Frage

Diskutiere Frage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Ich wollte mal wissen, ob meine zwei Nymphen-HÄHNE leiser/ruhiger werden, wenn sie Hennen haben? Wie sind denn so eure Erfahrungen?...

  1. MonikHH

    MonikHH Guest

    Hallo,

    Ich wollte mal wissen, ob meine zwei Nymphen-HÄHNE leiser/ruhiger werden, wenn sie Hennen haben?

    Wie sind denn so eure Erfahrungen?

    Meine Zwei balzen wie verrückt. Leider haben sie nichts zum anbalzen. Daher meine obige Frage. Das ist doch schon seeeeehhhhrr lauuuuuut 0l . Ich will mich ja nicht unbedingt mit den Nachbarn verärgern.

    Würde mich auf viele Antworten freuen. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 22. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Monik :0-

    Sie balzen schon noch, aber nicht mehr sooooo lange ausdauern da sie ja eine Dame haben die sie erhört.
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich Heidi nur beipflichten.
    Bis die Damen von ihrer Männlichkeit überzeugtsind und angebissen haben, kanns noch ein bisschen heftig zugehen, aber wenn sie verpaart sind, wird im allgemeinen nur noch ganz zärtlich gesungen, was dann auch leiser ist.

    Aber mal abgesehen von dem mehr an Ruhe, auch sonst wären deine Kerle sicher glücklicher, ein mädel zu haben. Ist einfach Artgerechter als in gleichgeschlechtlicher Zweisamkeit, die meistens/oft nach Jahren lötzlich mit viel Zank und Streit begleitet wird.
     
  5. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Vonwegen!

    Der Wahnwitz [​IMG] ist, dass die beiden Nymphiemädels Lucy und Luna ausdauernder ihr langgedehntes "Tschieppppppp" rufen (insbesondere morgens) somit dem Gesinge des einen, noch unverpaarten Kerls an nichts nachstehen!

    Will sagen: es wird zwar eventuell einerseits auf der Mänerseite ruhiger, aber dazu kommen zwei Mädels, die dann möglicherweise (so wie bei uns) für weitere Stimmung sorgen. [​IMG]

    Ok, mein Innenohr klingelt nicht von ihrem Tschiep, das ist eher bei Sid der Fall, wenn er richtig in Rage kommt... [​IMG]

    Lucky ist, seit er mit Lucy puschelt, sehr viel ruhiger geworden!

    Ich freu mich schon auf die Fotos deiner Neuzugänge!! :)
     
  6. #5 Monemaus, 23. Mai 2004
    Monemaus

    Monemaus Guest

    Wir hatten vor einem Jahr zwei Hennen geholt, da ich auch zwei Hähne habe und diese sich um die Wette angesungen haben... :s Nun haben wir ein Paar, eine Henne und einen Hahn der immer noch balzt wie ein Verrückter weil er eben keine Henne hat, die ihn erhörte.

    Ich würde deshalb jedem, dem es auch um die Reduzierung der Lautstärke geht ;) empfehlen, sich einen Züchter rauszusuchen, der zulässt, dass man mit seinem Hahn vorbeikommt und der sich von einer Henne aussuchen lässt. Erst wenn ein richtiges Paar existiert hat man etwas mehr Ruhe und die Gefahr Hörschäden zu erleiden besteht nicht mehr *gg* :D :D
     
  7. #6 Dresdner, 23. Mai 2004
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1

    Ja das kenn ich ebenfalls, nur bei mir ist dieser langezogene "Fiiiiiep -Ton" der Bettellaut meines Mänchens wenn ich z.Bps. Toastbrot "schnurpse" und er seinen Anteil fordert, oder wenn der aus dem Käfig will.......; ausgerechnet immer dann, wenn ich grad das Fenster zum Lüften aufgemacht habe.


    Viele Grüße aus Dresden!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. MonikHH

    MonikHH Guest

    Also im Grunde gehts ja nur um meinen Danny. Der hat ein enormes Organ. *Ohren weh tun*. Maxi ist ja relativ ruhig.

    Mit dem Züchter wäre ja nicht schlecht. Kennt ihr denn einen im Raum Hamburg? Ich dachte ja auch schon daran einen/beide aus dem Tierheim zu holen. Die wollen ja auch ein neues zu hause bekommen. ;) Aber da weiss ich halt nicht, ob die zu dem Zeitpunkt gerade welche da haben.
     
  10. Randall

    Randall Guest

    Hallo,

    hm, dann läuft bei meinen zwei Nymphenpaaren was falsch ...... Braini ist theoretisch fest mit Pinky verpaart und puschelt z. Zt. aber auch eifrigst mit Polly (die ihren eigentlichen Hahn Finn z. Zt. nur blöd findet).

    Eigentlich müßte ja der momentan unbeweibte Finn balzen, aber nö, der ist ruhig. Dafür balzt Brain, daß die Volierenscheiben wackeln .... vermutlich meint er, daß er Finns Part auch noch mit übernehmen muß .....

    Anfangs, als er sich mit Pinky "begnügte", war es ein zweistrophiger Balzgesang. Jetzt, nachdem er Polly auch noch anbaggert, hat er sich noch zwei weitere Strophen ausgedacht und imitiert dazu noch das Getschilpe der Katharinas .......

    Wenn ich ihm drohe, daß er demnächst für den Radau zur Rechenschaft gezogen wird, kuckt er mich bloß frech an und balzt erst recht. Halbstarker Rowdy! ;)

    Was bin ich froh, daß wir ein Haus haben .... der Radaubruder könnte sonst echt ein nachbarschaftliches Problem heraufbeschwören .....

    Viele Grüße,
    Franziska
     
Thema:

Frage

Die Seite wird geladen...

Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...