Frage an die Toleranz....

Diskutiere Frage an die Toleranz.... im Aras Forum im Bereich Papageien; Liebe Papageienfreunde, nachdem ich aufgrund beruflichen Zeitmangels, eine längere Zeit nicht mehr im Forum war, habe ich mich eigentlich...

  1. Udo

    Udo Guest

    Liebe Papageienfreunde, nachdem ich aufgrund beruflichen Zeitmangels, eine längere Zeit nicht mehr im Forum war, habe ich mich eigentlich besonders heute darauf gefreut, mit Zeit, die mir entgangenden Artikel zu lesen! Dabei stoße ich mich mehr und mehr an der Art und Weise, wie hier mit dem ein oder anderen User umgegangen wird, der vielleicht eine etwas unpopuläre Meinung zu Handaufzuchten, etc. hat ( Bsp.siehe: Artikel Flattermann 04.04.). Ich finde es frech und unprofessionell, daß solche Meinungen im besten Falle rüde vernichtet werden, statt daß versucht, wird sachlich zu überzeugen. Solange Beiträge über die 'Regenbogenbrücke' ernster genommen und beantwortet werden, als Beiträge über positive Erfahrungen mit Handaufzuchten, werde ich mich bei Fragen oder Problemen anderweitig informieren müssen, da es mir hier dann doch ziemlich an Vertrauen in die Seriösität mangelt.
    Mit frustrierten Grüßen, Falk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Falk!
    Weißt du,die Geschichte mit flattermann hat einen anderen Hintergrund,der hier nicht öffentlich diskutiert werden sollte.
    Es geht ganz und gar nicht darum,nicht zuzulassen,dass man mit einer Handaufzucht auch gute Erfahrungen machen kann.Natürlich kann man das.Grade mit flattermann stehe ich in ständigem PN Kontakt und von daher hat er sicher keinen Grund enttäuscht zu sein,dass sein Thema mit einer kurzen Erklärung geschlossen wurde.
    Wir Modis im Araforum sind sehr bemüht,Diskussionen und Themen jeglicher Art in gesitteten Bahnen laufen zu lassen.Kein Thema wird von uns geschlossen,weil wir eine Meinung nicht zulassen wollen oder uns der User nicht paßt.Schade,dass du dies so empfindest.
    Ich kann nur noch einmal betonen,dass wir für die Schließung des Themas einen guten Grund hatten,der auch flattermann mitgeteilt wurde.Es ist im Vorfeld einiges vorgefallen,was uns dazu veranlaßt hat.
    Wenn du hier über deine Handaufzuchtserfahrungen berichten möchtest,kannst du dies gern tun.
    Auch ich habe einen Graupapagei,der ohne die Handaufzucht nicht überlebt hätte und es ist mein ganz besonderer Liebling,verpaart mit einer Naturbrut.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. #3 flattermann123, 9. April 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    hallo udo
    oh das ist ganz lieb gemeint von dir aber es ist schon so richtig wie bea es scheibt !!
    ich selber kànne die hintergrùnde und weiss auch warum diese tehmen verschlùsselt oder enfàrnt worden sind !! das ist schon ok
    gruss rudy
     
Thema:

Frage an die Toleranz....

Die Seite wird geladen...

Frage an die Toleranz.... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...