das kleine mädchen und hoffe, sie kommt bei uns klar, und ich habe die richtige entscheidung getroffen.
    da ich ja nun schon länger kontakt mit der besitzerin / familie habe, glaube ich, sie geben sie schweren herzens, aber in liebe und voller zuversicht in meine hände.
    drückt mir bitte alle daumen, das die kleine bonny es in meinem caosschwarm gut hat. ich versuche mein bestes, sie zu integrieren
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Daumen sind ganz doll gedrückt. :prima:

    Kann Bonny denn fliegen oder hat sie an den Schwungefeder auch rumgezupft?
     
  18. #16 ginacaecilia, 3. April 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hat sie wohl, sie wurden in der taubenklinik gezogen, und wachsen im moment gut nach. danach wird sie fliegen können, sie konnte früher gut fliegen, und ich denke, bei dem stress hier kommt sie nicht zum rupfen und fliegt bald mit. es ist zwar immer umstritten, ob man die federn ziehen soll, aber ich denke, in dre hinsicht bin ich eh laie und die klinik muss oder sollte wissen, was sie tut. und wenn jetzt schon so einiges sprießt, hört es sich gut an
     
Thema:

Einsames, handaufgezogenes Sperliweibchen

Die Seite wird geladen...

Einsames, handaufgezogenes Sperliweibchen - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  5. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...