Fragen zu Prime

Diskutiere Fragen zu Prime im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich will über den Winter so 2mal die Woche Prime geben und hätte ein paar Fragen:Kann man das auch über's Trinkwasser geben, und kann Prime...

  1. Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo, ich will über den Winter so 2mal die Woche Prime geben und hätte ein paar Fragen:Kann man das auch über's Trinkwasser geben, und kann Prime schimmeln?Muß ich sie im Kühlschrank aufbewahren? Danke schon mal für alle Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Prime muss nicht in den Kühlschrank, es darf nur nicht zu warm oder gar feucht stehen. Die Gabe übers Trinkwasser ist auch möglich, aber gerade bei Wellensittichen relativ sinnlos, da sie eh kaum trinken. Gerade, wenn das Wasser auf einmal anders schmeckt.
    Außerdem verfliegt die Wirkung sehr schnell, wenn die fertig angerührte Lösung am Licht steht. Mir persönlich wäre das auch zu schade, wenn man immer soviel weg schüttet.

    Besser ist es, Prime (oder generell Zusätze) über leicht angefeuchtetes Futter zu geben. Noch besser haftet es an Quell- oder Keimfutter oder einem Stück Obst oder Gemüse.
     
  4. Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Danke schön!
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo, auf der Packung steht "kühl" aufbewahren. Also ab in den Kühlschrank (-;
    Würde ich übrigens mit allen Vitaminen machen, wenn nicht auf der Packung explizit "Raumtemperatur" steht.
    Du kannst es (wie auch auf der Packung steht) durchaus ins Trinkwasser geben, aber das wird in der Tat eine etwas unangenehme Angelegenheit. Das Wasser dann lieber nicht einen ganzen Tag drin lassen. Sooo wenig, dass es keinen Effekt hätte, trinken die Wellis auch wieder nicht.
    Aber, ich gebe es dann doch lieber übers trockene Körnerfutter als ins Wasser.
    Beste Methode ist nichtdestotrotz - wie Lemon schreibt - über Feuchtes.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wir haben PRIME immer nur über das Trinkwasser gegeben, da dass Pulver sehr, sehr süß schmeckt (man probiere nur mal Süßstoff auf der Zunge...schüttel).

    Besser wie PRIME finde ich immer noch die VINKA Lebensvitamine von beaphar. Wird auch gern bei Vögelchen mit MEGAS gegeben, da kein Zucker oder Zuckerersatzstoff drinne erhalten.

    :prima:
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wölkchen,

    warum spricht Deiner Meinung nach der süsse Geschmack gegen eine Gabe übers Futter? Auch Vögel mögen süsses und ich hatte noch nie den Eindruck, dass sie dem Prime irgendwie abgeneigt wären (wobei sie auch nicht "scharf" drauf sind).

    Der Vorteil vom Prime ist, dass es ein Kombipräparat ist. Da sind also Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren drin.

    Das Vinka von Beaphar kenne ich nicht, aber wenn es "Lebensvitamine" heisst, wird es wohl "nur" ein reines Multivitaminpräparat sein?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Von PRIME bin ich nicht so begeistert. Wenn, dann nehme ich Proby-zyme von ORLUX. Da ist absolut mehr und alles drin, was ein Vogel braucht. Auch VINKA ist toll :prima:

    Alles, nach Rücksprache mit dem vk Tierarzt und der vk Tierheilpraktikerin. Deren Tips waren immer goldwert :zustimm:
     
  9. #8 Sandraxx, 28. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2009
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wölkchen,
    es geht aber doch an erster Stelle darum, um was für ein Produkt es sich handelt und dann kann ich vergleichen und sagen, welches besser ist.

    Prime ist ein Kombipräparat. Ein anderes Kombipräparat ist Korvimin.
    Vinka ist vermutlich (?) ein reines Multivitaminpräparat.
    Und Proby-Zyme sind Laktobazillen mit Enzymen. Vergleichbar wäre PT-12. Das ist etwas vollkommen anderes als die beiden obigen!! Und überhaupt nicht "mehr und alles drin". Klick.

    Man kann nun nicht einher gehen und sagen, das eine ist besser als das andere, wenn es sich um ganz verschiedene Sachen handelt.

    Da man solche Präparate als Halter eigentlich nur gibt, um allgemein eventuelle Mangelerscheinungen vorzubeugen bzw. den erhöhten Bedarf in z.B. der Mauser oder Krankheitsfällen zu unterstützen, würde ich immer ein Kombipräparat dem reinen Multivitaminpräparat bevorzugen. Also, in wohlüberlegter Dosierung alles abdecken, was Vogel brauchen könnte anstatt z.B. nur Vitamine oder nur Aminosäuren.

    Deshalb sind reine Vitamin- oder Aminosäure-Präparate aber nicht schlechter! Die würde ich aber nur geben, wenn ich genau weiss, dass mein Vogel da und nur da Bedarf hat. - Meist weiss man es aber eben nicht so genau.

