frage!!!!!

Diskutiere frage!!!!! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; ich habe eine voliere von 170hoch 120cm breit und 70cm tief, möchte mir gerne kanarienvögel kaufen. was muß ich beachten??? wieviele darf ich...

  1. #1 caroline72, 27.05.2007
    caroline72

    caroline72 Guest

    ich habe eine voliere von 170hoch 120cm breit und 70cm tief,
    möchte mir gerne kanarienvögel kaufen.
    was muß ich beachten???
    wieviele darf ich in die voliere halten.
    1hahn 2hennen oder doch 2pärchen???
    für antworten wäre ich sehr dankbar!!!:zwinker:
    lieben gruss caroline72
     
  2. #2 Zugeflogen, 27.05.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    die tiere sollten in der brutzeit grundsätzlich paarweise getrennt werden. das muss beim bestücken der voliere beachtet werden.
    eine gemeinschaftliche unterbringung in der brutzeit funktioniert i.d.r. nicht und auf die goldene ausnahme würde ich mich keinesfalls verlassen.
    bei mehreren tieren sollten auch mehrere näpfe angebracht werden, ich halte v.a. im zusammenhang mit der brüterei die bodenfütterung in flachen schalen für geeignet.

    schau auch mal hier

    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=887998&aktion=anzeigen&rubrik=008

    http://www.vogelkauf.info/download.htm -> kanarienvogel (handbuch zum downloaden)
     
  3. Maria

    Maria Guest

    Beachten? Vieles.
    In den Faq findest du schon sehr gute Hinweise... verschiedene Bücher geben ebenfalls Hinweise zur Haltung.

    Was ist sonst noch in der Voliere? Oder steht sie zur Zeit einfach leer?

    Dürfen darf man viel. Ich persönlich würde 1 Hahn mit 2 Hennen nehmen. Dabei muss dir bewusst sein, dass du dich im kommenden Frühling auf Nestbau und Brut einstellen musst. Wenn du den Nachwuchs nicht verhinderst (z.B. durch Austausch der Eier), dann sind es schnell viel zu viele. Also vorher darüber klar werden, was man eigentlich möchte.
     
  4. #4 caroline72, 27.05.2007
    caroline72

    caroline72 Guest

    danke für die vielen antworten:freude:
    zur zeit ist die voliere leer.
    habe zweibücher mit ständig verschiedenen antworten.
    die voliere kann ich in der mitte mit einer sandschale schliessen,
    hätte also dann zwei käfige.
    lg
     
  5. #5 caroline72, 27.05.2007
    caroline72

    caroline72 Guest

    ach ja habe 6 näpfe bis jetzt zur verfügung ;o)
     
  6. #6 Zugeflogen, 27.05.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    dann würde ich mit 2 hähnen und 2 hennen anfangen. im winter können die zusammen in der voliere leben, im frühjahr / sommer (=brutzeit) müssen sie getrennt werden.

    ansonsten einmal in die von mir verlinkten beiträge schauen, dort ist recht viel an basisinformation zusammengetragen, die infos sind recht aktuell.
     
  7. #7 caroline72, 27.05.2007
    caroline72

    caroline72 Guest

    ich habe in der zeitung gelesen,dass jemand 1hahn und 3hennen abgibt.
    sie wurden laut denen über 2jahre zusammen gehalten.
    ist das nicht einwenig viel???
    wollte sie nehmen bin mir allerdings nicht sicher,ob das gut gehen kann???
    danke für die tipps
     
  8. #8 Zugeflogen, 27.05.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    was ist viel ?

    ob nun 3 hennen und 1 hahn oder 2 hähne und 2 hennen in der voliere sind, ändert ja nichts daran dass es 4 tiere sind ;)

    aber: es kann sein dass du bei 3 hennen und 1 hahn auch die hennen voneinander trennen musst. also 3 käfige bereithalten musst.
     
  9. #9 caroline72, 27.05.2007
    caroline72

    caroline72 Guest

    danke!!!
    werde dann die vier nehmen,
    wenn sie wirklich schon seit über 2jahren in einen kleineren käfig gehalten wurden(angeblich ohne probleme)habe ich vielleicht glück und es klappt:zwinker:
    ansonsten habe ich für notfälle noch einen grösseren vogelkäfig,um es allen gerecht zu werden.
    lg
     
  10. #10 Zugeflogen, 27.05.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    es ist schon oft berichtet worden "das klappt ohne probleme" und oft kam dann hinterher raus, dass das doch nicht alles so ohne probleme läuft.
     
Thema:

frage!!!!!

Die Seite wird geladen...

frage!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Stieglitzen/Distelfink

    Fragen zu Stieglitzen/Distelfink: Hallo, Da ich Stieglitze sehr schön finde und die Haltung in Gefangenschaft nicht so leicht ist, hätte ich ein paar Fragen zur "zufütterung" -was...
  2. Frage zu Innenvoliere

    Frage zu Innenvoliere: Hallo, Ich habe da Mal eine Frage wenn man Vögel im Haus hat. Wie sieht's da aus mit Staub im Gefieder? Weil meine Eltern der Meinung sind das...
  3. Fragen: unbek.brauner Vogel und Bienenfresserpaar

    Fragen: unbek.brauner Vogel und Bienenfresserpaar: Hallo an Euch Vogelkenner; habe zwei Fragen (Fotos vom 15.8.22, alles im gleichen Fundort,Biotop mit einigen abgestorbenen Bäumen) 1. ein brauner...
  4. Frage zum Bau einer Innenvoliere

    Frage zum Bau einer Innenvoliere: Hallo, wir planen denn Bau einer Voliere (16qm gesamt in 4 teile unterteilt), nun habe stellen sich natürlich einige Fragen, wo ich noch keine...
  5. Eine Frage zur Ankaufsuntersuchung

    Eine Frage zur Ankaufsuntersuchung: Ich wollte nicht einen anderen Thread sprengen (da ging es um PBFD), deshalb kopiere ich das mal hierhin: ---------- Es liegt wie immer beim...