Fragen zu Permethrin

Diskutiere Fragen zu Permethrin im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich würde gerne in Abstimmung mit dem TA meine Außenvoliere mit Permethrin behandeln. Die Vögel sind z. Z. drinnen und kriegen Ivomec...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo

    Ich würde gerne in Abstimmung mit dem TA meine Außenvoliere mit Permethrin behandeln. Die Vögel sind z. Z. drinnen und kriegen Ivomec gegen LSM. (Übrigens nicht sehr erfolgreich :( )

    1. Frage: Ich weiß nicht, wo ich das Permethrin beziehen kann. Der TA hatte mich zum Raiffeisen-Markt geschickt, aber da ist es unbekannt. ??

    2. Muss die Behandlung der Voliere oder des Käfigs nicht auch - ähnlich wie die Behandlung am Vogel - mehrfach wiederholt werden, damit alle Entwicklungsstadien der Milben erwischt werden?

    Ich hoffe, jemand hat Rat für mich. Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Mia,

    Permethrin ist lediglich der Wirkstoff. Ist z.B. in Ardap-Spray enthalten.
     
  4. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Mia,

    > Ich weiß nicht, wo ich das Permethrin beziehen kann.

    Wie Moni schrieb, ist Permethrin (ein Pyrethroid) der Wirkstoff. Der ist in sehr vielen Insektiziden enthalten. Einfach mal im nächsten Baumarkt in die Giftecke gehen und den Aufdruck auf den Spraydosen lesen.

    > Muss die Behandlung der Voliere oder des Käfigs nicht auch - ähnlich wie die Behandlung am Vogel - mehrfach wiederholt werden, damit alle Entwicklungsstadien der Milben erwischt werden?

    Nein. Wenn du alle Plätze, wo die Viecher sitzen, behandelst, reicht eine einmalige Anwendung. Du solltest allerdings Holzteile nicht behandeln, sondern entsorgen. Aus Holz gast Permethrin monatelang aus und kann lebensgefährlich für die Pieper werden, wenn sie dieses Holz dann knabbern.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  5. #4 Kenneth, 5. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2005
    Kenneth

    Kenneth AZ - Nr. 49193

    Dabei seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald

    Also ARDAP kannst vergessen!!!
    Die Rote Vogelmilbe hat dagegen Resistenzen aufgebaut.

    Aparasit soll ziemlich gut dagegen wirken aber auch Perparasit (BayWa)
    beides soll aber nicht in besetzten Volieren/Käfigen angewand werden!
    APARASIT: wirkstoff = DICHLORPHOS
     
  6. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    OK. Damit wäre dann die Voliere weg und die Aktion würde sich erübrigen.


    Ich hab die Frage wohl blöd formuliert.

    Mir ist klar, dass Permethrin ein Wirkstoff ist und zu den Pyrethroiden gehört. Und ich war schon in allen möglichen Läden und hab mir die Wirkstoffe auf den Sprayflaschen durchgelesen. Permethrin war selten dabei, und wenn, dann meist im nullkomma...-Bereich. Viele mir völlig unbekannte Wirkstoffe sind weit höher dosiert in den Sprays enthalten.

    Mir wäre also mit Handelsnamen von Sprays geholfen, die als Hauptwirkstoff Permethrin enthalten und bei Vogelkäfigen/-volieren verwendet werden. Und wo man diese Sprays bekommt. Also zum Beispiel dieses Ardap-Spray, das Moni genannt hat.

    LG
     
  7. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Mia,

    > Damit wäre dann die Voliere weg und die Aktion würde sich erübrigen.

    Aber nicht doch. Die stationären Holzteile (Rahmen usw.), die du nicht entsorgen kannst, musst du dann einfach dagegen sichern, dass die Pieper daran knabbern - also z.B. mit etwas Abstand mit Drahtgitter ummanteln.

    > Mir wäre also mit Handelsnamen von Sprays geholfen, die als Hauptwirkstoff Permethrin enthalten und bei Vogelkäfigen/-volieren verwendet werden.

    Z.B. "Indorex" Spray von Virbac. Enthält 0,94% Permethrin. Bezugsquellen findest du per Google reichlich.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  8. Richard

    Richard Guest

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Ihr seid toll - D A N K E !!! :beifall:
     
  11. #9 Kenneth, 8. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2005
    Kenneth

    Kenneth AZ - Nr. 49193

    Dabei seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    Hallo Mia!

    sorry - ich will ja nicht aufdringlich sein - aber hast Du meinen Beitrag übersehen?

    ARADP = Wirkstoff = Permethrin

    Und gegen Permethrin sind z.B. die Rote Vogelmilbe schon resistent (unempfindlich) also warum willst Du unbedingt Permethrin vewenden?

    Versuch doch Ardap Plus = Wirkstoff Tetrachlorvinphos bekämpft angeblich auch resistente Stämme

    Der Hersteller von ARDAP (Quiko) schreibt das man das Zeug sogar
    bei besetzter Voliere oder Käfig anwenden darf. Da kann ich nur vor warnen.

    Besonders bei Jungvögeln treten dann ZNS und Benommenheit auf - auch würgen.
     
Thema: Fragen zu Permethrin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. permethrin gegen vogelmilbe

    ,
  2. rote vogelmilbe permethrin

    ,
  3. permethrin vogelmilbe

    ,
  4. Permethrin rote vogelmilbe,
  5. perparsthi karte karte,
  6. permethrin vogel
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Permethrin - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...