Frage?

Diskutiere Frage? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Weil im Krankheitsforum so wenig Leutz sind frag ich hier mal eben schnell. Wie lange muss ich mit der Rotlichtlampe bestrahlen? ( hab endlich...

  1. #1 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Weil im Krankheitsforum so wenig Leutz sind frag ich hier mal eben schnell.
    Wie lange muss ich mit der Rotlichtlampe bestrahlen? ( hab endlich jemanden gefunden der sie mir geliehen hat...)

    Meine Tierärztin kann ich immer noch nicht erreichen :( Hat ihr Handy aus und auch Privat geh niemand ran... leider... armer Gismo....
    liebe Grüße, Annabell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annabell,

    wenn es dir möglich ist, laß die Lampe einfach an. Dann hat dein Pieper die Möglichkeit den Wärmestrahl aufzusuchen, wenn er es braucht. Wenn er genug hat, wird er sich einen kühleren Sitzplatz suchen. Am besten richtest du die Lampe auf eine Ecke mit Sitzplatz. Dann kann er dort sitzen, wenn er mag oder halt nicht.
    Drücke dir die Daumen für den Kleinen, klingt nicht so gut :(.
     
  4. #3 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Hallo Maja, danke für deine schnelle Antwort!

    Nein, klingt wirklich nicht gut. Er sitzt immer noch schläfrig rum und ist noch sehr schwach. Ich hoffe ihm gehts bald besser. Vor allem, weil ich morgen erst zum Tierarzt kann, bin ich besorgt... ich hoffe mein Kleiner hält durch.

    Gemein finde ich ja, dass die Tierärztin einfach ihr Handy ausschaltet 8(

    Und ich suche immer noch verzweifelt nach der Ursache.

    Das mit den Würmern ist eine Möglichkeit. Äste bekommen sie ja des Öfteren und der Kot sieht schon danach aus...

    liebe Grüße, Annabell
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Annabell,

    also wenn du dir solche Sorgen machst, paß auf: in jeder Stadt gibt es einen ärztlichen Notdienst. Die wissen in der Regel auch, wer gerade tierärztlichen Notdienst hat (jedenfalls ist es bei uns so, die sagen einem dann die Nummer).
    Oder du rufst bei einem anderen TA an, die meisten lassen ein Band laufen, auf dem auch die Nummer des tierärztlichen Notdienstes angesagt wird. Ist, wie gesagt bei uns so, sollte Pflicht sein.

    An wen man dann gerät, ob derjenige auch richtig vogelkundig ist, weiß man natürlich nicht. Aber auch da gilt: fragen und dich nicht abwimmeln lassen :).
    Sonst fällt mir momentan nichts ein.
     
  6. #5 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Huhu Maja.

    Das ist bei uns eben ziemlich sssssssssch*****. Es gibt bei uns nur einen wirklich vogelkundigen TA und das ist meine TÄ. Selbst die is noch 5 KM weg. Also Regen ist irgendwie die reinste Antivogelstadt.
    Darum ist es ja auch so schwierig, zwei Hennen für meine Männer zu finden :s

    Die Tierärztin, die ich hier in Regen noch kenne, will ich meinem Gismo nicht antun. Die hat echt null peil von gar nix. Die hätte den Hund einer Freundin von mir verbluten lassen, wenn die dann nicht in ne Klinik gefahren wären.

    Der nächste Vogelkundige TA ist dreißig KM weg. Und so weit will mein Dad ned fahren. Sein KOmentar: "Für einen Vogel geb ich nicht soviel Geld aus, da kannst dir ja dann auch nen neuen Kaufen für das Bezingeld" 8( 8( 8( 8( Für einen Vogel tztztz. Wenn ICH ein Auto hätte, würde ich FÜR EINEN VOGEL, und erst recht für meinen Gismo auch nach München fahren!

    Oft nervt mich das engstirnige Denken meiner Eltern echt. Als ob Vögel nicht auch Lebewesen sind. Wenn irgendwas mit nem Menschen is, dann machen sie große Furore *michaufreg*

    liebe Grüße, ANnabell
     
  7. #6 Federmaus, 22. Mai 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Annabell :0-

    Was mir einfällt ist die Tierklinik in Metten da ist bestimmt ein Notdienst da. Ich weiß auch das die sehr viel mit Vögeln arbeiten.

    Vielleicht können die Dir auch am Telefon Tipps geben.
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annabell,

    ich hatte vergessen, dass du ja fast „auf dem Land“ wohnst :(..tja, dann wirst du bis morgen warten müssen, da hilft alles nix.

    Die Einstellung deiner Eltern ist leider weit verbreitet :(. Du wirst sie wohl auch durch viel Überzeugungsarbeit nicht mehr ändern können – aber aufgeben würde ich es nicht, sondern immer wieder – lieb und nett - nerven ;).

    In drei Jahren bist du achtzehn, dann kannst du ja den Führerschein machen usw. Und wenn du mal Kinder haben solltest, wirst du denen bestimmt was anderes erzählen, wie ich dich einschätze :).
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Annabell, 22. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Oh ja, und wie ich denen was anderes sagen werde :) ;)

    Aber ich glaube, es geht bergauf mit Gismo. Über Nacht is er sowieso bei mir im Schlafzimmer, da kann ich immer nach ihm schaun. Gismo ist stark, der schafft das schon *autogenes Training* *hoff*

    liebe Grüße, ANnabell
     
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    5km zum vogelkundigen Tierarzt fine ich sehr wenig , da würde ich mit dem Rad hinfahren.........ich fahre 25km und finde auch da , daß ich Glück habe , viele von uns müssen viel weitere Wege zurücklegen.......

    Schreib mal , wie es gizmo heute geht.....
     
Thema:

Frage?

Die Seite wird geladen...

Frage? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...