Frage

Diskutiere Frage im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hmmm, so ein kak :( Mein Kanarienvoel ( siehe Ava) hat sich sein rechtes Auge entzündet :( UNd der Tierartzt hat geschlossen und ist erst...

  1. #1 Fireball, 24.07.2004
    Fireball

    Fireball Guest

    Hmmm, so ein kak :(
    Mein Kanarienvoel ( siehe Ava) hat sich sein rechtes Auge entzündet :(
    UNd der Tierartzt hat geschlossen und ist erst wieder am Montag zu verfügung...
    Ich weiß net was ich machen soll, mein kleiner tuht mir sooo leid :(
    Das ist mein aller erster Kanarienvogel , den ich schon seid einem Jahr habe, und ich habe nun angst das er heute oder morgen vielleicht stirbt, weil er ganze Zeit sein Auge zu hat, und das andere Auge hat er auch nur halb geöffnet :heul:
    An diesem Vogel ligt mir sehr, viel, weil es mein erster Vogel ist. :(

    Kann da was ernsthaftes bis Montag passieren?
    Mein Ihr er wird es schaffen, oder denkt Ihr es wird schlimmer :(

    Ach verdammt, meine Schwester und ich sind heute schon bei ca 5 Tierärtzten gewesen, aber alle hatten zu -_-

    :(
     
  2. #2 joeflai, 24.07.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Fireball!

    Probiers doch einfach mal mit lauwarmen Wasser auszuspülen (dreimal am Tag) und damit das verklebte Auge wieder zu öffnen! Das hilft schon in den meisten Fällen, denn oft kleben nur die kleinen Federn an den Augenrändern zusammen und es ist nichts Schlimmes, die Sache hat sich dann meist in 5-7 Tagen von allein erledigt!
     
  3. *ina*

    *ina* Guest

    Hallo,

    ich kenne mich leider auch nicht mit Augenentzündungen aus, aber falls dir hier niemand helfen kann suche doch mal unter Tierklinik bei googel.

    Ich weiss ja nicht aus welcher Ecke du kommst, ich bin aus Herne und wir haben eine in Recklinghausen. Da musste ich schon einmal mit meiner Katze hin und es ging eigentlich vom Preis. Ausserdem haben die Rund um die Uhr offen.
    Vielleicht hilft dir das ja schon mal weiter.
    Schöne Grüsse
    Ina :0-
     
  4. #4 Charmycarmy, 24.07.2004
    Charmycarmy

    Charmycarmy Guest

    Hi,
    Joeflai's Tipps sind ja immer Gold wert, aber ansonsten gibt es doch eigentlich überall einen tierärztlichen Notdienst, einfach die Auskunft anrufen.
    Frag' beim nächsten Tierarztbesuch am besten, wie Du ihn/sie außerhalb der Sprechzeiten erreichst. Hier (Frankfurt/M.) bin ich bei einem TA, da ist immer jemand erreichbar. Der schimpft sogar, wenn man sich am Wochenende nicht gemeldet hat, wenn was war.
    Hoffentlich gibt es sich bald wieder - viel Glück ...

    CC
     
  5. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Zusammen!
    Jörgs Ausführungen ist eigentlich nichts hinzuzufügen! Außer klarem lauwarmen Wasser kann man auch lauwarmen Kamillentee nehmen. Ich denk mal ein verklebtes Auge ist keine lebensbedrohende Sache, da kannst Du wirklich bis Montag mit warten. Keine Panik, so schnell stirb es sich nun auch nicht!
     
  6. #6 Stubenadler, 25.07.2004
    Stubenadler

    Stubenadler Guest

    Hallo,


    bitte keinen Kamillentee oder ähnliches zusetzen! Der Tee enthält Schwebstoffe, die das Auge zusätzlich reizen können.


    Viele Grüße, Christiane
     
Thema:

Frage

Die Seite wird geladen...

Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Geschlecht meiner Stieglitze

    Frage zum Geschlecht meiner Stieglitze: Hey liebe Leute wer kann mir da helfen ich habe zwei Stieglitz bekommen und würde gerne das Geschlecht besser verstehen können ich lade hier ein...
  2. kurze Frage

    kurze Frage: Ist das eine Dohle? Ich frage, weil wir hatten hier im Stadtteil seit ca. 5 Jahren keine mehr. [ATTACH] [ATTACH] :0-
  3. dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln

    dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln: Ich habe 2 männliche Kanarienvögel die seit 4 Jahre schon zsm sind , in der letzen Zeit sind sie sehr anders drauf wie nie zuvor , ich mache mir...
  4. Maikäfer Frage.....

    Maikäfer Frage.....: Hallo! Meine Frage betrifft nicht wirklich ein "Problem" mit Maikäfer. aber ne Frage an die Biologen unter Euch (habe mit googeln meine Frage...
  5. Eine etwas andere Frage, vielleicht etwas verrückt

    Eine etwas andere Frage, vielleicht etwas verrückt: Angesichts der Vogelarten, die eigentlich nicht ursprünglich in Deutschland und (Mittel)europa heimisch sind und dennoch hier erfolgleich leben...