Frage zum Greifvogel

Diskutiere Frage zum Greifvogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Kann jemand sagen, welcher Greif das ist? http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1319697/display/20552589 LG, Birgit

  1. #1 Tillemann, 5. April 2010
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo Birgit,
    das ist ein heller Mäusebussard.

    Gruß Micha
     
  4. #3 Tillemann, 5. April 2010
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Sicher kein Rauhfußbussard?

    Ich bin mir ja auch sicher, aber der Fotograf meint was anderes.
    Er meint halt, dass der Vogel größer war, als ein Mäusebussard...

    LG
     
  5. #4 Peregrinus, 5. April 2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gaaaaanz sicher!

    Mal abgesehen vom Totschlagargument "unbefiederte Tarsi", die man überdeutlich sieht, gibt es nichts, aber auch überhaupt gar nichts, was auf einen Rauhfußbussard hindeuten würde. Im Gegenteil, viel typischer kann ein Mäusebussard fast nicht sein.

    Und bezüglich Größe: Manchmal frage ich mich ernsthaft, wie die Leute auf solche Schnapsideen kommen, die Größe als Bestimmungsmerkmal heranzuziehen! Im Durchschnitt ist der Rauhfußbussard etwas größer. Einzelne Individuen gehen aber von - bis, sowohl beim Rauhfuß- als auch beim Mäusebussard. Und der Überschneidungsbereich der beiden Arten ist groß, sehr groß!

    Nicht zuletzt ist ein weiblicher Mauser mindestens so groß wie ein männlicher Rauhfuß - soviel dazu. :+klugsche

    VG
    Pere ;)
     
  6. #5 Tillemann, 5. April 2010
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Danke, mehr wollte ich gar nicht hören... :D :bier:

    Was ist "unbefiederte Tarsi"? :idee:
     
  7. #6 Geierhirte, 5. April 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Unbefiederte Fußwurzeln :zwinker:

    Sprich: Die Federn reichen bis runter zum Fuß. Beim Mäusebussard bspw. endet die Befiederung oberhalb des Fußes. (Sicher gibts dafür auch noch ne Fachbezeichnung :D )

    Geierhirte
     
  8. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hm, so wie auf diesem Foto?

    Ich hatte hier bisher auf Mäusebussard getippt, aber das war dann ja vielleicht falsch! :)
     

    Anhänge:

  9. #8 Peregrinus, 6. April 2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Na klar, Tarsus bzw. im Plural Tarsi, genauer gesagt sogar Tarsometatarsus, da der Tarsus mit dem Metatarsus verwachsen ist.

    Das auf dem Foto ist ebenfalls ein astreiner Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tillemann, 6. April 2010
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Naja. Der Typ, der den Mäusebussard fotografiert hat, glaubt fest an einen Rauhfußbussard.
    Kinder........... :s
     
  12. #10 Geierhirte, 6. April 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das meinte ich nicht...hatte ich ja schon erklärt. Macht aber nix, Pere :p

    Ausserdem sollten wir den Leuten in der FC mal lieber glauben...von Gerfalke über Fischadler zum Rauhfußbussard...aber ein B. buteo auf keinen Fall. :D *amüsier*
     
Thema:

Frage zum Greifvogel

Die Seite wird geladen...

Frage zum Greifvogel - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...