Forpus-Züchter gesucht

Diskutiere Forpus-Züchter gesucht im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Züchter von Sperlingspapageien, nachdem ich bereits einen Aufruf in verschiedenen Facebook-Gruppen gestartet habe, möchte ich diesen...

  1. #1 forpusparrot, 14. Oktober 2013
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Züchter von Sperlingspapageien,

    nachdem ich bereits einen Aufruf in verschiedenen Facebook-Gruppen gestartet habe, möchte ich diesen hiermit auch weiter verbreiten und mal kurz meine Idee vorstellen.

    Es geht mir darum Züchter zu finden, die ein Interesse daran haben reine wildfarbige Sperlingspapageien zu züchten um diesen eine Chance zu geben, neben den vielen Mutationsvögel, in unseren Volieren und Käfigen zu „überleben“.

    Insbesondere geht es hierbei um Blaugenick,- Augenring und Grünbürzel-Sperlingspapageien. Diese Arten sind wohl am meisten betroffen, wobei es bei den Blaugenick aufgrund der Farben - / Mutationsschwemme schon schwer sein dürfte noch reine wf. Zuchtstämme zu finden.

    Hier sollen noch solch vorhandene Stämme ausfindig gemacht und deren Bestand wenn möglich gesichert werden. Bei den Augenring – und Grünbürzel soll diese Entwicklung soweit möglich aufgehalten werden, bzw. rechtzeitig noch reine Vögel zu sichern

    Wenn ihr euch dieser Idee anschließend könnt oder wollt, könnten wir eine Züchterdatenbank erstellen, in welcher zumindest alle Züchter reiner wf. Sperlingspapageien der o.g. Arten, mit Adresse / Tel. / E-Mail-Adresse, aufgeführt sind.

    Sollte bei dem einen oder anderen Interesse bestehen, dass diese Datenbank ausführlicher aufgebaut wird, wäre es möglich Vogelbestände zu erfassen und im Programm „Zoo-easy“ zu verwalten.

    Vielleicht gebt ihr mir einfach mal ein Feedback über eure Vorstellungen.

    Ich habe hierfür mal eine Email-Adresse eingerichtet an welche ihr eure Meinung / Mitteilungen zum Thema schicken könnt.

    Natürlich können sich auch Züchter anderer Arten an einem solchen Projekt bzw. einer Züchterdatenbank beteiligen.

    Hier die Mail-Adresse: forpusprojekt@gmail.com

    Ich habe dieses Thema bereits unter der Rubrik Sperlingspapageien eingestellt, denke aber dass mein Ansinnen auch hier unter dem Thema Artenschutz seine Berechtigung hat.

    gruß

    forpusparrot
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 forpusparrot, 28. Dezember 2013
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Moin alle zusammen,

    nochmals ein Hinweis und Aufruf an alle Sperlingszüchter !!!!

    Wer von euch reine wildfarbige Sperlingspapageien züchtet möge sich bitte melden. Wir haben ein Projekt gestartet, dass die Zucht reiner wf. Sperlinsgpapageien zum Ziel hat.
    Also melden und weitersagen. Interesierte können sich hier per PN melden - außerdem gibt es in fb die Gruppe Forpus - Welt oder per email an forpusprojekt@gmail.com

    gruß
    forpusparrot
     
  4. #3 forpusparrot, 1. März 2014
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wie viele haben sich dazu denn schon gemeldet.

    Gruß
     
  6. #5 forpusparrot, 6. März 2014
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans

    Es sind jetzt zwischen 10 - 15 Teilnehmer, die Zahl schwankt deshalb weil wir bei einigen noch nicht sicher wissen ob deren Bestände reine wf sind. Wir können sicherlich noch einige Teilnehmer brauchen aber es sind eben nur die aufgerufen die wirklich Interesse an reiner wf haben.
    Darüber hinaus haben wir genug die sich in die Gruppe in die fb - Gruppe aufnehmen lassen wollen, die aber allerhand Mutationsvögel haben nur keine reine wf. und da haben wir uns klare Regeln erstellt - wer von vorn herein nur Mutationsvögel hat ist in dieser Gruppe "Forpus-Welt" falsch.

    gruß

    forpusparrot
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es müssen doch noch mehr Züchter geben die grüne Vögel haben.

