erst das ei, dann die krankheit und jetzt BÖSE...

Diskutiere erst das ei, dann die krankheit und jetzt BÖSE... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; und schon wieder brauch ich Eure Hilfe: so, nachdem sich die Brutzeit meiner Kleinen dem Ende entgegen neigt, kommt sie und jetzt öfter mal...

  1. #1 parabella, 13. April 2004
    parabella

    parabella Guest

    und schon wieder brauch ich Eure Hilfe:

    so, nachdem sich die Brutzeit meiner Kleinen dem Ende entgegen neigt, kommt sie und jetzt öfter mal wieder besuchen (d.h. kommt aus ihrem "Nistkasten" raus, frißt draußen mal was, streckt sich, flattert ein bißchen rum und nach ein paar Minuten verschwindet sie wieder bei ihren Eiern). Soweit so gut.... das Problem ist, daß sich die andere im letzten Monat so schön an Ihr "Singleleben" und vollen Menschenanschluß gewöhnt hat, dass Sie im Moment die noch-brütende am liebsten gar nicht auf den Käfig lassen würde. Und erst recht nicht IN den Käfig zum Fressen etc. Sobald sie sieht, dass die kleine rauskommt, plustert sie sich auf, streckt den Hals, rennt auf sie zu und hackt auch zu.

    Was mach ich jetzt ? Soll ich mich überhaupt einmischen oder gibt sich das von selber wieder ? Streiten die das jetzt alleine durch ? Oder soll ich die beiden weiterhin trennen ?

    Heute morgen war es etwas besser. Wenn die Bruthenne den Weg bis zum Futternapf geschafft hat, dann wird sie auch in Ruhe gelassen. Nur wehe wenn sie wieder nach oben oder draußen will. Sie kriegt übrigens nach wie vor ihr Futter auch in ihrem Brutplatz, sie muß also nicht rauskommen, wenn sie nicht will.

    Hat irgendwer ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    lg
    katl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Katl!
    Ich denke lass den Dingen mal ihren Lauf, das wird schon wieder!
    Am besten so wenig wie möglich einmischen, außer sie verbeisen sich ineinander oder verletzen sich gegenseitig, dann muß natürlich eingegriffen werden, aber sie machen sich untereinander meistens alleine die Rangordnung schon aus.

    Ich habe da ja genau gegenteilige Erfahrung gemacht, das die brütenden Weibchen sehr aggressiv gegenüber den anderen Voliereninsaßen wurden und nicht umgekehrt.
    Rengte sich auch wieder alles nach Ablauf der Brutzeit wieder ein.
     
  4. #3 parabella, 15. April 2004
    parabella

    parabella Guest

    jipiiii

    hat sich wirklich alles von alleine geklärt ;)

    heute morgen haben die beiden total süss geschmust.
    und jetzt wollt ich eigentlich ein foto reinstellen und hab doch glatt die camera daheim vergessen. Ich trottel.... naja, dann zeig ich euch meine beiden morgen mal

    bye :0-
    katl
     
  5. *I C Q*

    *I C Q* Guest

    Re: jipiiii

    Und wenn Katl die Kamera nicht heute auch daheim liegengelassen hätte, gäb's jetzt die Schmusephotos... ;)

    Aber dafür hab ich hier noch zwei Schnappschüsse von Fridolin als Vorgeschmack!

    ICQ
     
  6. *I C Q*

    *I C Q* Guest

    Heeee, da hat doch wer meine (leere) Vitamin C-Dose auf den Käfig verschleppt... ;)
     
Thema:

erst das ei, dann die krankheit und jetzt BÖSE...

Die Seite wird geladen...

erst das ei, dann die krankheit und jetzt BÖSE... - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...