Essener Taubenklinik

Diskutiere Essener Taubenklinik im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Essener Taubenklinik? Ich wollte meine Cora auf Aspergillose röntgen lassen,da sie richtig aus der Puste ist...

  1. #1 cococarmen, 5. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
    cococarmen

    cococarmen Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit der Essener Taubenklinik?
    Ich wollte meine Cora auf Aspergillose röntgen lassen,da sie richtig aus der Puste ist nach kurzen Runden durch die Wohnung. Sie erholt sich zwar schnell aber mein Coco zeigt diese Syntome nicht und er fliegt mehr als Cora.
    Oder liegt es an dem Alter, dass Cora noch nicht so geübt ist im fliegen?
    Coco ist 2,5 Jahre und Cora ist 5 Monate alt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Hy
    Geh mal auf die TA-Liste und lies dort die "Rezensionen", die von den Usern hier geschrieben haben.
    Ich habe bisher Positives gelesen, ein paar Leute sprechen den TÄ aber das Wissen ab. - Aber eben, das ist vom Lesen in Foren.
    Ich hoffe, die Liste hilft Dir, es werden ganz bestimmt noch andere Erfahrungsberichte hier stehen.

    Lieber ein Sicherheits-Check zu viel, als sich nachher Vorwürfe zu machen. - Es könnte ja einen ganz anderen Grund haben, weshalb Cora so schnell ausser Puste ist.
    Die typischen Aspergillose-Symptome muss ein Papagei nicht zwingend zeigen, wenn er's trotzdem hat.

    LG, Susanne
     
  4. cococarmen

    cococarmen Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke, Susannchen
     
  5. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Carmen,

    wie wäre es mit Leverkusen, bin voll mit dem Doc zu frieden
     
  6. Spiros

    Spiros Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Unsere 6 Grauen schwören auf Dr. Kamphausen und sein Team (Taubenklinik) :beifall:
     
  7. cococarmen

    cococarmen Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wir waren gestern in der Taubenklinik und wir sind so was von begeistert. Dr. Kamphausen und sein Team sind sehr nett.
     
  8. #7 Fantasygirl, 6. November 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich persönlich nehm lieber den Weg bis nach Düsseldorf auf mich, auch wenn ich die Taubenklinik gleich um die Ecke habe. War bisher nicht so wirklich begeistert davon (u.a. bei einem Welli AB-Gabe über das Wasser auf Verdacht, hat natürlich rein gar nichts gebracht...)
     
  9. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich kann die Taubenklinik empfehlen :zustimm:!
    War mit meiner Nysi-Henne da, als sie sich am rechten Flügel alle Federn (wie auch immer das passiert ist) rausgerissen hat. Da wird man kompetent und nett beraten und wird nicht abgezockt. Bei meiner Henne konnte er nix machen außer mir zu raten abzuwarten. Bin dann unverrichteter Dinge aber erleichtert wieder gefahren.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DJ und Robbie, 6. November 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich war mit meiner Robina dort als sie Trichos hatte. Wir wurden sehr gut beraten und die Preise waren auch in Ordnung :zustimm: . Allerdings hat er uns ein Pulver fürs Trinkwasser verschrieben, was aber nicht das beste, wirkungsvollste sein soll. Ich hab auch von anderen Seiten eher negatives zu dieser Klinik gehört.
    Ich persönlich bin mir Moment unsicher was ich jetzt glauben soll, nach Düsseldorf komme ich schlecht hin, deshalb wäre es wirklich blöde wenn diese Klinik in Essen doch nicht so gut wäre.
     
  12. #10 Fantasygirl, 7. November 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich denke, wenn man ein wenig etwas beachtet, dann ist man dort wohl auch erstmal gut aufgehoben:

    - Medikamentengabe über das Trinkwasser ist vielleicht bei Tauben eine gute Sache, weil sie viel trinken. Bei Wellis, die ja recht wenig trinken, hingegen sollte man auf schnabulöse Gabe achten. Mir ist es passiert, dass Pepper einfach das Wasser verweigert hat und somit halt auch kein AB aufgenommen wurde.

    - Bestehe immer auf Abstriche und Laboruntersuchungen. Medikamentation auf Verdacht ist immer ein Schuss ins Blaue und muss nichts bringen. Dadurch wird dann ggfs. wichtige Zeit verlohren.
     
Thema: Essener Taubenklinik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dr. kamphausen taubenklinik