Frage nach Eignung

Diskutiere Frage nach Eignung im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wer kann mir beantworten, ob Clickern etwas für meinen psychisch gestörten Kakadu was wäre. Er ist nach dem TA Besuch wieder sehr...

  1. Dagi

    Dagi Guest

    Hallo!
    Wer kann mir beantworten, ob Clickern etwas für meinen psychisch gestörten Kakadu was wäre.
    Er ist nach dem TA Besuch wieder sehr ängstlich und bekommt wieder Zitteranfälle.
    Ich habe 1,5 Jahre gebraucht um sie weg zu bekommen, jetzt nach einem TA Besuch ist alles wieder hin.
    Nun suche ich nach neue effektiven Möglichkeiten ihm wieder zu helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris-XX

    chris-XX Guest

    Der richtige Weg zu echter Hilfe!

    hallo Dagi,

    Deine Frage müsste eigentlich andersrum lauten: warum sollte Clickern Deinem Vogel nicht helfen
    ihm bestimmte gewollte Verhaltensweisen klarer verständlich zu machen? - Aber bevor wir jetzt als
    Laien (wenn auch z. T. sehr erfahrene ;-)) hier mit Vermutungen anfangen zu spekulieren, möchte
    ich Dir den Tipp geben, wende Dich doch mal vertrauensvoll an eine kompetente Papageienverhaltens-
    beraterin! - Das ist von daher wirklich sinnvoll, da diese Parrot Behavior Consultants Dir zunächst mal
    mit einem ausführlichen Fragebogen "auf die Pelle" rücken. Wenn Du einen solchen Fragebogen Punkt
    für Punkt durcharbeitest, wirst Du selber schon feststellen können, wo bestimmte Haltungsdefizite zu
    sehen sind. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, aber frau/mann selbst kommt einfach nicht drauf ...

    Papageienverhaltensberater/innen gibt es wohl einige, diese sind entsprechend zertifiziert und haben
    sowohl eigene Erfahrung in der Haltung von Papageien und darüber hinaus auch ein wirklich umfassendes
    Fachwissen. Ihre Dienstleistung ist möglicherweise bis zu einem gewissen Grad kostenfrei, darüber hinaus
    ist es aber in jedem Fall so, dass eine gute Beratung ja eine (zeit-)aufwändige Angelegenheit ist und daraus
    sich auch für die Beratung Kosten ableiten lassen bzw. in Rechnung gestellt werden.

    Die Erfahrungen von Haltern, die ein Problem mit ihrem Vogel hatten, mit der jeweiligen Beratung sind wohl
    auch unterschiedlich, von Ann Castro habe ich bisher allerdings nur Gutes vernommen. :zustimm: Darüber kannst
    Du Dir auch ein Bild in den Fernsehberichten zu ihrer Person machen. Was ich Dir vorab nahelegen möchte.
    Abgesehen davon, im Vogelpark Biebesheim gibt es übrigens einen kleinen einsamen Rosakakadu. ;)

    Gruss
    Christian
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ob clickern deinem Vogel jetzt beruhigt und ihm in Zukunft weitere Ängste vor TA-Besuchen oder/und anderen für ihn unangenehmen Dingen nimmt,weiß ich nicht --möglich,
    oder auch nicht.

    @ Chris,
    warum soll es ein Fehler bei der Haltung sein, wenn ein Papagei während und nach einem TA- Besuch völlig durch den Wind ist?
    Das verstehe ich jetzt nicht...........
     
  5. Dagi

    Dagi Guest

    Vielleicht zur Info:
    Ich habe den Kakadu schon total am Ende übernommen.
    Meine Haltungsbedingungen haben das Verhalten und seine Gesundheit wesentlich verbesser aber die 11 Jahre davor, die kann selbst ein Vogel so schnell nicht vergessen.
    Bei mir hat er 24h Freiflug, einen Partner, gesunde Nahrung und Zuwendung.
    Ich glaube nicht, auch wenn Du es sicher nicht böse meinst, dass es an den Haltungsbedigungen liegt.

    Seine Geschichte kannst Du unter www.rosakakadu.com unter Rupfen durchlesen.
     
  6. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Doris und Dagi,

    bitte versteht mein vorhergehendes Mail nicht als Vorwurf, sondern nur als Hinweis darauf, dass es in
    so einem Fall wichtig ist, ALLE Eventualitäten in Betracht zu ziehen, angefangen von A bis Z und weil
    ich selber hier nicht von irgendwelchen Vermutungen schreiben will, ist meine ausdrückliche Empfehlung
    eben, bitte konsultiert eine ausgewiesene erfahrende Papageienverhaltensberaterin. Das ist definitiv der
    einzige und richtige Weg Deinem Kakadu in angemessener Weise zu helfen. :zustimm:

    Gruss und alles Gute
    Christian
     
  7. Dagi

    Dagi Guest

    Und wo findet man die?
    Mein Google gibt irgendwie nichts her ausser USA.
     
