Frage an alle die einen selbstgebauten Käfig/Voliere haben

Diskutiere Frage an alle die einen selbstgebauten Käfig/Voliere haben im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hilfe, wir sind gerade dabei unseren neuen Käfig zu "basteln" Nun sind wir gerade dabei den Draht in die entsprechende Länge zu schneiden....

  1. #1 Kleiner Wolf, 08.11.2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Guest

    Hilfe,

    wir sind gerade dabei unseren neuen Käfig zu "basteln"

    Nun sind wir gerade dabei den Draht in die entsprechende Länge zu schneiden.
    Problem: Der ist leicht gebogen, da bekanntlich Draht auf einer Rolle gerollt ist
    Frage: wie habt ihr den gerade bekommen?

    Wir haben so Alu-Profile mit Doppelsteg - nur so wie der in "Natur" zur Zeit gewellt ist, bekomme wir den nicht in den Steg eingeführt! :traurig:

    Hat da irgendjemand einen guten Rat? :idee:
     
  2. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich lasse mal meinen Mann an den PC um zu erklären :D :

    so geht mir das IMMER ... ;)

    also: Stück in passender Größe zurechtschneiden. Dann mit der Wölbung nach unten auf einen Tisch, gerade Platte oder ähnliches legen (empfindliche Oberflächen mit altem Tischtuch oder Wolldecke schützen!). Dann die ersten 10-15 cm vorsichtig mit der flachen Hand abschnittsweise nach unten verbiegen bis sie annähernd gerade sind. Dann die nächsten 10-15 cm in gleicher Weise und so fort bis die ganze Fläche annähernd gerade ist. Dann eventuell noch die gröbsten verbleibenen Wellen in der richtigen Richtung nachbiegen. Es bleiben IMMER kleine Wellen, aber nach dem Einspannen in den Rahmen ist es meistens so grade wie man es hin bekommen kann. Es braucht aber etwas Übung ... ;)
     
  3. #3 Kleiner Wolf, 08.11.2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Guest

    Hab die Beschreibung mal entsprechend weiter gegeben.

    Wird gerade getestet

    Ein bisschen Draht haben wir ja noch - ansonsten müssen wir noch mal nachbestellen :zwinker:

    Ich sag nur: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen - aber es scheint zu funktionieren.
    Langsam sieht man was. Aber er macht es auch vorsichtig. :freude:
    Vielen Dank schon mal

    Wie der Käfig entsteht wird zur Zeit bildlich festgehalten (mal so zur Info)
    Sobald sich was tut - wird ein Bild gemacht
    Wenn wir fertig sind, kommt es dann ins Netz
     
  4. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Jetzt weiss ich auch, warum er (mein Mann) in er Bauzeit so kaputte Hände hatte :~


    Deinem Mann kannst du ja als Trost sagen: Der Aufbau wird dann unter "selbstgebaute Volieren" festgehalten.
     
  5. #5 Kleiner Wolf, 08.11.2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Guest

    ich glaub das reicht ihm aber nicht wirklich!

    Werde ihm dann noch einen Pokal überreichen!

    Aber für den ersten Versuch ist der Draht fast gerade geworden.

    Erst hatten wir ja ja unser "Glasbauwand" (Glasbausteine sind X-Blocks) die mal Vogelbereich vom Sofa trennt drauf gelegt, aber das Gewicht hat nicht wirklich was gebracht
    Da klappt das mit dem Biegen echt besser!

    Und das zusehen macht noch mal so viel Spaß
     
  6. Flummi

    Flummi Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22851
    ohja, und wenn der Draht "zurückspringt" und man natürlich seine Finger noch dran hat, gibts roten Draht... kenne ich auch ;)
     
  7. #7 Kleiner Wolf, 14.11.2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Guest

    "roten" Draht haben wir glücklicherweise nicht gehabt.

    Aber das war schon ne ganz schöne Arbeit den Draht in die Profile zu bekommen
    Hat aber alles soweit geklappt.

    Der Käfig ist soweit fertig. Muss mir nur noch was mit den Schiebetüren unten überlegen, damit das Monster da nicht ständig am spielen ist und ich nicht wieder einen von den Federbällen im Wohnzimmer einfangen darf.

    Jetzt muss nur noch der Innenarchitekt dran. Die Einrichtung hab ich gestern noch vom Baum abgeschnitten - muss jetzt entsprechend eingebaut werden

    Sobald dann alles steht, werden ich dann mal einen Bericht abgeben mit entsprechenden Bildern :zwinker:
     
Thema:

Frage an alle die einen selbstgebauten Käfig/Voliere haben

Die Seite wird geladen...

Frage an alle die einen selbstgebauten Käfig/Voliere haben - Ähnliche Themen

  1. Zwei Todesfälle und die Frage nach der Ursache

    Zwei Todesfälle und die Frage nach der Ursache: Hi, ich bin noch immer recht ratlos was den aktuellen Tod zweier meiner Wellis angeht. Beide waren vorher ohne jegliche negative Anzeichen....
  2. Können die sprechen - alle fragen das gleiche

    Können die sprechen - alle fragen das gleiche: Hallo wir haben Rudi und Mara ja noch nicht soo lange. Wenn ich erzählt habe, dass wir zwei Goldbugs holen; oder jetzt von unseren neuen...
  3. Frage an alle, die ihre Vögel "streicheln"/ berühren

    Frage an alle, die ihre Vögel "streicheln"/ berühren: Hallo, mal eine Frage: Ich beobachte bei meinen Vögeln, in dem Fall Keisha-May und Finn, die sich "streicheln"/ an den Flügeln berühren lassen,...
  4. Vorstellung und Frage an alle

    Vorstellung und Frage an alle: Hallo ihr Lieben! Durch einen Umzug letztes Jahr musste ich meinen geliebten Hund abgeben. Ihr gehts jetzt prima... Einfamilienhaus, Kinder,...
  5. Alle Fragen rund um unseren Freund den Harris Hawk

    Alle Fragen rund um unseren Freund den Harris Hawk: Halloo Ich habe mir gedacht verfasse ich doch mal ein Thread in dem möglichst viele Fragen (Haltung,Zucht,Krankheiten etc.) des Harris Hawks...