Frage zum Paarungsverhalten

Diskutiere Frage zum Paarungsverhalten im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, jetzt muß ich mal was Intimes fragen. :~ Kann es sein, dass gerade Paarungszeit ist bei den Sperlis? Oder poppen die das ganze Jahr...

  1. lolek

    lolek Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo,

    jetzt muß ich mal was Intimes fragen. :~

    Kann es sein, dass gerade Paarungszeit ist bei den Sperlis? Oder poppen die das ganze Jahr über?
    Bei Klara und Keule ging, als es so heiß draußen war, ganz schön die Post ab.
    Jetzt ist ja eher Schmuddelwetter und es wird auch nicht mehr gepoppt. Stehen Sperlis auf Rekordtemperaturen? Immerhin hatten wir bei uns unterm Dach über 30°C im Wohnzimmer.

    Seit kurzem steht Klara auch total auf die Sepiaschale, die sie vorher nie beachtet hat. Kommt da was auf uns zu - vielleicht ein Ei? Eine Brutmöglichkeit haben sie nicht, aber ich habe hier im Forum schon die dollsten Sachen glesen.

    Gruß
    Lolek
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ginacaecilia, 7. August 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    nun, lach meine beiden herren machen das fast täglich, aber die sind ja eh anders..........wenn es quietscht, sitzt theo auf paulchen. wie gesagt, sehr oft, und das ganze jahr über...:D
     
  4. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    da kann ich dich beruhigen oder auch beunruhigen, die können das ganze jahr über und eine richtig feste zeit gibt es nicht. wenn licht und temperatur sowie das futter brutstimulierend sind, geht es los.
    bei schmuddeelwetter fehlt als wichtiger faktor die lichtintensität wie auch die lichtdauer und schon fährt man die gefühle ein wenig zurück
    allein die sepiaschale muss nichts aussagen, gefährlicher wird es, wenn auch jede höhle belagert wird und grundsätzlich man sich nur noch in geschützen ecken beim freiflug aufhält.

    wenn sie aber schon am .......sind wie die weltmeister, würde ich die kost etwas einseitiger gestalten, grünzeug, obst etc, mal etwas verstärkt ausfallen lassen und gerne auch die tage, soweit es geht, verkürzen und die temperatur absenken, zumindest in der nacht klappt das zur zeit bei mir
     
  5. lolek

    lolek Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Bezüglich des Futters kann ich nichts weglassen. Unsere Zwei fressen nur Körner und Kolbenhirse. Hin und wieder wird auch die Gurke zerschreddert, die jeden Tag neu in den Käfig gehängt wird. Wie ich schon mal beschrieben habe, sind sie nicht so die Feinschmecker und beschränken sich beim Fressen eher auf Hausmannskost. Jegliches Grünzeug und Obst hängt nur zur Deko im Käfig.:D

    Seit etwa 2 Monaten gibt es eine BirdLamp, die am Tag für insgesamt nur 3 Std. eingeschaltet ist. Vielleicht ist das schon zu lange?


    LG
    Lolek
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    bei der birdlamp, die nur 3 stunden pro tag brennt, würde ich mir keine gedanken machen, es sei denn, dass ihr damit den tag verlängert
     
Thema:

Frage zum Paarungsverhalten

Die Seite wird geladen...

Frage zum Paarungsverhalten - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...