Federklau

Diskutiere Federklau im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr, ich habe ein Federklau-Problem bei meinen Aras. Sternchen hat das gleiche Problem mit ihren Aras, siehe:...

  1. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Ihr,

    ich habe ein Federklau-Problem bei meinen Aras. Sternchen hat das gleiche Problem mit ihren Aras, siehe:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=89553

    Im Araforum weiß niemand eine Antwort. Da es hier bei den Kakadus ja viele gestandene Halter mit auch "Second-Hand-Vögeln" und den damit verbundenen Problemen gibt, kann uns hier ja vielleicht jemand helfen.

    Eine Idee, woher das kommt und was man dagegen tun kann?

    Bin für jeden Hinweis dankbar, da heute die 4. Schwanzfeder von Bruno dran glauben musste.

    Gruß
    Brigitta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bella

    bella Guest

    Ich denke mal, das ist ein Fehlverhalten ähnlich wie das Rupfen. Derjenige, der dafür eine Lösung entwickelt, dürft steinreich werden.
    Ich habe mit Sam auch das Problem, daß er von meiner Goffini-Henne gerupft wird. Da könnte ich schon manchmal in die Luft gehen 0l :+screams: :nonono: :whip:
     
  4. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Bella,

    vielleicht hast Du Recht. Davon habe ich auch schon gehört. Es kann aber auch sein - so haben Alfred und Ararudi mich informiert - dass es eine Mangelerscheinung ist. Es kann sein, dass Calcium fehlt. Dies deswegen, weil Bonnie die Kiele von Brunos Federn ja anfrisst. Ich werde jetzt auf Calcium Mangel "behandeln".

    Bonnie hatt ja vor einiger Zeit ein Ei gelegt und Jörg sagte mir, dass manche Arahennen ihren Hahn bei Brutlust auch rupfen. Vielleicht ist es ja auch das. Wir werden sehen. Hauptsache, es besteht keine plötzliche, unüberwindliche Abneigung seitens Bonnie gegen Bruno. Mit allem anderen kann ich ja mit Eurer Unterstützung fertig werden. Das sähe anders aus, wenn die Beiden sich plötzlich nicht mehr mögen würden - aber das ist nicht der Grund. Zum Glück.

    Gruß
    Brigitta
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Brigitta,

    da du ja auf eine schnelle loesung deines problems hoffst und die anfrage nun doppelt laeuft kann ich sie ja im araforum schliessen...oder soll ichs hier rueber senden ??? :D
     
  6. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Liebe Doris,

    wäre wahrscheinlich besser, dass hier im Kakaduforum zu schließen, denn eigentlich gehört dass alles ja in das Araforum. Oder was meinst Du? Mach' wie Du es für sinnvoll hältst. Danke für deine Mühe!

    Gruß
    Brigitta
     
  7. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Brigitta

    eine schnelle lösung wird es mit sicherheit nicht geben, man kann dir auch nur ratschläge geben und nicht unbedingt eine lösung wie du eventuell denkst. es hat keiner das verhalten deiner geier gesehen und es kann auch sein dass du uns nicht alles sagst ( mit sicherheit nicht absichtlich ) oft sind auch sachen dabei die einem nicht so bewusst sind, aber entscheidend sein können. ferndiagnosen zu stellen sind immer wage vermutungen und können nur tips sein. es sollte auch keiner auf die idee kommen dann den ta einsparen zu können. wie auch beim menschen gibt es gewisse hausmittelchen, aber wir gehen auch zum dok wenn es notwendig ist. wan es notwendigt ist muss halt der halter immer selbst entscheiden.
     
  8. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Jörg,

    das mit der "schnellen Lösung" kam nicht von mir! Ich weiß zwar nicht sehr viel über Papageien und insbesondere Aras - aber eines habe ich in der Zeit, in der ich jetzt Vögel halte, schon gelernt:

    Die einzige "schnelle Lösung" bei Problemen mit den Vögeln ist ein Verkauf! :zwinker:

    Alles andere braucht seine Zeit - immer! Und was den TA betrifft: Da gehöre ich eher zu den Überangstlichen, ich bin doch eine von denen, die zuhause jährliche Kontrolluntersuchungen durchführen lässt.

    Und gemeiner Weise muss ich jetzt eines zugeben: Ich habe in dieser Sache mittlerweile auch den TA konsultiert und der geht mit Deiner "Ferndiagnose" konform!

    Gruß
    Brigitta
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Brigitta !!

    du hast recht das wort "schnelleloesung" kam von mir..
    am 11.07 eroeffnetst du den thread im araforum und einen tag spaeter hier.
    >da weiss keiner eine antwort< hast du geschrieben so viel mir halt das wort "schnell" ein.
     
  10. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Liebe Doris,

    wie üblich war ich mal wieder ungeduldig - ich wollte gerne eine "schnelle" Antwort. Und damit natürlich auch einen schnellen Lösungsansatz - so habe ich Deine Äußerung auch interpretiert. Wir meinen beide das Gleiche! Und Jörg hat das sicher auch so verstanden, er und ich haben ja telefoniert.

    Aber es ist sicher richtig, hier für Besucher zu verdeutlichen, dass bei
    Problem(ch)en mit Papageien eben kaum etwas "schnell" geht.

    Gruß
    Brigitta
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Raymond

    Raymond Guest

    du hast mir aus dem herzen gesprochen :zustimm:
     
  13. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Brigitta und Raymond

    hab zwa Brigitta angesprochen wegen der schnelllösung, war aber für die algemeinheit gedacht und nicht speziel auf einen gemünzt. :D
     
Thema:

Federklau

Die Seite wird geladen...

Federklau - Ähnliche Themen

  1. Federklau

    Federklau: Hallo Ihr, seit zwei Tagen beobachte ich eine merkwürdige Verhaltensweise bei meiner GB-Aradame Bonnie. Sie reisst dem Bruno Schwanzfedern aus...