    Gruß
     
  8. #7 forpusparrot, 10. März 2014
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    sicher gibt es mehr Züchter die grüne Vögel haben, aber entweder sie haben keine reinen grüne oder kein Interesse an diesem Projekt oder wissen noch nichts davon (obwohl es in diversen Fachzeitschriften veröffentlicht wurde) oder haben andere Gründe. Wie auch immer. Das Projekt läuft jetzt und ich denke es braucht seine Zeit vielleicht kommt der eine oder andere noch auf den Gedanken mitzumachen. Wir werden auch weiterhin Werbung dafür machen.
    Es ist ja auch zu berücksichtigen, dass ein solches Projekt Jahre braucht bis man einigermaßen davon reden kann, dass es ggfls. ein Erfolg ist insofern haben wir Zeit. Die Aufrufe hier haben allerdings nichts ergeben. Schade aber vermutlich sind hier eben mehr die Halter vertreten weniger die Züchter und leider ist es eben bei den Haltern so, je bunter die Vogelschar desto interessanter. Artenschutz oder wf-Erhaltung spielt hier wohl keine Rolle. Das ist irgendwie bedenklich denn man muss davon ausgehen, dass viele die Vogelhaltung oder Zucht nicht daran festmachen sondern einfach nur wild drauf loszüchten egal was dabei rauskommt oder alternativ gezielt Mutationen miteinander vermischen um vl. doch mal noch was neues auszuprobieren oder vl. sogar das Glück haben selbst SchöpferIn einer neuer Mutation zu sein.

    gruß
    forpusparrot
     
  9. #8 forpusparrot, 2. April 2014
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    für alle die reine wildfarbige Sperlingspapageien züchten und für alle Interessierte unser FB-Gruppe Forpus - Welt hat ihren Namen geändert - ob sofort findet ihr uns unter "Forpus - Projekt"

    Wir hoffen auf weitere Mitwirkenden

    forpusparrot
     
  10. #9 Sittichfreund, 2. April 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich denke, daß man sich nicht nur auf FB organisieren sollte. Viele ältere Züchter haben noch nicht einmal einen Kompjuter und daher auch keine Ahnung vom Internet. Andere nutzen zwar beides, weigern sich aber konsequent bei FB einzusteigen. An die kommt man so nicht heren, da muß man andere Wege suchen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 forpusparrot, 2. April 2014
    forpusparrot

    forpusparrot Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    nun der Aufruf wurde bereist in der Papageien-Zeitschrift, der VZE-Vogelwelt und der Gef. Welt veröffentlicht. Der Beitrag hier bezog sich ja nur auf die Bekanntgabe der Änderung des Gruppennamens und der ist dann tatsächlich nur für die wichtig die fb auch nutzen und dort ggfls nach entsprechenden Gruppen suchen würden

    forpusparrot
     
  13. kanwal

    kanwal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bin vergangenes Jahr von einem Züchter aus NRW mit der Aussage konfrontiert worden, Mutationen von Stieglitzen seien in NRW nicht meldepflichtig. Heute bin ich von einem Züchter aus Niedersachsen mit der selben Aussage konfrontiert worden.

    Irgendwie habe ich ganz massive Zweifel an der Richtigkeit dieser Aussagen. In Bayern sind ausnahmslos alle z.b. Stiegliutze meldepflichtig, egal ob Nominatrorm oder Mutation.

    Ist ja auch logisch. Wenn ich Beispielsweise einen Weisskopfhahn mit einer Eumohenne ansetze, fallen ja beispielsweise nur Jungvögel in Spalt. Kann es sein, dass in manchen Bundesländern die Altvögel Nicht meldepflichtig sind und die Jungvögel schon ???
     
Thema:

Forpus-Züchter gesucht

Die Seite wird geladen...

Forpus-Züchter gesucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...