Erste Schritte ins Vertrauen bei Kasperle

Diskutiere Erste Schritte ins Vertrauen bei Kasperle im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Kasperle -mein Gelbseitensittich - wird ganz langsam zutraulicher. Seit gestern kommt er bei unserem täglichen Schwatz (versuche mich in...

  1. #1 Nenufar, 26.06.2007
    Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    Kasperle -mein Gelbseitensittich - wird ganz langsam zutraulicher. Seit gestern kommt er bei unserem täglichen Schwatz (versuche mich in pyrrhurisch:+party: )ans Gitter und zupft mir in den Haaren rum. Ziept auch mal eins raus, der Lümmel, aber wenn ich eine Glatze bekomme, was soll's:freude:
    Beim Freiflug hat er auch schon mehrmals versuchte auf mir zu landen. Hat sich dazu aber noch nicht durchgerungen. Lange dauert es sicherlich auch nicht mehr. Es sind kleine Schritte, aber es wird. Er wird auch immer munterer bzw. abenteuerlustiger. Nur eins fällt mir auf: kurven fliegen ist nicht so sein Ding. Unser langes Wohnzimmer liebt er zum Fliegen, aber die Kurve zum Käfig an der Seite schafft er nicht... Seltsam. kann das von der Volierenhaltung kommen?
    Das Weibchen für ihn ist noch beim Züchter. Er will sie wenigstens 6-8 Wochen nach dem Ausfliegen noch bei den Eltern + Geschwistern lassen zum Lernen. Ich weiß nicht, ob das reicht. Zumindest ist er einer der 1., der mir nicht sofort verkaufen wollte, sondern gleich sagte, wie lange die Jungen seiner Meinung nach bei den Eltern bleiben sollten. Unter dem Zeitlimit gibt er sie nicht ab. Im Gegensatzzu dem Züchter, von dem ich Kasperle habe, sagte er auch, daß ich die Beiden keinesfalls gleich zusammensetzen darf.
    Ich denke, das spricht ja eigentlich für ihn als Züchter. Nächste Woche will ich mal einen Zwischenanruf machen, ob auch alles in Ordnung ist.
    Natürlich bekommt ihr dann gleich Bescheid, sobald ich was Neues weiß.

    Herzliche Grüße
    Heike + Kasperle
     

    Anhänge:

  2. #2 steffi85, 27.06.2007
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu heike,

    freut mich für sich, das du solche fortschritte mit ihm machst. ich denke den züchter, von dem du die henne bekommst, kann man als durchaus kompetent bezeichen und nicht geldgierig.
    es stehen aber auch einige gelbseiten-hennen im tierflohmarkt.
     
  3. #3 Christian, 27.06.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.723
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Heike!

    Mit Geduld kommt das bei Südamis von ganz alleine. Gibt man sich etwas Mühe, geht's halt schneller ;)

    Scheint sich ja gut zu entwickeln.

    Möglich. Wie sind denn die Lichtverhältnisse im Raum und die Abmessungen? Ist vielleicht etwas in der Nähe des Käfigs, was ihn irritieren könnte?

    Ich persönlich finde, drei Monate sind das Minimum für eine vernünftige Sozialisation des Jungvogels ... besser wären sechs Monate. Da hier aber die junge Henne zu einem älteren Hahn kommt, kann dieser ihr noch einiges beibringen, also sollten drei Monate ok sein. Zudem sollte man mit der Verpaarung des Hahns nicht zu lange warten.

    Definitiv.

    Auch geschlechtsreife Hennen? Kasperle ist ja auch schon geschlechtsreif.
     
  4. #4 steffi85, 27.06.2007
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    ich meinte das allgemein, die henne die sie bekommt, ist auch nicht geschlechtsreif.
     
  5. #5 Christian, 27.06.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.723
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Klar ... hätte ja sein können.
     
  6. #6 Nenufar, 01.07.2007
    Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    heute hat kasperle die kurve gekriegt !

    hallo,
    scheint wirklich ne übungssache zu sein. heut hat kasperle sogar abstecher in bad und küche gemacht. er wollte gucken, was wir im bad mit seinem käfig machen:) - große reinigung war angesagt.....
    er hat zwar wieder mehrere anflugversuche gebraucht, um in den käfig zu kommen, aber hat es diesmal geschafft, ohne daß ich den käfig in seine flugbahn schieben mußte.
    raum zum fliegen ist genug - 9 x 4,5 m - vielleicht stören ihn die gegenüberliegenden fensterfronten ein bissel. die sind nun zwar dekoriert mit sitzgelegenheiten und basteleien, aber wer weiß.
    ich merk, daß er mir schon relativ viel vertrauen schenkt. er bleibt ruhig, wenn ich im käfig rumfummele. kommt nicht mal aus dem schlafhaus, wenn ich abend seine obstsauerei beseitige - höchstens schielt er mal neugierig, aber das wars dann auch.
    mal sehen, was noch draus wird.
    herzliche grüße
    heike
     
  7. #7 Christian, 02.07.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.723
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht ... aber eine Vogellampe in Käfignähe wär' trotzdem eine gute Idee ;)
     
Thema:

Erste Schritte ins Vertrauen bei Kasperle

Die Seite wird geladen...

Erste Schritte ins Vertrauen bei Kasperle - Ähnliche Themen

  1. Erste Schritte mit den Wellis

    Erste Schritte mit den Wellis: Hallo zusammen, ich habe bisher nur Kanarienvögel gehalten, ab nächster Woche kommen zwei junge Wellis zu mir (8-9 Wochen, männlich), die ich...
  2. erste schritte

    erste schritte: huhu miteinander, wollte euch auf dem laufenden halten was meine beiden großen angeht :) hab ja hier...
  3. Erste Schritte

    Erste Schritte: Ein schönes "Hallo" an alle! Danke für's reinschauen. Lese jetzt schon einige Zeit hier im Forum mit, hab seit Dezember auch den "Falknerschein"...
  4. erste fortschritte

    erste fortschritte: hi, wollte euch nur einmal berichten, das unser pflegekind erste fortschritte bezüglich des fliegens macht. er ist zwar noch recht zaghaft und...
  5. Zoohandlungsvogel Edda - erste Fortschritte

    Zoohandlungsvogel Edda - erste Fortschritte: Hallo, vor ein paar Tagen habe ich ja geschrieben, dass ich eine Nymphenhenne aus dem Zoohandel gekauft habe, die seit mind. 3 Monaten einzeln...