Feilkerben

Diskutiere Feilkerben im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wozu dienen diese ?? Haben alle Großpapageien solche ? MFG Jens

  1. Langer

    Langer Guest

    Wozu dienen diese ??
    Haben alle Großpapageien solche ?


    MFG Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Werner Fauss, 15. Juni 2008
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo Jens,
    die Feilkerben dienen zum "einrasten" von z.B. Nuessen beim knacken. Eine Nuss wird im Schnabel so lange gedreht, bis sie "einrastet". So kann der Vogel die Nuss leichter oeffnen.
     
  4. Langer

    Langer Guest

    Hi Werner

    Ja, so in die Richtung hab ich auch gedacht, nur warum sagt man dann Gattungen der Art Anodorhynchus nach; "Schabel ohne Zahn " -keine Feilkerben .

    Amazonen hab ich ja nu keine,haben diese vorangigen Fruchtfresser auch welche ?

    MFG Jens
     
  5. #4 schraegervogel, 15. Juni 2008
    schraegervogel

    schraegervogel Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Österreich
    Hallo!

    Meinst du mit Feilkerben, diese kerben im Oberschnabel?

    Wenn ja.. das haben meine Großen Alexandersittiche auch. Ich dachte immer die sind auch zum "schärfen" des Unterschnabels da.

    Gruß,
    Stefan
     
  6. Langer

    Langer Guest


    Nein,nein ----------das is schon so wie Werner eingangs sagt, es ist zum "Festhalten".
    Also Deine Sittiche haben diese auch, wußt ich noch gar nich ( man lernt eben doch immer noch dazu )

    Ich habe Papageien fotographiert die auch diese Kerben im Unterschnabel besitzen.
    Makugn wer sich hierzu noch meldet ( welche Papageien diese Feilkerben noch haben )

    MFG Jens
     
  7. #6 Geierhirte, 15. Juni 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin Jens.

    Es stimmt schon...die Feilkerben werden auch dazu benutzt, den Unterschnabel zu schärfen.
    Weiterhin dient die Kerbe, so wie schon gesagt, zum Festhalten von Nüssen, aber auch Sämereien und Körnern. Dazu dient auch der "Quervorsprung".

    Ich denke, jede Art wird Feilkerbe und Quervorsprung individuell für die Nahrungsansprüche nutzen.

    LG, Olli
     
  8. #7 Geierhirte, 15. Juni 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich noch mal:

    Hier ist noch ein Link zum Schnabelaufbau und Einsatz usw. KLICK

    LG, Olli
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Langer

    Langer Guest

    Danke Olli, den Link speicher ich mir ab :zustimm:

    MFG Jens
     
  11. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Langer
    - extra für dich - Fotos von heute....:freude:
    (Unschwer zu erkennen, Grünflügelara... das "Fischgrätenmuster kommt nicht ganz deutlich raus) GB's haben die natürlich auch - ist aber wegen des schwarzen Schnabels schwerer zu erkennen - auch die Kakas...
    LG
    Susanne
    (P.S. schicke dir die Fotos auch gerne per Mail in Originalgröße!)
     

    Anhänge:

Thema:

Feilkerben