  8. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Dagi,

    gib' doch mal Ann Castro in Google ein ... ;)

    Gruss
    Christian
     
  9. Dagi

    Dagi Guest

    Jup, habe es. Danke.
     
  10. #9 tweety1212, 31. August 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Also mal ganz im Ernst Chris-XX.
    Deine ganzen Mails, hier redest du immer nur von Ann Castro....
    langsam nervt es. Der Vogel kam völlig verhaltsgestört bei der jetztigen Besitzerin an. Sie hat ihn doch schon wieder gut 'hinbekommen'. Das ein TA Besuch in wieder aus der Fassung bringt ist doch völlig normal und bedarf mit Sicherheit keine Verhaltensberaterin.

    @ Dagi: Clickertraining könnte ihm helfen. Du kannst ihm damit mehr Selbstvertrauen geben. Allerdings könnten die evtl auch Bachblüten oder ähnliches helfen. Also eine Heilpraktikerin die auf Vögel spezialisiert ist.
     
  11. chris-XX

    chris-XX Guest

    To be able to find the right decision?!

    hallo Marita,

    stimmt, ich hätte auch Hildegard Niemann als Verhaltensberaterin für Papageien anführen können.
    Auch hätte ich die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. B. Schnebel und Dr. A. Zinke erwähnen
    können, ebenso wie Dr. Karolin Zebisch von der Tierärztlichen Vogelpraxis, genau wie Tierärztin
    Angelika Wedel von der Praxis für Zier- und Wildvogel-Krankheiten.

    Objektivität sollte stets erste Pflicht sein, das ist korrekt. - Und doch, bislang habe ich mir nur
    ein Bild von und zu Ann Castro machen können, welches mich unumstößlich an ihre besondere
    Fachkompetenz glauben lässt. :zustimm: :zustimm:

    Abschliessend aber nochmal der Hinweis liebe Marita, warum sollte Dagi ihren geliebten Rosakakadu
    etwaigen Experimenten aussetzen, die dem Wohl des Vogel ggf. abträglich sind - wenn es ausgewiesene
    Experten gibt, die ihm und ihr gleichermassen mit Fachkunde und fundiertem Wissen helfen können? :~

    Einen herzlichen Grusss
    Christian
     
  12. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    @ Chris: Weil der Vogel lediglich einen Schock vom TA hat!!!!

    Dagi schrieb im Anfangsposting:
    Also hat sie es sehr gut hinbekommen!!!!
     
  13. chris-XX

    chris-XX Guest

    hmmm ...

    liebe Marita,

    ja, Dagi hat es nicht schlecht hinbekommen. Das ist richtig.

    Aber warum sollte dem Tier nicht von fachkundiger Stelle
    zu seinem Wohl in kürzerer Zeit geholfen werden können,
    und das richtige Fachwissen zum Einsatz kommen? :zustimm:

    Gruss
    Christian
     
  14. #13 carola bettinge, 31. August 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo Dagi,

    so pauschal lässt sich gar nichts sagen.

    Man kann aufgrund dieser Informationen nur sinnlos in der Gegend rumraten.

    als erstes möchte ich dich bitten für dich selbst die Haltungsbedingungen zu überprüfen:
    Hat er einen Partner?
    Hat er genügend Platz?
    hat er genügend Beschäftigung?
    Ist er gesund? wurde er von dem ta von hinten bis vorn durchgecheckt?

    als nächstes musst du dir fragen bezügl. des Verhaltens / des Zitterns stellen:
    seit wann macht er es?
    wann / in welchen stiuationen macht er es?
    was genau tut er bei diesen Zitteranfällen?
    wie reagierst du / andere familienmitglieder daruaf?
    kamen diese Anfälle plötzlich nach dem ta-besuch oder kamen sie langsam wieder?

    kurz und gut: wir müssen viel mehr wissen.

    natürlich wärest du mit einem behaviour consultant auch auf einer guten seite!

    LG, Carola
     
  15. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage nach Platz, Partner und Ernähung wurden schon beantwortet, bevor sie gestellt wurden.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. chris-XX

    chris-XX Guest

    maybe ...

    hallo Doris,

    oberflächlich betrachtet stimmt diese Antwort von Dir. Aber wenn Dagi's Vogel wirklich
    geholfen werden soll, dann sind in der Tat genaue Angaben zu präferieren:

    1. Platz? - Käfig (Grösse und Art), Standort, Luftfeuchtigkeit, Raumtemperatur etc.

    2. Partner? - artgleich und gegengeschlechtlich?

    3. Ernährung? - neee, nicht wirklich - was es da alles für Unterschiede gibt, ist ohne Worte !!!!

    Soweit nur mal mein kleiner unbedeutender Einwurf. Ich bleibe insofern bei
    meiner Empfehlung eine wirklich fachkundige Papageienverhaltensberaterin
    zu konsultieren und schliesse mit der Frage: Wozu warten? :(

    Gruss
    Christian
     
  18. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    such mal bei google nach "Verhaltensberatung für Papagei".
    Da gibt es einige.
     
Thema:

Frage nach Eignung

Die Seite wird geladen...

Frage nach Eignung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...