    Hier übrigens interessant bezüglich Mauser/Federbildung:
    "Unter den Bedingungen einer ausschließlichen Aufnahme von Sämereien [...] könnte nach den vorliegenden Ergebnissen [...] eine komplette Ergänzung mit allen Mengen- und Spurenelementen sowie Vitaminen durchaus zur Unterstützung der Federbildung empfohlen werden". (Hervorhubung von mir; Quelle Klick)


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  10. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    Du, sei mir nicht böse. Ich gebe gerne meine Tips und Ratschläge weiter, weil ich wirklich gute Fachkenner im Freundeskreis habe. Drum hab ich "Diskutieren" für meine Begriffe eingestellt. Es gibt keine besseren Fachmenschen, wie ich an der Hand habe.

    Jeder kann Ratschläge geben und jeder verwendet es so, wie er es für richtig hält.

    Ich habe u.a. viele homöopathischen Mittel hier, bis hin zu den Dingen, die ich eben aufgezählt habe.

    Jeder vk Tierarzt schlägt m.E. auch was anderes vor.
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wölkchen,
    ist ja toll, dass Du die allerbesten "Fachmenschen" an der Hand hast. Dass Du mir das nun als einzige Antwort ins Gesicht "klatschst", ist aber einerseits nicht besonders nett und andererseits lässt es mich vermuten, dass Du anscheinend selber garnicht weisst, was genau Du da Deinen Vögeln gibst. (In dem Falle solltest Du meiner Meinung nach lieber keine Ratschläge geben). Ich bin immer gern bereit etwas neues dazu zu lernen, aber auf dieser Ebene will ich weissgott auch nicht diskutieren.
    Grüsse,
    Sandra
     
  12. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi Sandra,

    hast ne liebe PN von mir bekommen. Wir packen das schon. :bier:
     
  13. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Tierheilpraktiker und auch vogelkundige Tierärzte sind ja nun auch nicht immer allwissend, was die Ernährung betrifft, diese Erfahrung habe ich schon öfter gemacht.

    Ich persönlich gebe während einer starken Mauser gern mal Prime, weil eben auch Aminosäuren enthalten sind, anders als in Korvimin. Und in Korvimin soll wohl mehr Zucker enthalten sein als in Prime, nach dem Geruch und Geschmack kann man eben nicht immer gehen.

    Ansonsten setze ich auf frisches, keimfähiges Körnerfutter und ab und zu Gemüse,Kräuter,Wildgräser, Obst lasse ich generell weg.

    Man kann auch des Guten zuviel tun, vor allem diese ganzen Mittelchen sind noch viel zu wenig langfristig erprobt.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melody, in Korvimin sind meines Wissens auch Aminosäuren. Wie die Anteile im Vergleich zum Prime sind, weiss ich aber nicht.
    "Mit wertvollen Aminosäuren: Methionin, Lysin, Cystin, Valin, Arginin, Tyrosin, Threonin, Histidin, Leucin, Isoleucin, Phenylalanin und Tryptophan." (Quelle)
    Nein, übertreiben sollte man es mit solchen Mittelchen natürlich nicht, da sind wir uns auch sicher alle einig.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich halte zwar keine Wellensittiche, sondern grüne Kongos und Graupapageien, aber denen gebe ich schon seit ich sie halte, Korvimin ZVT und wenn dieses ausgeht, auch mal Prime.

    Sämtliche vogelkundige Tierärzte haben mir von jeher angeraten, dass ich regelmässig Korvinin ZVT´meinen Tieren geben soll, da sie wirklich alle notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, die ein Tier benötigt.

    Meine Kongos fressen auch viel Obst und Gemüse und das ist der Grund, warum ich Korvimin ZVT nur 2-3 x die Woche über das Körnerfutter streue.

    Sicherlich ist es ratsam, Prime oder Korvimin ZVT über feuchtes Futter zu verteilen, denke jedoch, dass es dann sofort ins Obst, Gemüse oder Breis versinkt und wenn dann ausgemistet wird, wird es dann nicht aufgenommen. Anders sieht es beim misten von Körnerfutter aus, da dann das Pulver an deren feuchte Zunge hängenbleibt und eben dadurch ein Teil aufgenommen wird.

    Korvimin ZVT bewahre ich in der weißen Dose in meiner Vitrine auf. Mein vogelkundiger Tierarzt bewahrt es auch nur in der großen Dose in seinem Schrank auf.

    Ansonsten habe ich noch einen Teil in einem Salzstreuer, da man es damit einfach besser über das Futter verteilen kann.

    Ich selbst habe mit Korvimin ZVT nur positive Erfahrungen gemacht und meine Papageien haben beim letzten Check-up auch ein perfektes Blutbild gehabt. Auch die Optik stimmt, aso keine Veränderungen an den Augen, wo z.B. ein Vitamin-A-Mangel festzustellen ist.
     
Thema: Fragen zu Prime
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prime wellensittich

    ,
  2. beaphar lebensvitamine welkensittiche ins trinkwasser?

    ,
  3. www.vogelforen.de

    ,
  4. anything,
  5. prime vitamine für vögel,
  6. wellensittich prime,
  7. prime vögel ,
  8. beaphar wellensittich lebensvitamine,
  9. prime für wellensittiche,
  10. prime für wellis,
  11. welli prime